Welches Packprogramm

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Blazkowicz, 24.12.2006.

  1. Blazkowicz

    Blazkowicz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin auf der Suche nach einem Packprogramm á la WinRAR.
    Bin schon auf The Unarchiver gestossen. Viele behaupten, der sei besser als StuffIt.
     
  2. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.361
    Zustimmungen:
    131
    Was spricht den gegen das in Mac OS X eingebaute Packsystem? Für die Grundfunktionen ist es doch vollkommen ausreichend. :)
     
  3. Mac Pro User

    Mac Pro User MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich nutze StuffIt, das funktioniert super.

    Viele Grüße

    Mac Pro User
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    154
    würd mich jetzt der Frage von iUser anschliessen, oder willst du irgendwas bestimmtes machen?
     
  5. JT_85

    JT_85 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    10
    Zum packen von rar Dateien benutze ich SimplyRAR http://www.macupdate.com/app/mac/21430

    Damit habe ich eigentlich die besten Erfahrungen gemacht, auch wenn es um die Kompatibilität der Dateien zu Windows geht.
     
  6. Blazkowicz

    Blazkowicz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Habe StuffIt und Unarchiver ausprobiert.
    StuffIt und Unarchiver können keine Dateien packen. Es kommen immer Fehlermeldungen
    Unarchiver hat zu dem Problem mit passwortgeschützten Dateien.

    Das Programm soll die Datei auch auf Fehler hin überprüfen, wie bei WinRAR. Die Dateien sollen zu jedem OS kompatibel sein.

    Ich schlicht und einfach .rar-Dateien (evtl. mit Passwort) erstellen und jede mögliche Datei (mit Passwort) entpacken.

    Einfach wie WinRAR.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2006
  7. Mac Pro User

    Mac Pro User MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    StuffIT kann in der höheren Version Dateien packen, diese ist jedoch kostenpflichtig.
     
  8. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    Statt dem eingebauten Entpacker empfehle ich den Unarchiver: http://wakaba.c3.cx/s/apps/unarchiver.html
    Der kann deutlich mehr als das Apple-Teil.

    Zum Packen dann betterZip: http://macitbetter.com/
    Da kann man auch einzelne Dateien aus Archiven ziehen oder zufügen und auch in den verschiedenen Formaten selber erstellen.
    gesplittete Archive, Passwortschuzt, usw sind selbstverständlich.

    SimplyRar ist für rar sehr gut, aber kaum noch zu bekommen, da der Autor die Rechte anderer dabei grob missachtet hat (Rar muss man überall lizensieren, auch auf Win).

    *seufz* die Suchfunktion wäre dein Freund gewesen. Das hier ist die vierundzwölfzigste fast gleichlautende Antwort.

    Gruß, Gerhard
     
  9. Blazkowicz

    Blazkowicz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Das SimplyRAR, wie gut ist das genau??
    Habe das mal gehabt, nur leider konnte ich nirgends das Passwort für das RAR, das ich entpacken wollte, eingeben. Kam immer nur CRC-Fehler-Meldung wegen passwortgeschützter rar
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2006
  10. JT_85

    JT_85 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    10
    Du musst einfach nur auf Password protect klicken

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen