Benutzerdefinierte Suche

Welches MBP 2,16 GHz oder 2,33 GHz

  1. nexon

    nexon Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich werde mir das MBP über die Apple Developer Connection kaufen (ist 20% billiger).

    Eigentlich wollte ich das 2,16 er, nun stellt sich mir aber die Frage ob ich nicht doch das 2,33er nehme. Der Aufpreis (1 Gig mehr Ram herausgerechnet, hätte ich mir sowieso bei DSP bestellt) würde bei ca 280 Euro liegen. Dafür hätte ich eine höhere Taktung und den doppelten Grafikkarten Speicher.

    Was meint Ihr, lohnt sich das ? Zocken werde ich recht wenig, bin auch nicht der Profi Grafiker. Aber ich denke mir halt wenn schon denn schon. 280 euro sind zwar nicht wenig, aber gerade so eine Grenze, wo ich ins Grübeln komme.

    Grüsse,
    nexon
     
    nexon, 07.11.2006
  2. TheNoxier

    TheNoxierMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Für die paar Prozent Leistung würde ich persönlich keine 280€ Ausgeben, das wirst du doch nie merken.
     
    TheNoxier, 07.11.2006
  3. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Geht mir genauso.
    1 GB RAM gibt's woanders für etwa 100 EUR.
    Der CPU-Vorteil dürfte sehr, sehr gering in der praktischen Anwendung ausfallen. Je nachdem - wenn man nicht gerade viel rendert etc. dürfte er praktisch nicht existent sein.
    Für die Grafikkarte gilt ähnliches. Die wird auch keinen großen Unterschied machen.
    Wenn man ambitionierter spielen will, dann tun's die 128 MB mehr auch nicht - dann braucht man gleich einen anderen, stärkeren Chip.

    Die Modelle kosten im Normalpreis bei Apple 1949 und 2429 EUR.
    Das sind fast 500 EUR Differenz.
    Abzüglich 1 GB RAM sind das noch gut und gern 350 EUR.
    Gut, mit Developer-Rabatt sind's - wie beschrieben - weniger.
    Aber man muß sich mal vorstellen, was man dafür bekommt.

    Für das Geld bekomm ich einen iPod, oder auch eine kleine Städtereise.
    Oder auch den iPod nano und ein schönes Dinner mit meiner (leider nicht vorhandenen) Freundin / Frau.
    Nur meine zwei Cent...
     
    performa, 07.11.2006
  4. Tobinho

    TobinhoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    http://www.unimall.de/produkte,weiteredetails,apple,45-74,ea94c28e1de8617d869cfab0e4e0c91c.html

    kostet genau soviel wie das 2.16 mit 2Gb im Apple Store, falls du den 1Gb Ram nicht selbstverbauen willst ;)
     
    Tobinho, 07.11.2006
  5. nexon

    nexon Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, ich bekomme es über ADC 20 % günstiger, das ist billiger als unimall.

    Denke aber ich nehme das 2,16er, wollte ich eigentlich von Anfang an, kam nur ins grübeln wegen dem GraKa RAM. Irgendwie finde ich aber 280 Euro für 128 MB und ner höherern Taktung (auf die ich verzichten kann) zu viel..

    Grüsse,
    nexon
     
    nexon, 07.11.2006
  6. Spaceranger

    SpacerangerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    2.318
    Zustimmungen:
    47
    Denke auch du wirst den Unterschied nicht merken, und wenn du nicht spielst reicht die 128er Karte auch aus. Also nimm ruhig das 2,16 GHz :)
     
    Spaceranger, 07.11.2006
  7. MrGadget

    MrGadgetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich war genau vor der gleichen Frage gestanden.
    400€ mehr für das 2,33? Hm, dann kann ich doch gleich die 700€ für's 17er investieren!?
    17" wurde mir dann als zu groß von jemandem, dem ich vertrau, beschrieben.
    Dann hab ich mir gedacht "wie lange werde ich das book behalten?". Genau, sobald was wirklich Neues kommt werde ich eh wieder umsteigen, da brauch ich mir nix vormachen.
    Also, bis dahin (Q2/07) reicht mir sicher das 2,16er.

    Das einzige, bei dem ich nicht wirklich sicher bin ist die Grafik! Wenn es doch sowenig ausmacht, warum wird es dann überhaupt angeboten? Kann es sein, dass für die neue Oberfläche bei Leopard es was ausmachen kann?
    Ansonsten brauch ich nur Photoshop, Final Cut und Aperture.
    Wer kann da mal wirklich eine fachmännische Aussage treffen?:confused:
     
    MrGadget, 07.11.2006
  8. Diplomac

    DiplomacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    33
    Würd auch 2.16 nehmen. Der Aufpreis ist sein Geld meiner Meinung nach nicht wert, erst recht nicht, wenn du nicht spielst oder professionelle Bildbearbeitung ,achst.
     
    Diplomac, 07.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welches MBP GHz
  1. CyberTom
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    488
    CyberTom
    31.03.2017
  2. quill
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    738
    acstylor
    18.12.2016
  3. hififian1985

    welches MBP kaufen

    hififian1985, 28.10.2016, im Forum: MacBook
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    407
    mac-meister
    28.10.2016
  4. erikvomland
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    372
  5. Appleneu
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    798
Benutzerdefinierte Suche