Benutzerdefinierte Suche

Welcher Tarif für T-Mobile?

  1. Altair

    Altair Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    17
    Hoffentlich paßt das Thema in dieses Unterforum!


    Also, demnächst steht wieder mal ein Handy- und damit auch ein Tarifwechsel an. Zur Zeit ist ein alter Telly Smile-Tarif im Einsatz. Habe in den letzten Tagen stundenlang die aktuellen Tarife von T-Mobile verglichen, Mobilfunkmagazine etc. gewälzt und mußte feststellen, daß sich bei T-Mobile in den letzten 2 Jahren preislich nichts getan hat! Hat jemand einen Tip?

    Ein subventioniertes Handy muß nicht dabei sein, das kann ich mir auch ohne Vertrag kaufen. Die T-Mobile-Tarife für Laufzeitverträge ("Post-Paid") sind nach wie vor so teuer, daß es sogar im Laufe der 24 Monate Mindestvertragslaufzeit billiger ist, sich das Handy zu kaufen und einen Pre-Paid-Tarif zu nehmen.

    Wichtig ist vor allem, daß die Verbindung von T-Mobile zu T-Mobile günstig ist. Von daher wäre der Pre-Paid-Tarif "Xtra Click" perfekt, aber das Guthaben verfällt nach 92 Tagen! (Ist das rechtlich überhaupt noch zulässig nach den letzten Entscheidungen in Brüssel?) Der normale Pre-Paid-Tarif "Xtra Classic" hat dagegen wiederum hohe Minutenpreise.

    Noch schlimmer ist der niedrigste "Relax"-Tarif "Relax 50" mit 19 Euro Grundgebühr pro Monat. Und wenn die Inklusivgesprächsminuten aufgebraucht sind, kostet eine Minute einen halben Euro! Das ist mehr, als ich in meinem 2 Jahre alten Vertrag zahle. Die "Basix"-Tarife sind auch nicht so das Wahre. Preislich durchschnittlich, aber 10 Euro Grundgebühr für nichts. Der kleine "Basix"-Tarif macht gar keinen Sinn, da kann man auch gleich Pre-Paid nehmen.

    Zusammengefaßt:

    • es muß das T-Mobile-Netz sein
    • Verbindungen von T-Mobile zu T-Mobile sollten am günstigsten sein
    • Verbindungen zum Festnetz nicht zu teuer (halber Euro pro Minute = sehr teuer!)
    • niedrige Grundgebühr
    • Pre- oder Post-Paid nicht ausschlaggebend
    • subventioniertes Handy nicht ausschlaggebend
    • alte Rufnummer muß bestehen bleiben

    Ich bin erstaunt, wie wenig sich bei T-Mobile getan hat, aber vielleicht gibt es ja Aternativen, die auch mit dem T-Netz funktionieren?
     
    Altair, 11.09.2006
  2. uwm

    uwm

    Meine Alternative ist die Karte von easymobile.
    Ich nutze die jetzt sein ca. einem halben Jahr völlig ohne Probleme.

    Die Minute kostet 14 cent in alle Netze, die SMS 12 cent und von easymobile zu easymobile kostet es 4 cent.
    Habe die Bankverbindung hinterlegt, und nun laden die die Karte einfach automatisch auf, wenn das Guthaben auf 2 Euro runter ist.

    Ich muß sagen, noch nie für so wenig Kohle monatlich telefoniert zu haben.
    Handy ist allerdings nicht subventioniert und Datenverbindungen sind teuer.

    Schau es dir halt mal an, ich kann es empfehlen.

    Ach ja, EM nutzt das D1 Netz.
    Und die Portierung der alten Rufnummer geht auch.
    www.easymobile.de
     
  3. heavymeister

    heavymeisterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    http://www.simplytel.de
    www.klarmobil.de

    Beide nutzen das T-Mobile Netz. Rufnummernportierung ist möglich.
     
    heavymeister, 11.09.2006
  4. PeterSchumacher

    PeterSchumacherMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    für mich war entscheidend die eMails unterwegs lesen und schreiben zu können, ohne das Titaniuim (ja, hält immer noch) mitzunehmen. Mache das jetzt mit dem PocketWeb von 1&1 (56 Euro einmalig, 9,90 Euro Flat für Daten = eMail + Surfen im Monat) - und telefonieren mit simplytel, haben sogar meine alte Rufnummer übernommen.
     
