Welches externe Display ans MacBook?

  1. Philipp_Köln

    Philipp_Köln Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eben von meiner Freundin das 'Go' für ein neues MachBook bekommen!

    Wie ich lese, unterstützt das MacBook externe Monitore bis zu einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel.

    Mir sind die Apple eigenen Displays entschieden zu teuer, also habe ich mich umgeschaut. Das Formac Gallery 2010 20" mit 1.600 x 1.200 gefällt mir gut.

    Was meint Ihr und was muß ich bei exterenen Displays beachten, falls es da etwas zu beachten gibt?
     
    Philipp_Köln, 10.12.2006
  2. Silvercloud

    SilvercloudMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    74
    Zu beachten gibt es eigentlich nicht viel. DVI Eingang, ein Kontrastverhältnis zwischen 600-800:1, 16ms Reaktionszeit oder drunter und Richtung 300 candela Helligkeit.
    Bei größeren Displays ist die Reaktionszeit ohnehin etwas höher.
    Die Displays von Formac haben also ganz gute Werte.
     
    Silvercloud, 10.12.2006
  3. minos5000

    minos5000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde bei externen Displays noch auf die Verstellbarkeit achten. Also Rauf- Runter, Drehen usw.

    Manchmal sparen die Hersteller an solchen Features.
     
    minos5000, 10.12.2006
  4. sheep

    sheepMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Widescreen-Auflösung!

    Etwas anderes würde ich (ganz besonders am Mac) nie mehr wollen.
     
    sheep, 10.12.2006
  5. jreef

    jreefMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Worauf du achten solltest:

    1. Garantiezeit
    2. Qualität
    3. evtl. Testberichte durchlesen
    4. Persönliches Einsatzgebiet (je Professioneller du es einsetzen willst, desto mehr musst du in gute Geräte investieren)
    5. Kosten (hängt wieder je nach Einsatzgebiet ab)
    6. Spieletauglichkeit (wenn JA => auf niedrigere MS Zahl achten)
    7. Wenn du zwei unterschiedliche Monitore vergleichen willst http://www.prad.de/new/monitore/monitore.html

    Hoffe es hilft dir !
     
    jreef, 10.12.2006
  6. Smurf511

    Smurf511MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Also so ein MacBook ist ja Widescreen, ich würde in dem Fall auch dazu raten. Das Dell 24 ist sehr nett in der Kombination...

    ...weiss der Smurf von einem guten Bekannten...
     
    Smurf511, 10.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welches externe Display
  1. iPhill
    Antworten:
    59
    Aufrufe:
    781
  2. Passant
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    574
    Impcaligula
    16.07.2017
  3. Saga
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    958
  4. thebuddha
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.875
    applejo
    17.04.2012
  5. Hauser
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    733
    Ulfrinn
    17.08.2005