Welches Office Programm auf dem Mac?

fa66

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
18.040
Punkte Reaktionen
8.165
Softmaker wirbt ja selbst damit die gleiche UI wie MS365 zu haben.
Es dürfte ein nachgebautes, gleichartiges GUI sein. Vor allzu großer Identität dürfte sich MS verwahren.

Entscheidend ist, dass sich sowohl die Alten mit einer symbolleistenorientierten Oberfläche, als auch die Neuen mit den Menübändern zurechfinden.
 
M

MacMac512

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.09.2011
Beiträge
5.660
Punkte Reaktionen
4.114
Naja bezog mich halt hierauf:
799C9804-5087-4BA0-913B-EF0BE7CE5D39.jpeg

Was ja wirklich 1:1 aussieht wie MS365.
Von daher verstehe ich da den Unterschied nicht, außer DE, dafür etwas günstiger, weil keine Cloud.
Quelle: https://softmaker.de/softmaker-office
 
K

Klausern

Mitglied
Dabei seit
21.09.2020
Beiträge
781
Punkte Reaktionen
344
Hab NeoOffice in seinen Anfängen genutzt. Grafisch sehr applestylish gewesen 👍
Irgendwann, als microsoft Office 2008:mac dann ordentlich zuverlässig lief, brauchte ich das neoOffice nicht mehr. Hatte damals sehr viele ExcelDateien mit der Windows🌍 gemeinsam zu bearbeiten gehabt. Bei neoOffice musste ich sehr oft Tabellen nachbearbeiten weil es eben nicht 1:1 konvertierte.
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
16.037
Punkte Reaktionen
6.208
Hab NeoOffice in seinen Anfängen genutzt. Grafisch sehr applestylish gewesen 👍
Irgendwann, als microsoft Office 2008:mac dann ordentlich zuverlässig lief, brauchte ich das neoOffice nicht mehr. Hatte damals sehr viele ExcelDateien mit der Windows🌍 gemeinsam zu bearbeiten gehabt. Bei neoOffice musste ich sehr oft Tabellen nachbearbeiten weil es eben nicht 1:1 konvertierte.
Diese Erfahrungen müsste man insofern relativieren, als NeoOffice seit 2017 ja komplett auf LibreOffice basiert und nicht wie vorher auf OpenOffice.org. Dürfte sich also grundlegend verändert haben. Aber ich selbst nutze ausschließlich Microsoft Office (mit Abo) und kann somit zu den Funktionen nichts sagen.
 
K

Klausern

Mitglied
Dabei seit
21.09.2020
Beiträge
781
Punkte Reaktionen
344
Hab gerade einmal bei YouTube nach Neo Office geschaut. Aktuelle Videos darüber habe ich nicht gefunden. Scheint wohl aktuell kein Thema mehr zu sein.
 
D

DerdenMacliebt

Mitglied
Dabei seit
21.02.2008
Beiträge
510
Punkte Reaktionen
108
@rudluc:
Mit Pages lassen sich seit neuesten sehr wohl wieder Serienbriefe erstellen.
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
16.037
Punkte Reaktionen
6.208
Hab gerade einmal bei YouTube nach Neo Office geschaut. Aktuelle Videos darüber habe ich nicht gefunden. Scheint wohl aktuell kein Thema mehr zu sein.
Ein Programm existiert nicht, wenn niemand darüber ein Video bei Googles Videodienst erstellt hat? Seltsame Sicht der Welt.
 
fa66

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
18.040
Punkte Reaktionen
8.165
Ein Programm existiert nicht, wenn niemand darüber ein Video bei Googles Videodienst erstellt hat?
So oder so sind einige der bekannteren Büroanwendungen auf dem Mac ins elektronische Nirwana entschwunden: wie etwa WordPerfect.
RagTime wiederum ist wohl nur noch ein paar alten oder eingefleischten Nutzern bekannt.
 
K

Klausern

Mitglied
Dabei seit
21.09.2020
Beiträge
781
Punkte Reaktionen
344
Ein Programm existiert nicht, wenn niemand darüber ein Video bei Googles Videodienst erstellt hat? Seltsame Sicht der Welt.
Bitte lies richtig!
Ich habe geschrieben, ich finde keine aktuellen Videos über Neo Office. Das Programm existiert sehr wohl, aber offensichtlich wird es nicht weiter beachtet.
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
16.037
Punkte Reaktionen
6.208
Bitte lies richtig!
Ich habe geschrieben, ich finde keine aktuellen Videos über Neo Office. Das Programm existiert sehr wohl, aber offensichtlich wird es nicht weiter beachtet.
Ein Programm wird also "nicht weiter beachtet", weil es kein aktuelles Video bei Googles Videodienst davon gibt? Seltsame Sicht der Welt.
 
M

MacMac512

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.09.2011
Beiträge
5.660
Punkte Reaktionen
4.114
Durchaus realistisch..

Seltsam ist hier nur eins, nämlich der Terminus „Googles Videodienst“, statt YouTube.
 
K

Klausern

Mitglied
Dabei seit
21.09.2020
Beiträge
781
Punkte Reaktionen
344
@geWAPpnet
Mensch, dann nutze doch bitte NeoOffice und lass mich bitte in Ruhe.
 
K

Kuhtreiber

Mitglied
Dabei seit
10.08.2022
Beiträge
147
Punkte Reaktionen
74
Ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber warum kein Microsoft Office? Funktioniert sehr gut auf meinem MBA.
 
fa66

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
18.040
Punkte Reaktionen
8.165
aber warum kein Microsoft Office?
Es ist keine Sache des Funktionierens.

Im Einzelfall mögen eben Bedarfe, Kosten, Gewohnheiten und Kompatibilitäten abgewägt werden müssen.

Es ist auch immer das Gleiche: Es hilft nicht, wenn 90% des Bedarfs von OO, LO, NO oder SMO oder auch der Apple-Hausanwendungen geleistet werden, dummerweise die individuelle Arbeitsumgebung etwas aus den verbliebenen 10% Funktionen vorgibt.
 
K

Kuhtreiber

Mitglied
Dabei seit
10.08.2022
Beiträge
147
Punkte Reaktionen
74
Ok, dass kann ich jetzt nicht beurteilen, dafür kenne ich mich zu wenig aus 😀 Ich dachte nur es ist kompatibel und man bekommt es günstig.
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
3
Aufrufe
153
AgentMax
AgentMax
G
Antworten
63
Aufrufe
1.224
warnochfrei
warnochfrei
S
Antworten
8
Aufrufe
290
fa66
fa66
L
Antworten
7
Aufrufe
266
letsdoit
L
Oben