1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches All-In-One Gerät mag OS X? (Drucken, scannen, kopieren)

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von kmmm, 15.03.2005.

  1. kmmm

    kmmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Heute ist so ein herrlicher Tag, geniales Wetter, es ist warm -- ich kämpfe dafür schon den ganzen Tag zu Hause mit meinen Druckern. Canon MPC 200 (A-I-O Gerät) will von OS X nichts wissen und der Laserdrucker von HP LJ1010 hat auch keine Lust.
    Also, ich werde nun sicher den Canon verkaufen, vielleicht auch gleich den Laser. Jetzt will ich mir ein A-I-O Gerät zu legen, welches dann auch wirklich mit OS X will. Schliesslich brauch ich Scanner und Drucker, und die Kopiefunktion ist auch nicht übel.


    Könnt ihr mir ein solches All-In-One Gerät, welches mit OS X funzt, empfehlen?

    Ich bin noch am schwanken ob Tintenstrahl oder Laser, letztere sind ja in letzter Zeit um einiges billiger geworden... Aber mehr als vier bis 500.- Euronen sollts schon nicht nicht kosten, lieber weniger, es muss nicht top quality sein, hauptsache der verschleiss der Patronen hält sich dann im Rahmen.
    Okay, jemand gute Erfahrungen gemacht? Danke und Merci

    KMM
     
  2. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab mir den HP OfficeJet 5515 geholt und bin eigentlich ganz zufrieden. Hat 3 Jahre Garantie (im Gegensatz zum 5510 mit nur 2 Jahren). Druckt recht ordentlich - ist aber natürlich kein Photodrucker. Super praktisch ist der Einzelblatteinzug für Scans/Faxe. Hat damals 299,- EUR gekostet und funktioniert gut mit Mac OS X.

    Edit: Hab gerade gesehen, dass er aktuell bei amazon.de 165,- EUR kostet...
     
  3. mcintyre

    mcintyre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2
    Mein Epson CX 3200 läuft wunderbar mit dem Mac!
    Patronen gibt es, eBay sein Dank, für wirklich kleines Geld (4 x Farbe und 4 x Schwarz für ca. 20,- Euro).

    Das Modell wird allerdings nicht mehr hergestellt. Die Nachfolgemodelle sollten aber auch problemlos mit dem Mac arbeiten. Ich habe für das Teil damals 180,- Euro bezahlt.
     
  4. Habe einen HP PSC950. Der ist schon ein paar Jahre alt. Funktioniert ganz gut, aber die Software von HP hat so ihre Macken. Angeblich liefert Canon die beste Mac Unterstützung. Ich hatte noch keinen Canon, deshalb keine Erfahrung damit. Aber schlecht ist mein HP auch nicht. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  5. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    0
    In einem Macwelt Test war der HP vor 2 Epson und danach ein Lexmark. Ich habe den Lexmark (x5250), weil er schön preiswert war, 120€. Bei mehr Geld hätte ich den Epson genommen. Der HP hat angeblich die beste Macunterstützung.

    MfG,

    jO
     
  6. FunkyFriedChick

    FunkyFriedChick MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Hab ne SmartBase MP390 - ebenfalls von Canon. Habe Fax etc. nicht zum laufen bekommen, das einzige was geht ist die Druckfunktion - diese aber nur mit einer speziellen software die sich da nennt PrintFab. kostet 49,- Euro und ne Demo für 30 Tage gibt es auch auf deren Website... Ich werd mir demnächst was neues zulegen weswegen ich die 49,- Euro nicht investiere aber als Übergangslösung für 30 Tage ist es allemal akzeptabel ;)
     
  7. Klippenkieker

    Klippenkieker MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben einen HP psc 1110 all-in-one und der ist ganz okay. Die mitgelieferte Software für den Scanmodus ist überraschend gut. Zu bemängeln ist lediglich der Papiereinzug, der mehr Müll fabriziert als meine Tippfehler. Das Gerät habe ich neulich bei irgendeinem Aldi, Lidl, Plus, Famila o.ä. für um und bei 100 € gesehen.

    Unter dem Strich gesehen ist das Preis-/leistungsverhältnis doch sehr ausgewogen.
     
  8. iCoco

    iCoco MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    1.520
    Zustimmungen:
    77
    Ich bin mit meinem Epson CX6400 (ca 3/4 Jahr alt) sehr zufrieden. Die Tintenkosten scheinen um einiges günstiger als bei Canon zu sein, was mich die Trennung von meinem heißgeliebten MP730 leichter verschmerzen läßt, der seinerzeit nicht mit OS X konnte (ob er heute kann weiß ich nicht).
     
  9. kmmm

    kmmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Cool, danke, werde mal abchecken... Mit Laser All-In-One hat niemand Erfahrungen gemacht?
     
  10. horschinsche

    horschinsche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0