Welches Powerbook

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Rob18, 16.09.2004.

  1. Rob18

    Rob18 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.05.2004
    hallo ein Studienkollege möchte sich ein Powerbook kaufen.
    Nur weiß er nicht, welches zudem ist der Geldmäßig nicht so gut drauf.
    Im moment könnte er sich ein 12" PB Combo leisten, aber er dentiert eher um 15" Gerät ihm fehlen aber €300,-
    Er musste sich ja umbegindt einen PDA kaufen, weil ohne ihn hätte er das Geld schon zusammen... ;)
    Jedenfalls hab ihm geraten, noch etwas zu sparen. Wie steht ihr dazu??
    Wobei das 12" PB auch ein Klasse Gerät ist, nur leider 12" ;)
     
  2. derCHRIS

    derCHRIS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Kommt drauf an, was er damit macht. Wenn
    er Grafik studiert, dann kommt er am 17" nicht
    vorbei (Werkzeuge etc)...

    Braucht er es nur zum Texte schreiben und eMails
    beantworten, dann reicht auch ein iBook.

    12" ist meiner Meinung nach nur was für Fotografen,
    die schnell mal die Bilder archivieren müssen und
    in nem Cafe schnell per Hot-Spot den Kram in die
    Agentur schicken. Ein Reisebegleiter also.

    Auf jeden Fall die 300 Euro sparen und warten!
     
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Hi Rob!
    12" ist super, aber wenn Du mehr Platz auf dem Screen brauchst
    liegst Du natürlich mit dem 15"er wesentlich besser. Er sollte sich
    überlegen was Er damit hauptsächlich machen will und dann sehen
    ob es das 12"er dafür ausreicht.
    Ist halt schöner für unterwegs!
    ;)
     
  4. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Ich bin entweder für das 12" oder das 15" PB... Es kommt eben auf die Nutzung des Selbigen an. Nutzt er es hauptsächlich unterwegs, soll es ständig dabei sein und somit als Mobilgerät (wobei mobil, gut beweglich und nicht zu sperrig heisst) eingesetzt werden. Das macht sich auch bemerkbar, wenn man oft und viel mit dem ÖPNV unterwegs ist. Ratsam ist denn hier das 12" PB. Jedoch wird dein Kumpel eher seinen "Handheld" mit auf "Reisen" nehmen. Hier würde ich denn das 15" PB favorisieren. Das 17" PB ist zu sperrig und lohnt sich wahrscheinlich eher als Desktop-Ersatz! Ist denn ein Desktop-Apple vorhanden? Wenn nicht, lohnt eben auch der Kauf des 17-zölligen PB's...
     
  5. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.08.2004
    gab es bei gravis für studenten nicht diese 0% finanzierung mit 10 monaten laufzeit?
     
  6. omega78

    omega78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.09.2004
    Die 0% Finanzierung gibts direkt bei Apple im Online Store...


    und wegen der Auswahl des richtigen PB´s.... also glücklich werden kann man mit JEDEM der aktuellen PB!

    Das 12er ist absolut handlich, tragbar und verdammt sexy.

    Das 15er ist zur "Not" für sich und ohne einen zusätzlichen Monitor ein Desktopersatz

    Das 17er ist der Inbegriff des tragbaren Desktops


    Ich hatte auch lange überlegt welchen ich kaufen soll.... und ehrlich gesagt hätte ich am liebsten alle 3! Seit ich mein 15er habe, war mein Desktop KEIN einziges mal mehr an..... dennoch habe ich mir zum rumtragen noch ein 12er Ibook geholt (das PB war mir nur zum Spaß doch zu teuer)...
    Im Nachhinein muß ich sagen, man kann sich mit allen Geräten arrangieren ..(12er mit externem Monitor ... oder 17er und ne rieeeeesen Tasche*G*)
     
  7. Rob18

    Rob18 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.05.2004
    Also er studiert Musikwissenschaft = Lehramt oder man spezialisiert sich im 2. Studienabschnitt auf "Tontechnick"
    tja was macht er, Internet surfen /e-mail schreiben, mp3 hören, DVD schauen, etwas webdesign, Office Kram fürs Studium. Aber hauptsächlich Internet für seine ganzen Biografien, Literatur von seine Komponisten, Stilrichtungen usw. Bilbliothek ist er selten gegangen, da er ja bis jetzt nur einen Desktop PC hatte
     
  8. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Wenn er viel mit Texten arbeitet kann sich schon das 15" lohnen da man einfach mehr Platz hat und evtl sogar 2 Dokumente nebeneinander bekommt wenn man sie verkleinert!

    NeoSD
     
  9. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.08.2004
    für unterwegs reicht aber auch das 12" ... und @ home eben mit einem externen bildschirm ...

    apropos: gibt es für die PBs eigentlich longlife-akkus??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen