welches mobile zum mac?

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
ahoi und guten morgen an die community,

mein siemens s55 (fehlkauf - wurde mir nach der ersten stunde bewußt...) fängt langsam an tasten zu vierlieren, wie kleinkinder ihre milchzähne, so daß es an der zeit für einen (mac tauglichen) ersatz ist.

anforderungen:

- kompakt
- einigermaßen lange akkulaufzeit
- preislich im rahmen
- mac tauglich (adressen / termine)

weiß, daß es mit dem sony t610 bestens lief - was empfehlt ihr aktuelles?

für eure empfehlungen und anregungen schon jetzt meinen riesen dank,
rutscht wohlbehalten in 2005!
euer

w
 

denkigroove

Mitglied
Mitglied seit
29.01.2004
Beiträge
228
hi. also wenn du echt was vernünftiges haben möchtest würde ich im moment bei sony ericsson bleiben. das t610 ist nun schon eher ein auslaufmodell, also nichts aktuelles mehr. ich werde mir in 2-3 monaten das s700 zulegen wenn der preis dann stimmt. alternativ würde ich das k700 empfehlen.

hol dir das s700!!! einfach nur genial. kannst du dir in jedem saturn angucken...
 

Bienenmann

Mitglied
Mitglied seit
03.11.2004
Beiträge
984
@mactimo
beachte die anforderung "preislich im rahmen" :p
das k700i ist nen funktional gutes & isync kompatibel.

darüberhinaus informierst du dich lieber selbst und wälzt die reviews, z.b. xonio.de oder mobileburn.com - welche geräte isync kompatibel sind liest du hier: http://www.apple.com/isync/devices.html
 

phikus

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
180
wonder schrieb:
ahoi und guten morgen an die community,

mein siemens s55 (fehlkauf - wurde mir nach der ersten stunde bewußt...) fängt langsam an tasten zu vierlieren, wie kleinkinder ihre milchzähne, so daß es an der zeit für einen (mac tauglichen) ersatz ist.
w
Ich habe zwar keine Empfehlung für ein neues Handy, ich würde Dir aber raten Dich mal mit dem Siemens Support in Verbindung zu setzen. Mein S55 hat auch Tasten verloren, offenbar kommt das nicht gerade selten vor bei diesem Handy. Jedenfalls repariert der Support Dein Handy und lässt es kostenfrei abholen und zurückbringen. Seitdem sind bei mir keine Tasten mehr rausgefallen, ich vermute die haben eine komplett neue, überarbeitete Tastatur eingebaut.

phikus
 

mactimo

Mitglied
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
439
@Bienemann

Preislich im Rahmen, habe bei Mobilcom mit einer verlängerung meines Vertrages 59 Teuronen bezahlt, finde das schon preislich im Rahmen ...
 

Bienenmann

Mitglied
Mitglied seit
03.11.2004
Beiträge
984
die besten tarife gibt es jedoch bei den originalverträgen der netzbetreiber und dort bezahlt man deutlich mehr.
 

mactimo

Mitglied
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
439
Du bekommst bei Mobilcom, Cellwy und auch Debitel die gleichen Tarife wie beim Netzberteiber ... Du sparst Dir dadurch auch das lästige Branding der Handys ... Das 7610 ist ein Serie 60 Handy und ist somit über iSync syncronisierbar.
 

mactimo

Mitglied
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
439
Du bekommst bei Mobilcom, Cellway und auch Debitel die gleichen Tarife wie beim Netzberteiber ... Du sparst Dir dadurch auch das lästige Branding der Handys ... Das 7610 ist ein Serie 60 Handy und ist somit über iSync syncronisierbar.
 

Wuddel

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Was ist den der Unterschied zwischen K700c und K700i?
 

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
mactimo schrieb:
.... oder das Nokia 7610 !
wußte nicht, daß die nokias mit dem mac wollen (adressen - nummern & cal sync) - probleme?

von sony hört man ja (was mac kompatiblität angeht) nur gutes (vom service leider nicht :rolleyes: )

gruß
w
 

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
thx

Bienenmann schrieb:
darüberhinaus informierst du dich lieber selbst und wälzt die reviews, z.b. xonio.de oder mobileburn.com - welche geräte isync kompatibel sind liest du hier: http://www.apple.com/isync/devices.html
talisker schrieb:
http://www.apple.com/isync/devices.html
tja, da war die "biene" wohl ´ne minute schneller ;)
riesen dank dafür! das hilft mir schon sehr viel weiter!!!

in der liste steht auch mein siemens s55 - bei dem kann man aber nur auf das dateisystem zugreifen - nicht mehr...
welches kann problemlos nummern & kalender syncen?

mactimo schrieb:
Preislich im Rahmen, habe bei Mobilcom mit einer verlängerung meines Vertrages 59 Teuronen bezahlt, finde das schon preislich im Rahmen ...
bin diekt bei eplus

phikus schrieb:
Ich habe zwar keine Empfehlung für ein neues Handy, ich würde Dir aber raten Dich mal mit dem Siemens Support in Verbindung zu setzen. Mein S55 hat auch Tasten verloren, offenbar kommt das nicht gerade selten vor bei diesem Handy. Jedenfalls repariert der Support Dein Handy und lässt es kostenfrei abholen und zurückbringen. Seitdem sind bei mir keine Tasten mehr rausgefallen, ich vermute die haben eine komplett neue, überarbeitete Tastatur eingebaut.
maybe etwas off topic - darum nur kurz: ein freund von mir sagte, daß siemens keine s55 mehr in stock hat, der austausch eines s55 beschert euch deswegen ein s65 ;)

euch allen riesen dank!

gruß
w
 
Zuletzt bearbeitet:

el_schinkone

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
441
Kurze frage auf der Apple Page steht zwar das die Treo Family kompatible sei aber!! Ich bin im Begriff mir nächsten Monat ein Treo 650 aus den Staaten zubestellen hat jemand schon erfahrung mit dem Tel. oder dem Voränger das 600!! Vielen Dank für euren Rat!!


guten Rutsch ins New Year Greatz dä El!
 

flippidu

Mitglied
Mitglied seit
25.08.2003
Beiträge
2.699
Und das neue Handy, daß "demnächst"? von Apple/Motorola kommen soll? Man kann ja mal die Keynote abwarten.
 

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
Flippidu schrieb:
Und das neue Handy, daß "demnächst"? von Apple/Motorola kommen soll? Man kann ja mal die Keynote abwarten.
hmm - meinst du daß ist keines von "diesen gerüchten"...
wenn man sich mal überlegt wielange es mit dem flash-pod (nenne das ding mal so) gedauert hat, dann wird das o.g. kooperationsphone bestimmt ein g4 gerät (umts ist g3) :D :D :D

...aber wäre natürlich cool...
vom design her würde natürlich ein weißes t630 am besten passen, aber das k700er hat natürlich mehr funktionen... *hinundhergerissensei*

gruß
w
 
Zuletzt bearbeitet:

morysulf

Mitglied
Mitglied seit
14.02.2004
Beiträge
37
SonyEricsson oder Motorola

Hi,

höre hier immer nur vom SonyEricsson K700i (...es gibt nur die "i"-Variante soweit ich weiß; beim "K700" wird nur regelmäßig dieses "i" vergessen....).

Ich vermisse bisher jeden Hinweis zu den beiden hervorragenden SonyEricsson Geräten Z1010 und V800.

Beides sind die derzeitigen UMTS-Geräte und funktionieren blendend mit mobilen Macs - und per Bluetooth-Paarung kommt man beim mobilen Surfen in den Genuß voller UMTS-Geschwindigkeit, ganz ohne UMTS-Karte.

Weil ich so gute Erfahrung mit den Geräten gemacht habe, habe ich beim Jahresend-Update auf einen 15'-PB verzichtet - 12'' ist besser für echte Mobilität - und dank BT kann man unterwegs mit diesen beiden Geräten rasend schnell online gehen.

Übrigens bietet Vodafone jetzt auch die PCMCIA-UMTS-Lösung mit Mac-Software an - für diejenigen, die in erster Linie eine waschechte Datenlösung suchen.

Das Z1010 gibt's mittlerweile überall (Vodafone, eplus, O2) außer bei t-mobile als Vertragshandy, das V800 derzeit nur als Vodafone-Geräte. Leider sind die Geräte ohne Vertragsbindung noch sehr teuer.

Zu iSync: es unterstützt bereits das Z1010, derzeit aber noch nicht das V800. Das ist insofern blödsinnig, als das V800 technisch gesehen im Prinzip baugleich dem Z1010 ist - ist also nur eine Frage des nächsten iSync-Updates, daß auch das V800 richtig von iSync unterstützt wird.

Letzer Punkt: vielleicht lohnt sich auch ein Abwarten der Keynote - die Kooperation von Motorola und Apple ist ja nun nicht mehr geheim und es wird unter Umständen mit der Vorstellung eines iPod-kompatiblen Motorola-Handies gerechnet. Da auch die Motorola-Geräte mittlerweile über BT verfügen (V525, V600) besteht die Möglichkeit, daß dort ein Gerät vorgestellt wird, welches (a) perfekt auf den Mac abgestimmt sein wird (b) sich für mobilen Musikgenuß eignet und (c) auch noch zum surfen via BT taugt (...wenn auch wohl kaum im ersten Schritt via UMTS).

So, ich hoffe, diese Info hilft etwas weiter :)
 

umaro@web.de

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
130
Ich habe seit ein paar Tagen den treo 600. Ich bin höchst zufrieden. Die anderen haben alle irgendwelche beschränkungen, der treo macht zufrieden. Wer gerne mit einem Palm arbeitet, der kennt ja die Funktionen und die Funktionalität. Und der Treo ist einfach ein Palm, der telefonieren kann. Sehr gut! Ich synchronisiere mit Entourage, mit dem richtigen Conduit ist das ja kein Problem. Einziger Kritikpunkt: Das PalmOS kann nur entweder die Privatadresse eines kontaktes oder die Geschäftsadresse übernehmen, nicht beide. Sonst gibt es weder an der Hardware noch an der Software was auszusetzen. Ach ja, ein kleines Manko ist der fehlende Bluetooth. Aber das hat wieder den Vorteil, das man MobileSync o.ä. nicht braucht. USB hat ja jeder. Mit einem billigen Minuten-Vertrag von ePlus hat der Treo jetzt 244 Euro gekostet. Das geht.
Ich habe Wochen nach der richtigen Lösung für meine Konfiguration "Macintosh, Entourage, großes Display, vernünftige Software auf dem Smartphone" gesucht und bin jetzt mit der Lösung Treo 600 sehr zufrieden. Der Akku läuft etwa 10 Tage.
Probleme habe ich nur bei der Konfiguration für GPRS. Ich bin mir da noch nicht sicher, ob der fehler bei mir oder bei ePlus liegt. Ich forsche weiter.
Viele Grüße, Uli