    PeterSchumacher, 13.09.2006
  5. michael_1802

    michael_1802MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    T-Mobile Tarifwechsel

    Hey Leute,
    ich benutze jetzt mal einfach diesen Thread :)
    Folgendes Problem:
    Es besteht ein T-Mobile Tarif Relax 1000, besteht die Chance den in einen günstigeren zu wechseln, z.B. Relax 100 oder MyFaves?
    Wie teuer wird der Wechsel wohl?

    Vielen Dank im voraus für eure Beiträge.

    Gruß
    Michael
     
    michael_1802, 02.12.2007
  6. kuebler

    kueblerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    137
    Wer hat eine Tarifempfehlung für ein unlocked iPhone?

    Ich benutze auch mal diesen Thread (im iPhone Thread bin ich nicht fündig geworden). Die Suchfunktion hat auch nix ergeben. Soweit mein PC-Disclaimer ;)

    Trotz Schweizer Wohnsitz bin ich öfters in Deutschland und habe mir ein unlocked iPhone beschafft, für das ich einen Vertrag nach folgenden Wunschkriterien suche:
    a) bevorzugt T-Mobile, weil die in Deutschland Edge und auch so viele WLAN-Hotspots haben,
    b) moderater Grundpreis, ich brauche nur wenig Sprachtelefonie,
    c) Daten-Flatrate, zumindest 0,1..1 GB, evtl. auch als zubuchbare Option
    d) Kündbarkeit zumindest der Flatrate-Option nicht erst nach 2 Jahren, sondern schon nach 3..6 Monaten (dann möchte ich einen UMTS-iPhone-Vertrag abschliessen)
    e) wenn möglich mit der SIM-Karte alternativ in meinem N95 auch UMTS-Zugriffsmöglichkeit.

    Wo könnte ich so etwas finden, oder zumindest etwas, was dem nahe kommt? Vielen Dank für Tipps.
     
    kuebler, 11.12.2007
  7. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortezunregistriert

    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    4.920
    Zustimmungen:
    545
    Das beste derzeit im D-Netz. Congstar Prepaid. Jederzeit kündbar und für alles und überall 10 Cent :)

    @ kuebler
    Relax 50 Eco --> 10 €
    +
    Datenoption

    Die Datenoption lässt sich nach 3 Monaten kündigen und Grundtarif läuft 2 Jahre mit jeweils 50 Freiminuten im Monat. Prepaid und UMTS rate ich von ab. Ist derzeit noch zu teuer wenn man es intensiv nutzt :)


    @ michael_1802
    Geht jeder Zeit. Aber Pro Stufe die du runtergehst fallen 25 € an.

    Beispiel.
    Relax 1000 --> Relax 400 (25 €) --> Relax 200 (25 €) --> Relax 100 (25 €) --> 75 € für den Wechsel.

    Das ist das Problem wenn man am Anfang zu hoch greift :/
     
    Dilirias Cortez, 11.12.2007
  8. kuebler

    kueblerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    137
    Danke. Kriegt man damit auch Edge? Was kosten Daten bzw. kriegt man eine Flatrate-Option?
     
    kuebler, 11.12.2007
  9. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortezunregistriert

    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    4.920
    Zustimmungen:
    545
    Das kann ich dir leider grade nicht sagen. Edge auf jeden Fall. Ist ja quasi ein GPRS-Addon wenn ich das so sagen darf. Die Frage ist halt obs geht. Nutze selber noch einen T-Mobile Mitarbeitertarif :p

    Aber ich schau mal rum und gebe gleich Feedback

    Edit: 49 Cent Pro MB. Nicht soooo günstig, aber sollte reichen um mal schnell ne Mail abzurufen oder ICQ anzuwerfen.
     
    Dilirias Cortez, 11.12.2007
  10. kuebler

    kueblerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    137
    Danke für die schnelle Antwort, aber schade, das tut's dann doch für mich nicht: ich brauche mindestens einige Hundert MB pro Monat. Dafür bin ich auch bereit entsprechend zu zahlen, aber nicht mit einem 2-Jahresvertrag.
     
    kuebler, 11.12.2007
Die Seite wird geladen...