Welches iPhone X habt ihr gekauft?

Diskutiere das Thema Welches iPhone X habt ihr gekauft? im Forum iPhone.

Schlagworte:

Welches iPhone X hast du gekauft?

  1. Space Grey 64

    23,8%
  2. Space Grey 256

    38,1%
  3. White 64

    15,3%
  4. White 256

    22,8%
  1. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.654
    Zustimmungen:
    6.749
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Also was das angeht, hat das iPhone ne Menge aufzuholen... an das Huawei P20 Pro kommt keines ran, nicht im geringsten.
     
  2. medeman

    medeman Mitglied

    Beiträge:
    2.716
    Zustimmungen:
    807
    Mitglied seit:
    29.04.2010
    Achso.
     
  3. rudluc

    rudluc Mitglied

    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    428
    Mitglied seit:
    16.01.2016
    Falls du dich auf ein Testergebnis (ich weiß nicht mehr welches da bei Youtube kursiert) berufst: weißt du zufällig, ob bei diesem Vergleichtest beim iPhone X Livefoto ausgeschaltet worden ist?
    Bei mir ist das Bildrauschen bei schlechten Lichtverhältnissen mit Livefoto nämlich erheblich besser als ohne. Auch Verwackeln kommt so gut wie nicht mehr vor!
     
  4. minimann

    minimann Mitglied

    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    718
    Mitglied seit:
    06.10.2006

    Bedeutet also, das es besser ist mit Livefoto an immer die Bilder zu machen ?
     
  5. rudluc

    rudluc Mitglied

    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    428
    Mitglied seit:
    16.01.2016
    Auf jeden Fall! Z.B wird das Bildrauschen durch das Vorhandensein mehrerer Bilder herausgerechnet.
     
  6. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.654
    Zustimmungen:
    6.749
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Kenn das YT Video nicht. Bei allen Vergleichtests, die ich gelesen habe, der Kameras fällt das iPhone hinten raus. Das 8er und das X sind doch wenigstens wesentlich besser als das iPhone 7, aber gegen manche Android Geräte, insbesondere das Huawei P20Pro, haben sie keine Chance.
     
  7. rudluc

    rudluc Mitglied

    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    428
    Mitglied seit:
    16.01.2016
    Wurde denn bei allen Vergleichtests, die du gelesen hast und wo das iPhone X keine Chance hatte gegen das Huawei, denn LivePhoto ausgeschaltet?
    Ich habe nämlich vor ein paar Tagen die Mondfinsternis mit dem iPhone X fotografiert. Vor der Aufnahme hatte ich im Display nämlich ein heftiges Rauschen (immerhin war es sehr dunkel) und als ich mir die Fotos hinterher anguckte, war das Rauschen wesentlich schwächer.
    Ich muss überhaupt sagen, dass ich nicht bereue, meine SLT A77 und meinen Objektivpark im diesjährigen Urlaub zu Hause gelassen zu haben. Ich bin extrem zufrieden mit den beiden Brennweiten des iPhone X und den Bildergebnissen, insbesondere auch mit den tollen HDR-Belichtungen.
     
  8. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.654
    Zustimmungen:
    6.749
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ich hab doch selbst ein iPhone, ich will also nix schlecht reden... die Testergebnisse zeigen nun mal, dass Apple hinterher hinkt, nicht mehr und nicht weniger. Wenn mit Livephotos getrickst werden muss, ist es eigentlich ja noch schlimmer für Apple. ;)
     
  9. medeman

    medeman Mitglied

    Beiträge:
    2.716
    Zustimmungen:
    807
    Mitglied seit:
    29.04.2010
    "Getrickst" wird doch sowieso bei allen Smartphone-Kameras. Mach' ein Bild ohne die Foto-Trickserei-Logik dahinter und die werden nicht so viel besser aussehen als von einem Sony Ericsson K800i o.Ä. Ob das getrickse jetzt mit Live Photos, mehreren Kameras, Wackeln von Nutzer oder sonst was erreicht wird ist doch im Prinzip egal. Das Ergebnis zählt.
     
  10. rudluc

    rudluc Mitglied

    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    428
    Mitglied seit:
    16.01.2016
    Sony macht das bei seinen hervorragenden Kameras im Prinzip auch. Dort heißt es dann Auto+. Es werden drei Aufnahmen gemacht und Verwicklungen und Bildrauschen herausgerechnet. Bei meiner A77 dauert das ggf. auch mal ein paar Sekunden, bis das Bild fertig ist. Gut, es sind 24MP auf APS-C, aber es sind nur 3 Fotos!
    Wahrscheinlich machen anderen Hersteller das auch auf ähnliche Weise. Apple macht das mit LivePhoto rasend schnell und sehr wirksam aus wesentlich mehr Einzelbildern, und erweitert dazu noch mit HDR den effektiven Kontrastumfang.
    Puristen stört wahrscheinlich die Automatik. Allerdings ist das ein "Getrickse", welches im Alltag wirklich hilft.
    Ich weiß aber nicht, ob das nur beim iPhone X so abläuft oder auch bei den anderen Modellen, weil es mir erst jetzt wirklich aufgefallen ist.
     
  11. packo

    packo Mitglied

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    04.12.2011
    Dir ist aber schon klar, dass das P20 nach dem iPhone X erschienen ist. Wie kann man hinterherhinken, wenn das Bessere ein „Nachfolger“ ist!?
     
  12. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.654
    Zustimmungen:
    6.749
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ach was... wusste ich gar nicht.!?
     
  13. packo

    packo Mitglied

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    04.12.2011
    Mir ist schon klar, dass du das weißt. Deshalb ja die Frage wieso es für dich hinterherhinken ist. Abgesehen davon, dass die Kamera sehr gute Bilder macht, vergleiche ich doch kein Telefon dessen Release 5 Monate später war.
     
  14. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    14.146
    Zustimmungen:
    9.281
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Und was hat das P20 nun verbaut, dass es zum Zeitpunkt des X noch nicht gegeben hätte?
     
  15. packo

    packo Mitglied

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    04.12.2011
    Mit Sicherheit nichts. Aber trotzdem, gab es die Qualität erst ab dem P20. Was tut es also zur Sache? Will Apple auch nicht uneingeschränkt in Schutz nehmen. Aber jeder Thread über jedes Produkt artet hier mittlerweile zu einem Krieg aus zwischen den Usern Pro/Contra Apple. Wenn ich nicht mehr zufrieden bin mit etwas, kaufe ich es nicht mehr und lamentiere nicht drüber wie schlecht es ist.
    Ich bin absolut unzufrieden mit den MBPs. Deshalb kaufe ich seit 2011 keine mehr.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...