Benutzerdefinierte Suche

Welcher WLAN-Router??

  1. woodencross

    woodencross Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Moin Kollegas,

    ich möchte meinen eMac, eine Linux-Kiste und bald noch ein Linux-Notebook per WLAN 'verdrahten :D

    Der Airport is mir zu teuer, obwohl er ja echt geil aussieht *g*
    Was empfehlt ihr?
    Es ist alles auf einem Stockwerk und max. 10m auseinander. Ich benötige keine hohe Übertragungsrate innerhalb des Netzwerks, weil ich da kaum Daten hin und her schaufeln werde, geht halt nur um Internetzugriff. (NAT-)Firewall und MAC-restriction sollte schon drin sein (sind die überall? weiß net...)

    Greetz, woodencross
     
    woodencross, 13.05.2004
  2. Leroux

    LerouxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hast du schon ein DSL-modem. Wenn nicht, würde ich zu einem Router greifen mit integriertem Modem. Ich selbst hab nen Vigor und Netgear(614) Router. Beides WLan und betreib damit Roaming (meine Hütte ist so groß lol). Den Netgear 614 gibts im Bundle mit ner PC-Wlan-Karte für ca. 130 EUR.

    Cya

    Leorux
     
    Leroux, 13.05.2004
  3. Thomax

    Thomax

    Ich kann Dir den Linksys WRT54G empfehlen.

    Hab das Teil vor einer Woche bekommen und bin einfach begeistert davon. Die Konfiguration geht via web Interface total einfach. Hat alles was man braucht und ist zu dem Preis einfach unschlagbar.

    Der Router hat als Betriebssystem Linux an Bord und damit ist die Firmware OpenSource. Es gibt auch schon einige kleine Linuxdistributionen die Du in den Router laden kannst um an nicht aktivierte Funktionalitäten (z.B. Regelung der Sendeleistung) zu kommen. Das schöne daran ist dann, wenn Du den Router total verstellt hast machst Du einen Reset und die Distribution fliegt raus und Du hast wieder den Originalzustand.

    Naja, wenn Du noch Fragen dazu hast, dann melde Dich einfach mal.

    Hier kannst Du ihn auch mal sehen:

    http://www.macuser.de/galerie/showphoto.php/photo/4012/password/0/sort/1/cat/500/page/1

    cu

    thomax
     
    Thomax, 13.05.2004
  4. woodencross

    woodencross Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hoi Leroux,

    ein DSL-Modem hab ich schon. Hab derzeit noch nen Kabelrouter dran. Das Modem würd ich zur Not noch behalten, aber meine Frau meckert schon über die ganzen Kabel die rumfliegen, von daher würd ich auch gern drauf verzichten.
     
    woodencross, 13.05.2004
  5. woodencross

    woodencross Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    @Thomax

    Der is ja echt super-günstig, ich glaub den werd ich mir zulegen. Auch das mit der Sendeleistungsbegrenzung (langes Wort *g*) is ja ne klasse Geschichte. Und für knappe 80 Euronen n Schnäppchen.
    Fehlen dann nur noch die Funkkarten für die Rechner. Weißt du da auch was, das man gut benutzen kann? Hab bei uns in der Firma schon manche gehabt, die Ihre WLAN-Karten verkauft haben weil die nich unter Linux arbeiten...?
     
    woodencross, 13.05.2004
  6. Thomax

    Thomax

    Es gibt von linksys auch wlan Karten für den pcmcia Slot. Die werden wohl von Linux unterstützt. Aber ich hab da zu wenig Ahnung auf der PC Notebookseite. Kann aber morgen in der Arbeit mal einen Kollegen fragen. Der hat so eine Karte in seinem FujitsuSiemens Notebook.

    cu

    thomax
     
    Thomax, 13.05.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welcher WLAN Router
  1. matze1
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.313
    Asterixchen
    14.04.2013
  2. iBear
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.224
  3. cafe-com-leite
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    417
    arona.at
    03.03.2009
  4. blaufalke
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    724
    Killerhund
    06.07.2008
  5. newmaci
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    377
    newmaci
    06.07.2008