Welches TFT zu PowerBook 12" nehmen?

  1. superbirne

    superbirne Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich möchte mir demnächst ein PowerBook 12" kaufen, da ich aber sehr viel Bildbearbeitung damit mache und die Farben auf dem Display kaum zu beurteilen sind, möchte ich mir ein externes TFT dazu kaufen. Da ich ja Macuser bin soll das alles auch noch vom Design her zusammenpassen! :D
    Bis jetzt habe ich mir den Formac 1900 platinum oder das 20" Cinema Display angesehen. Allerdings kann ich mich nicht entscheiden. Wie ist die Qualität? Und vor allem gibt es irgendwelche Vorteile bei den Formaten? Beim Formac würde ich die Paletten auf dem Powerbook darstellen und das Bild auf dem Formac, beim Cinema Display würde vermutlich das PowerBook schließen. Was ist komfortabler?
    Außerdem würde mir das Formac Display vom Preis her natürlich besser passen, doch ich möchte mir jetzt einmal ein vernünftiges Display kaufen und es die nächsten Jahre benutzen ohne mich jedes mal zu ärgern, wenn ich vorm Rechner sitze!

    Vielen Dank schon mal.

    Mfg Birne
     
    superbirne, 13.06.2005
  2. Dr. Zoidberg

    Dr. ZoidbergMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    also das formac hat auf jeden fall die geringere auflösung, das alte 4:3-format und wirkt bei weitem nicht so edel wie das cinema-display.
    aber dafür ist es wesentlich billiger.
    für bildbearbeitung halte ich das cinema-display mit seinem breitbildformat besser, da du hier einen "kürzeren weg" zu deinen paletten hast (bei der bildbearbeitung) als wenn du jedesmal auf den zweiten bildschirm müsstest. den "längeren weg" merkt man nämlich bei intensiver bildbearbeitung schon.
    das mit dem "powerbook schließen und dann nur auf dem externen monitor arbeiten" würde ich mir aber nochmal überlegen: grade das 12" pb wird doch schon sehr warm und leitet ne menge hitze über die tastatur ab.
    aber dazu gibt es schon ne menge threads, einfach mal suchen...

    beste grüße
     
    Dr. Zoidberg, 13.06.2005
  3. superbirne

    superbirne Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Ok, danke.
    Das sowas kommt hab ich mir fast schon gedacht. Und wohl auch erhofft ;)
    Das mit dem längeren Weg hab ich aber noch gar nicht bedacht gehabt. Klingt logisch. Danke dafür.
    Wenn jetzt nicht noch nen guter Grund für den Formac kommt, werde ich wohl das CD nehmen.
     
    superbirne, 13.06.2005
  4. superbirne

    superbirne Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, bin jetzt doch wieder ins grübeln gekommen. Da dieses Jahr noch weitere größere Investitionen anstehen, würde mir der Formac doch fast besser passen.

    Hat denn irgendjemand Erfahrungen mit dem Formac Gallery 1900 Platinum oder wenigstens mit ähnlichen Displays?

    Vor allem, ist dieser TFT zur Bildbearbeitung zu gebrauchen?

    MfG Birne
     
    superbirne, 17.06.2005
  5. sack

    sackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    33
    Stichwort Dell 2005 als Vernunftentscheidung ?
     
    sack, 17.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welches TFT PowerBook
  1. mog
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    286
  2. unique23
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.665
    G4Wallstreet
    19.10.2006
  3. sikomat
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    509
    Mister Knister
    09.03.2006
  4. Identify
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.008
  5. scream_louder
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    725