welches TFT-Display würdet ihr empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von unique23, 19.07.2006.

  1. unique23

    unique23 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    ich habe ein älteres Powerbook, bei dem das Display langsam den Geist aufgibt. Da der Rechner noch einwandfrei tut bin ich am überlegen mir ein TFT-Display an das Powerbook zu hängen und so weiter zu arbeiten bis das ding vollends kaputt geht :)

    Könnt ihr mir da ein gutes Display empfehlen? Alternativen zum Cinema Display? Auflösung sollte min. 1280x1024 sein.

    Besten Dank, würde mich freunen...
     
  2. MBurock

    MBurock MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    In welcher Preisklasse? ES gibt von 200 bis weis was ich was alles!!!
    GRuß COde759
     
  3. DarkAge

    DarkAge MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
  4. unique23

    unique23 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    2
    also bis zu 600 ist okay,... wobei ich nicht unbedingt 600 ausgeben MUSS :) ich bin an einer guten qualität interessiert à la Cinema Display. Wobei es kein Cinema Display sein muss. Ich bin der Auffassung, dass es bestimmt schon bessere Displays fürs Geld gibt, zumal die Cinema Displays schon eine ganze Zeit alt sind.
    Aber das BenQ von DarkAge klingt nicht schlecht. Schade nur, dass es nicht silbern ist. Andererseits kann es nicht vergilben :p
     
  5. Hunda1b2c3

    Hunda1b2c3 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin mit meinem LACIE photon 20 vision II sehr zufrieden. Gibt es glaube ich mittlerweile für ca. 700,-.
     
  6. siL

    siL MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    schau doch einfach mal in das forum von prad. Unter Testberichte im 17 bis 21 Zoll-Bereich wirst du sicher fündig ;)


    .siL
     
  7. Formac Displays sind beliebt sehen gut aus und ach sind sie nicht einfach toll :=)

    [​IMG]

    Preis für 19" EUR 349,90
    Preis für 20“ EUR 569,00
     
  8. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    163
    Iiyama, IBM

    Ich habe die besten Erfahrungen mit Iiyama-Displays gemacht, z. B. mit dem ProLite E481S (das gibt es in den Farben Silber, Schwarz und "Weiß" = hell cremefarben). Diagonale 19", Analog und DVI, exzellente Bildqualität.

    Ebenfalls sehr gute Erfahrungen habe ich mit den "lieferbar in jeder Farbe, vorausgesetzt, es handelt sich um Schwarz" IBM-TFTs, dem T860 mit 18" und dem Nachfolgemodell 19", beide analog und digital bei sehr guter Bildqualität.

    Alle Displays, die ich genannt habe, lösen mit 1280x1024 auf.

    Walter.

    P.S. Für meine Freundin ist es mir immerhin gelungen, ein IBM-TFT (T860) in weiß aufzutreiben - leicht war das aber nicht. Zu ihrem Mac Mini G4 sollte es erstklassige Qualität, aber auf keinen Fall etwas Schwarzes in der Größe eines 18"-Displays sein - schlimm genug, daß es zum Mini keine wirklich kompakten passenden Tastaturen gibt.
     
  9. unique23

    unique23 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    2
    worin liegt eurer Meinung nach der Hund begraben bei dem Benq Display gepostet von DarkAge?

    Davon war ich anfangs sehr angetan... hohe Auflösung, billig... nur eben schwarz :)
     
  10. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ein Freund von mir hat sich dieses BenQ 20" gekauft, er war hin und weg!

    Hat übrigens auch noch einen zusätzlichen eingang... und sogar zum Zocken gehts! (glaube 9ms)

    wie geschrieben... postiv hier!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen