Welcher WLan Router ZyXEL Prestige 660HW-67 oder Dlink DI 514?

  1. Don Martin

    Don Martin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Hola!

    ich muss mir einen neuen DSL Provider suchen und will eine Fairflat bei Lycos abschliessen. Da ich mit meinem Powerbook auch endlich WLan nutzen will, muss auch ein neuer Router her. (Bisher verrichtet hier ein Dlink Di-504 seinen Dienst).
    Lycos bietet 2 Router an:

    Zyxel Prestige 660HW-67 für € 38,- oder Dlink Di-514 für € 0,-.

    Ein Ethernet Modem hab ich hier noch stehen, d.h. der DLink sollte funktionieren, mit meinem alten DI-504, bin ich eigenlich auch ganz zufrieden, den muss man halt alle 2-3 Tage mal resetten, ansonsten funktioniert der aber ganz gut.

    Also, was meint Ihr, Zyxel oder Dlink?

    Greetinx

    Der Don
     
    Don Martin, 16.08.2004
  2. lud

    ludMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    es sieht so aus als wären bei Auslaufmodelle, anstonsten würde dies nicht verramscht.

    Ich habe den Dlink Di-514 von web.de, läuft problemlos, allerdings ist die Konfigurierung etwas mühselig und pc-like.

    Dagegen ist der aktuelle Modem/Router von T-Com einfach hervorragend, läuft sofort mit Airport und die Konfigurierung ist total easy. Man merkt einfach, dass das Teil uptodate ist.
     
  3. robat

    robatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Mein Tip: 76 Euro spendieren und einen Linksys WRT-54G kaufen. Läuft ultrastabil und lässt sich wenn man will mit OpenSource-Software um unheimlich viele Features erweitern.
    Ciao,
    Robert
     
    robat, 16.08.2004
  4. Don Martin

    Don Martin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Hmph, hab gerade bei bei Lycos das Kleingedruckte gelesen, für mich als DSL Wechsler kommt eh nur der Dlink 514 in Frage, der Zyxel Router kostet dann 88 €.
    Da nehm ich doch einfach den Gratis Router und gut is, oder?
     
    Don Martin, 17.08.2004
  5. Hackmac

    HackmacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    1
    Tach!

    Nur mal so nebenbei: der ZyXEL ist das neueste vom neuen.
    In der "Preisklasse" einer der besten, den man bekommen kann.
    Er bietet Features die meist nur wesentlich teurere Router intus haben.
    Nachteil: Man muss sich auskennen und die Möglichkeiten werden mit Sicherheit nur die wenigsten nutzen können bzw. brauchen.
    Der D-Link is ok, Standart Ware würd ich sagen. Ist aber "nur" ein b-wLan Router und hat kein DSL Modem drin, wie es der ZyXEL hat.
    In sofern ist es gar keine Frage, dass der Aufpreis für den ZyXEL mehr als gerechtfertigt ist. Die Frage ist halt, ob man ihn "braucht".
    Wenn Du (Don Martin) schon ein Modem hast, und Du keine "all-in-one" Lösung suchst, tut's der D-Link auch.

    @Lud: Was für ein Router ist das?! Der Siemens 505 (*schauder*)?!?

    Gruss,
    Hackmac.
     
    Hackmac, 17.08.2004
  6. lud

    ludMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
  7. sonny1406

    sonny1406MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    50
    hallo
    ich habe folgende frage:funktioniert mein zyxel wlan router 660 hw mit einem ibook und der airportkarte?wenn ich (schande ich weiß)den router an einem leider noch vorhandenen pc betreibe?findet das ibook den wlan router wenn ich es konfiguriere?

    1000 dank schonmal

    sonny
     
    sonny1406, 19.11.2004
  8. Hackmac

    HackmacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Sonny

    Ja, natürlich!
    Warum sollte er/sie/es nicht?!

    Gruss,
    Hackmac.
     
    Hackmac, 19.11.2004
  9. sonny1406

    sonny1406MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    50
    hallo hackmac,

    vielen dank.ich bin gerade neu und mache mich mit mac und co erst vertraut.muß ausrechnen was ich mir leisten kann und hatte gehofft meinen wlan router halten zu können.muß mich ganz neu in diese art von computer einarbeiten.bin seit 1992 windows user und jetzt(vor 2 monaten)reicht es mir.ich komme zwar gut klar mit win,aber das ständige instandhalten nervt ungemein.nun spare ich mir ein ibook zusammen und werde nach und nach umsteigen.

    vielen dank

    sonny
     
    sonny1406, 19.11.2004
  10. Hackmac

    HackmacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    1
    Ah so...!
    Ne, also der Router geht auf jeden Fall.
    Naja, prinzipiell geht alles am Mac, ausser es ist was seeehr spezielles oder schon ziemlich alt (Anschlüsse / Treiber für X).
    Sag mal was ran soll, dann kann man mehr sagen.

    Gruss,
    Hackmac.
     
    Hackmac, 19.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welcher WLan Router
  1. matze1
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.310
    Asterixchen
    14.04.2013
  2. iBear
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.223
  3. cafe-com-leite
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    416
    arona.at
    03.03.2009
  4. blaufalke
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    723
    Killerhund
    06.07.2008
  5. newmaci
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    372
    newmaci
    06.07.2008