welches Powerbook

  1. koelschtrinker

    koelschtrinker Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen, möchte mir ein Powerbook zulegen. Bis jetzt bin ich noch Windows Nutzer, bin vom Powerbook aber recht angetan.

    Nur suche ich noch nach weiteren Argumenten mir ein Powerbook zu kaufen. Bis jetzt hängt es noch am Preis, da ein Notebook in vergleichbarer Ausstattung doch deutlich billiger ist.
    Ich habe mir ein Powerbook G4 1,67Ghz 512MB Ram 100GB HDD mit Combo angesehen, (15 Zoll), 2100€, meine Dosen-alternative liegt bei 1400€.
    Jetzt habe ich aber ein PB mit 1,5GHZ 512MB Ram + 80GB HDD gesehen, 1880€.
    Dieser Preis macht mich schon williger zu switchen.

    Nutzen möchte ich das PB für Office/Internet (W-LAN)/ DVD sehen und ab und an ein Spielchen, reichen da nicht die 1,5 Ghz?
    Kann man da überhaupt einen Unterschied spüren? 1,5-> 1,67 ist ja nicht so riesig, dann eher 1GB Ram, oder?
    Ich habe auch schon überlegt, ob es ein 12 Zoll sein kann, aber das Display ist mir doch etwas zu klein.
    Welche Konfiguration würdet ihr mir empfehlen?

    Vielleicht gibt es hier ja jemanden, der von Note zu Powerbook gewechselt hat und darüber berichten kann, um mich restlos zu überzeugen...

    Über eine leichte "Anfahrhilfe" in Sachen switchen freut sich

    koelschtrinker
     
    koelschtrinker, 30.09.2005
  2. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.636
    Zustimmungen:
    2.101
    Nimm lieber mehr RAM statt etwas mehr Mhz.

    Und es ist für alles geeignet was du möchtest, ich habe ein 1,25 und noch nicht erlebt das was nicht geht.

    Im übrigen gibt es hier hunderte von Berichten auch von Schwitcher.

    Gehe doch mal in das blaue Suchfeld und gib Switch oder Switcher ein und dann hast du viel zu lesen.
     
    avalon, 30.09.2005
  3. Chefratte

    ChefratteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    7
    Hi

    Ich habe eine 15er mit 1,5Ghz und das reicht für alles was du machen möchtest. Was den RAM angeht habe ich erst die 512MB gelassen und mir dann später selber 1GB Kingston RAM gekauft und eingebaut. Da der bei Apple doch etwas teuer ist. Aber stimmt schon lieber mehr RAM als Takt.

    Ich finde das auch 100GB nicht umbedingt sein müssen, ich habe 80GB und das geht auch. Zur Not gibt es ja auch noch kleine externe Platten.

    Was das vergleichbare Notebook angeht, da hast du kein Mac OSX :D und das ist schon ein Grund ein Powerbook zu nehmen (wahlweise auch iBook).

    Ansonsten kann ich dir nur sagen das man einfach den Schritt wagen sollte, ich habe es und bin sehr sehr zufrieden.


    Gruß Chefratte
     
    Chefratte, 30.09.2005
  4. Junior-c

    Junior-c

    Ich denke das der Unterschied zwischen 1.5 und 1.67GHz kaum spürbar ist. Mit jeweils 1GB RAM werden dich beide Modelle glücklich machen. Mir reicht mein 1.33GHz 15" mit 1GB RAM absolut aus und hab noch vor bis Mitte 2007 damit zu arbeiten. Dann kommt ein Intel Powerbook aus der 2ten Revision. ;)

    Derzeit ist es halt so, dass die Powerbook Reihe vor einem Update steht. Die aktuellen Modelle gibt es bereits seit Ende Jänner zu kaufen und eine letzte PowerPC Revision müsste noch vor den Intel PBs (Mitte 2006) kommen. Was da nun besser sein wird und wie sich der Preis verhält bzw. wann dieses Update kommt wird dir aber niemand genau sagen können. Aber wenn du es nicht sofort brauchst könntest du noch abwarten. Ich würde warten, aber eigentlich sollte man kaufen wenn man es braucht. Neue Sachen kommen immer kurz danach raus.

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 30.09.2005
  5. koelschtrinker

    koelschtrinker Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, kaum gekauft und schon gibt es etwas neues oder es wird billiger.
    Der Kauf steht so ca. Anfang bis Mitte Dezemberg an, möchte mich nur schonmal genau informieren. Ausserdem ist es doch sooo schön, sich schon jetzt damit zu beschäftigen, um die Zeit etwas zu verkürzen :rolleyes: .

    Das OSX und das Design sind für mich schon die Hauptgründe zu switchen. Aber der Preisunterschied ist schon recht groß. Aber evtl. finde ich ja noch ein Angebot, welches interessant ist.
     
    koelschtrinker, 30.09.2005
  6. mekkablue

    mekkablueMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    46
    Ja.

    Richtig.

    Probieren geht über studieren. Die meisten Leute verlieben sich total in das Ding, und für deine Anwendungen würd's mehr als reichen.
     
    mekkablue, 30.09.2005
  7. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.636
    Zustimmungen:
    2.101
    Apple bietet "refurbished" Geräte an im second hand shop.

    Die stammen aus Rücklaüfern etc und sind um einiges billiger und generalgecheckt.

    Es waren vorige Woche noch welche drin. Der Shop ist bis 3.Okt. jeden Tag auf.

    http://promo.euro.apple.com/promo/refurb/de/
     
    avalon, 30.09.2005
  8. SsteveE

    SsteveEMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    3
    Außerdem, überlege dir, ob es nicht besser wäre statt einen 15er ein 12er zu nehmen. Sind tolle Geräte, billiger als die 15er und 17er, und reichen meist vollkommen aus, weil man zum Arbeiten zu Hause, dann sowieso einen größern Monitor dazuhängen kann. Fand das früher auch ne komische Idee. Seit sich jedoch ein Freund von mir ein 12er angeschafft hat, bin ich draufgekommen, dass das oft wirklcih die bessere Lösung ist. (sofern die Leistung ausreichend ist - denk aber schon :))
     
    SsteveE, 30.09.2005
  9. Junior-c

    Junior-c

    Ich sehe das mittlerweile so: MacOS muss drauf laufen, das ist Voraussetzung denn ein anderes OS will ich nicht mehr verwenden müssen. Somit kommen eh nur mehr Apple Rechner in Frage und wenn ich was mobiles will dann muss ich ja nur mehr eines der 5 Modelle wählen. iBooks kommen nicht in Frage, stehs mir auf PBs und da entscheidet das Display. Ich mag mein 15" und hier gibts eh nur mehr 2 Modelle, das Combo und das Superdrive. Den Rest entscheidet der Geldbeutel. Reicht es (noch) nicht, dann muss halt gespart werden bis genug da ist. :p

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 30.09.2005
  10. olbea

    olbeaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    24
    olbea, 30.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - welches Powerbook
  1. RoanaC
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.355
    Cousin Dupree
    25.07.2008
  2. ernesto
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    418
    performa
    12.07.2007
  3. NilsG
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    905
    Junior-c
    03.08.2005
  4. Lezard
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    816
  5. matthi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    566