Welches TFT für meine MAC !!!!!

groove

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
21
Hallo,

ich möchte von meinem 21" eizo CRT F77S (1600x1200) auf TFT umsteigen.
Ich bin Grafiker in und verwende ihn auch für druckfreigabe (Farbechtheit),
muss jedoch nicht 100% gegeben sein, d.h. ich kauf mir sicher keinen CG22 um 4000 Euro! Investitionsbandbreite ca. 1000-2000 Euro für 2 stk(möchte 2 monitore betreiben, wegen der fläche!)

Ich brauch den Monitor NICHT zu spielen oder DVD schauen sonder nur zum Gestalten(freehand Photoshop) am G4 Mac und halbwegs farbecht sollte er sein, ich hab auch noch einen Proofdrucker zur Sicherheit.

Bin durch das lesen in verschiedenen Foren auch noch nicht auf einen Grünen Zweig gekommen.

Hab mir gerade einen Eizo L565 17" bei ebay um 210 Euro ersteigert, vielleicht nehm ich den als Paletten- und Ausweichschirm am DVI eingang vom mac und kann auch mein windows notebook dazuhängen.

Hab bisher nur das 20" Apple cinema live gesehen und war begeistert vom Bild, nicht von der Größe(ist eigentlich zu klein, nicht einmal A4 hoch)

In meiner Vorauswahl hab ich folgende Lösungen:

Formac Gallery (2x1900, 1x2010+eizo L656)

Dell (2 xUltrasharp 2005FPW 20") angeblich dasselbe panel wie bei apple, habe jedoch als firma kein 14 tage rückgaberecht und daher bauchweh wegen der qualität.

Apple (1x 20" CD + Eizo L656)

oder irgendeine lösung mit viewsonic VP211B (1049 Euro inkl. momentan) oder samsung 213T.

Kann mir jemand von euch bei meiner Entscheidung helfen?
Wäre dringend!
 

PowerMac84

Mitglied
Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
779
Ich würde zweimal das Dell 2005 nehmen. Ist angeblich wirklich dasselbe Panel wie bei Apple.
und hat mehr Eingänge und ist billiger.
 

JanSchmitz

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
186
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

serubbabel

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2003
Beiträge
268
Ich würde aufgrund des Formates ( 16:10 ) zu einem Cinema-Display von Apple tendieren!
Ich finde bei Mac OS X profetiert man eher von einem breiterem als einem (fast!) quadratischen Bildschirm!
Wer braucht nach unten hin platz????
 

JanSchmitz

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
186
serubbabel schrieb:
Ich würde aufgrund des Formates ( 16:10 ) zu einem Cinema-Display von Apple tendieren!
Ich finde bei Mac OS X profetiert man eher von einem breiterem als einem (fast!) quadratischen Bildschirm!
Wer braucht nach unten hin platz????
SIe sagte ja nicht einmal A4 Hoch... Also braucht sie Höhe wie breite oder?

Außerdem finde ich die Sache mit der Farbkalibrierung entscheidend... Ich hatte mal 2 Bau gleiche Monitore nebeneinander und nach dem ich auf dem einen eine Zusatzsoftware durchgeführt habe , die sich Farbprofile merkt hat das Wesentlich besser ausgehen...
 
Zuletzt bearbeitet:

serubbabel

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2003
Beiträge
268
Na dann!
Wenn du mit den Paletten eh auf einen aderen Monitor ausweichst dann würde ich einen Formac nehmen. Die geben sogar Garantie auf Pixelfehler!
 

philkan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
1.275
LACIE photon20vision II

Mein Tipp LACIE photon20vision II!

Ausgezeichnete Farbqualität stellt fast echtes Weiß und Schwarz dar!
In 21" Ausführung ca. 1100 €!

Arbeite mit diesem Schirm und muss sagen super!

Lg Slinux
 

yosemite

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.01.2004
Beiträge
1.150
würde 2x20" von Apple nehmen...

sind ja in dieser grössenklasse preislich voll günstig! ausser dell, ist noch etwas günstiger und pivot... ich stand vor der selben ensteidung > habe nen 20er von apple genommen. Wer braucht den Pivot-Funktion?? wer brauch einen zusatzeingang den "mann" meist eh nicht braucht... leiber ein Firewirehub/USBhub...

UND einfach in den Shop gehen.. kaufen mitnehmen.

bei porblemen... retourbringen.
 

MrFX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Doch schon, aber nur mit bestimmten Grafikkarten.

MfG
MrFX
 

MrFX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Nur mit folgenden ATI-Karten: RADEON 9800 Pro (und SE), RADEON 9000, 8500 und 9200 PCI.

MfG
MrFX