Welches Webhostingpaket?

RLX-Devlin

unregistriert
Thread Starter
Registriert
25.09.2006
Beiträge
723
Hallo sehr geehrtes Volk,

Ich möchte mich mal erkundigen, was man für ein Webhostingpaket braucht, wenn man eine Seite auf wordpress.org hosten will?

Ich habe leider keinen Plan was ich an Webspace und auch monatlichen Traffic brauche. Was bringen mir mehrere MySQL-Datenbanken? Warum braucht man mehrere FTP-Zugänge?

mfg, Laurent
 

dkreutz

Mitglied
Registriert
14.05.2005
Beiträge
471
Die minimalen Anforderung von Wordpress findest Du hier: http://wordpress.org/about/requirements/

Es reicht eine Datenbank und ein FTP-Account.

Zusätzlich Datenbanken können interessant werden, wenn man zusätzliche Sachen, wie z.B. Mailinglistenserver, installieren möchte.

Zusätzliche FTP-Accounts bringen Dir nur etwas, wenn außer Dir weitere Anwender auf den Server direkt zugreifen können sollen, z.B. weil Du Ihnen etwas von Deinem Webspace-Speicherplatz für private Up/Downloads zur Verfügung stellst.
 

tafkas

Aktives Mitglied
Registriert
17.09.2005
Beiträge
3.400
Mit einem Paket wie z.B.Hosteurope WebPack™ M 2.0 bist du mehr genug ausgestattet.
 

RLX-Devlin

unregistriert
Thread Starter
Registriert
25.09.2006
Beiträge
723
Die minimalen Anforderung von Wordpress findest Du hier: http://wordpress.org/about/requirements/

Es reicht eine Datenbank und ein FTP-Account.

Zusätzlich Datenbanken können interessant werden, wenn man zusätzliche Sachen, wie z.B. Mailinglistenserver, installieren möchte.

Zusätzliche FTP-Accounts bringen Dir nur etwas, wenn außer Dir weitere Anwender auf den Server direkt zugreifen können sollen, z.B. weil Du Ihnen etwas von Deinem Webspace-Speicherplatz für private Up/Downloads zur Verfügung stellst.

Danke für die Informationen. :)

Mit einem Paket wie z.B.Hosteurope WebPack™ M 2.0 bist du mehr genug ausgestattet.

Ja, in der Tat habe ich mir dieses Paket schon in's Auge gefasst. :) Für 3,- €/Monat + etwaige Domains kann man glaube ich nicht viel falsch machen.
 

Mauki

Aktives Mitglied
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
Schau mal ob bei dem Paket von Host Europe auch modrewrite möglich ist, sonst kannst du keine schönen URLs erzeugen. Ich meine das geht bei dem Paket noch nicht?
 

RLX-Devlin

unregistriert
Thread Starter
Registriert
25.09.2006
Beiträge
723
Schau mal ob bei dem Paket von Host Europe auch modrewrite möglich ist, sonst kannst du keine schönen URLs erzeugen. Ich meine das geht bei dem Paket noch nicht?
...ich finde diesbezüglich nichts. Aber ist es nicht so, dass die wordpress-Software die URLs schön zeichnet? So war's auf jeden Fall bei wordpress.com.
 

tafkas

Aktives Mitglied
Registriert
17.09.2005
Beiträge
3.400
Funktioniert. Der Blog läuft auch unter einem Webpack und ich habe die pretty urls aktiviert.
 

Mauki

Aktives Mitglied
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
...ich finde diesbezüglich nichts. Aber ist es nicht so, dass die wordpress-Software die URLs schön zeichnet? So war's auf jeden Fall bei wordpress.com.

Nicht als Standard, das muß man in WP erst noch einstellen und braucht halt die entsprechende Unterstützung seitens seines Webhosters.

Laut der HostEurope FAQ geht Webpack M nicht? Ich habe das nämlich und da geht das nicht :(
 

RLX-Devlin

unregistriert
Thread Starter
Registriert
25.09.2006
Beiträge
723
Stimmt, du brauchst das .htaccess-Modul um die mod_rewrite-Funktion nutzen zu können. Dieses Modul ist erst im L-Paket (und noch nicht im M-Paket) drin.

Da stellt sich mir nun die Frage: Wie wichtig ist das mod_rewrite? Bringt es eine nachweisbar bessere Einbindung in Suchmaschinen?

EDIT: Muss man großartige Kenntnisse haben um die URLs umzuschreiben? Oder ist es widerum mit viel und auf dauer nervtötendem Aufwand verbunden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben