1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Welches macOS für MBP 2009 17"

Diskutiere das Thema Welches macOS für MBP 2009 17" im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. Der Reisende

    Der Reisende Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    1.383
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    183
    Mitglied seit:
    27.12.2011
    Hallo,

    ich konnte extrem günstig an ein 2011er MBP mit 17 Zoll Bildschirm kommen. Es hat 8 GB RAM und eine Verbatim SSD mit 256 GB. Diese beabsichtige ich zu ersetzen da bei installiertem Mountain Lion die Geschwindigkeit arg zu wünschen übrig lässt. Ich vermute dass die Platte im sterben liegt.

    Meine Fragen lauten wie folgt:

    1. Welche SSD sollte ich diesem MBP gönnen (Preis sollte unter 70 Euro liegen)?

    2. Hat jemand diesbezüglich Erfahrung und kann mir zu einer macOS Version raten, welche mit dem 2011er gut harmoniert?

    Zwingend ist die Fähigkeit Apple Music zu nutzen. Das Book soll bei Partys für die Musikalische Unterhaltung an einer Stereoanlage genutzt werden. Ansonsten zuhause allgemeine Internet- und Office Aufgaben.

    Danke für eure Anregungen.
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.240
    Zustimmungen:
    6.376
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    check lieber mal vorher, ob der GPU defekt da nicht zugeschlagen hat.
    extrem günstig hört sich ja schon fast so an ;)
     
  3. Der Reisende

    Der Reisende Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    1.383
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    183
    Mitglied seit:
    27.12.2011
    Das MBP läuft eigentlich problemlos. Habe von DVD Snow Leopard installiert und das lief extrem flüssig. Nur hilft mir SL für den angedachten Einsatzbereich nicht weiter.
    Das umschalten zwischen den beiden GPUs klappt auch problemlos. Habe dann Version für Version über den App Store aktualisiert bis zu Mountain Lion. Das läuft allerdings nicht wirklich rund.

    300 Euro habe ich bezahlt. Sieht aus wie neu und stand in einer Arztpraxis auf dem Schreibtisch. Hat nie etwas anderes gesehen als das.
     
  4. Der Reisende

    Der Reisende Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    1.383
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    183
    Mitglied seit:
    27.12.2011
    Maximal komme ich ohne Patch ja eh nur bis El Capitan. Hat jemand das 2011er per Patch auf High Sierra aktualisiert und kann das empfehlen??
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.240
    Zustimmungen:
    6.376
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wieso patch?
    bei den 2011er kommst ohne patch auf 10.13.

    würde aber erst mal mit 10.11 anfangen.

    schau mal bei der SSD, ob trim aktiviert wurde.
    vielleicht kriegst die ja wieder flotter ohne die zu ersetzen.
    die SMART werte sagen dir aber mehr.
     
  6. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.551
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Auf dem 2011er läuft nativ High Sierra, also ohne Patch.

    Ich habe hier auch eins, ich bin aber bei dem gerät noch bei El Capitan. Mal sehene ob ich da noch mal Sierra drauf mache oder nicht. Ich habe eine günstige Intenso 256GB drin.
     
  7. Der Reisende

    Der Reisende Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    1.383
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    183
    Mitglied seit:
    27.12.2011
    Oh Sorry, habe gedankenlos drauf zu getippt. Es ist ein 2009er MBP 17". C2D 2,8 GHz. Hatte beim Schreiben irgendwie das 2011 meines iMac im Kopf rum schwirren.
     
  8. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.551
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Achso..
     
  9. ulibea

    ulibea Mitglied

    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    258
    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Hallo,
    ich habe einen iMac Late 2009. Vor Jahren habe ich ihm eine SSD spendiert. Bei High Sierra war Schluss aber in bin voll zufrieden damit. Für die Größe der SSD würde ich raten: so groß wie möglich für 70,00€.
    Viel Spaß.
     
  10. Der Reisende

    Der Reisende Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    1.383
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    183
    Mitglied seit:
    27.12.2011
    Bei der SSD ist meine Frage halt nur ob ich etwas beachten muss. Will ja keinen Porsche Motor in einen Käfer einbauen. Die Leistung aktueller SSDs kann das Book wohl eh nicht nutzen.
    Vielleicht gibt es ja auch technische Limitierungen die ich beachten muss, jedoch nicht kenne.
     
  11. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.240
    Zustimmungen:
    6.376
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    das hat SATA II 3Gbit, manche SSDs haben probleme runter zu schalten von SATA III 6Gbit.
     
  12. Der Reisende

    Der Reisende Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    1.383
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    183
    Mitglied seit:
    27.12.2011
    Danke bis hierhin schon einmal für eure Antworten!

    SATA II ist ja schon schwer zu finden bei Amazon. Gibt es da einen "sicheren" SATA III Kandidaten den ihr mir empfehlen könnt?
     
  13. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.953
    Zustimmungen:
    3.189
    Mitglied seit:
    16.11.2011
  14. Der Reisende

    Der Reisende Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    1.383
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    183
    Mitglied seit:
    27.12.2011
    Eben bestellt. Danke!!
     
  15. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.953
    Zustimmungen:
    3.189
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Bitteschön:xsmile:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...