Welches alte Mac OS läuft auf aktuellen Intel iMacs

Dieses Thema im Forum "Umsteiger und Einsteiger" wurde erstellt von RaceFace, 17.03.2008.

  1. RaceFace

    RaceFace Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    14.10.2007
    Hallo Leute,

    ab welchem OS werden die Intel CPUs unterstützt? Kann ich ein altes Mac OS 9 installieren?

    Schöne Grüße
    Thomas
     
  2. somunium

    somunium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    16.01.2008
    Das ältesteste Mac OS, was auf den Intelkisten läuft ist OSX Tiger, also 10.4

    Was davor war, gibts nur für die PPC-Macs.
    Das wird also allein schon wegen dem anderem Prozessortyp nicht funktionieren
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.602
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.829
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    OS 9 ist PPC. Intel gibts ab 10.4
     
  4. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Brauchst du ein nativ laufendes OS 9? Wenn du nur ein paar Classic Programme nutzen möchtest, kannst du es auch mit SheepShaver versuchen. Ist aber von der Leistung her natürlich nicht unbedingt so das Gelbe vom Ei…
     
  5. RaceFace

    RaceFace Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    14.10.2007
    Hallo,

    vielen dank für die Infos! :)

    @virtua
    Ja, eine Freundin wollte das machen... Danke für den Tipp, das Programm werde ich mal testen!

    Beste Grüße
    Thomas
     
  6. SGAbi2007

    SGAbi2007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    28.04.2005
    OS X sollte es eigentlich in allen Versionen für Intel geben, die Frage ist bloß ob und wie stabil die laufen und ob du/wir jemals drankommen werden ;)

    Fakt ist aber, dass Apple von Beginn an eine X86-Version paralell gepflegt hat, wie sehr und wie konkret hat natürlich bislang keiner verraten...
     
  7. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Aber auch ein OS X 10.0 wäre immer noch kein OS 9… ;)
     
  8. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.391
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    ja, die Marklar Diskussion, was gab es damals für Proteste gegen Intel und AMD in Macs und ein Intel OS X, unvorstellbar.
     
  9. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Das klassische Mac OS gab es auch für Intel. "Star Trek" hieß das Projekt … aber das war lange vor Mac OS 9.
     
  10. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Dem Threadersteller nützen aber theoretisch vorhandene frühere OSX oder Classic OS Versionen nix, da man 1. da gar nicht dran kommt, 2. die Software, die er eventuell hat, gar nicht darauf laufen würde. ;)

    Also als Antwort kann man nur geben, auf aktuellen Intel-Macs läuft erst die Version von OSX, die auch mit dem Gerät geliefert wurde. In manchen Fällen kann man auch ältere Versionen mit Einschränkungen verwenden. Das klassische Mac OS läuft auf neuen Rechnern nur in einem Emulator! Bis Mac OS 8.1 kann man den Basilisk II 68k-Emulator verwenden, für OS 9 (bis maximal OS 9.0.4) braucht man den PPC-Emulator SheepShaver. Wenn man neuere OS 9 Versionen (> 9.0.4) verwenden will, hat man leider Pech gehabt, dafür gibts keinen Emulator.

    Basilisk II > http://gwenole.beauchesne.info/projects/basilisk2/
    SheepShaver > http://gwenole.beauchesne.info/en/projects/sheepshaver
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen