welcher Provider und Tarif für iPhone?

Diskutiere das Thema welcher Provider und Tarif für iPhone? im Forum iPhone.

  1. floAty

    floAty Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    sers, überlege mir ein iPhone zuzulegen. Da Vertragsbindung für mich ein absolutes no-go ist, kommen die Complete-Tarife für mich nicht in Frage.

    Meine Frage richtet sich an die, die ein legal ensperrtes iPhone haben: Womit surft ihr? Soweit ich weiß hat nur t-Mobile flähendeckend EDGE. Oder kann man auch ohne (was ich mir schwer vorstelle mit GPRS und Goolge Maps)?
     
  2. duck

    duck Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    17.09.2006
    Der Complete S ist superfair. Denk doch mal drüber nach! :) Zudem hast Du hier ein iPhone mit Garantie und es ist wohl auch billiger als ein nicht-offizielles! Des weiteren hast Du dann das beste Netz und musst Dir darüber schonmal keine Gedanken machen!

    greetz, duck

    PS: Bin kein T-Mob-Mitarbeiter
     
  3. Riddeck

    Riddeck Mitglied

    Beiträge:
    4.639
    Zustimmungen:
    403
    Mitglied seit:
    03.08.2007
    Kann dir auch nur dazu raten! Sonst musst du halt egal bei welchem andern Provieder mit GPRS leben... und das macht wenn man ab und an mal Surfen will und wie du angesprochen hast Google Maps, bestimmt keinen Spaß!!!

    Überleg es dir nochmal...
     
  4. Nik13

    Nik13 Mitglied

    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    21.07.2006
    Apple hat nicht umsonst T-Mobile als Partner in Deutschland gewählt.
    E-Plus, O2 und co. haben teils nur schlechten Empfang.
    Ich weiß z.B. von einem O2 Kunden, dass er immer ans Fenster gehen muss, um telefonieren zu müssen. Ich widerrum hatte mit T-Mobile vollen Empfang.
    Der zweite Vorteil bei T-Mobile ist, dass du Anrufe entgegen nehmen kannst, während du über EDGE surfst.
    Bei anderen Anbietern werden einige Anrufe gar nicht durch gestellt, da die Datenverbindung durchs Surfen bereits belegt ist.
    Es gibt bereits Threads zu dieser Thematik, in welchen Benutzer von Problemen mit anderen Anbietern berichten.
     
  5. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    5.337
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.220
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Wenn eine Vertragsbindung und Complete ein NoGo ist, dann lass definitiv die Finger vom iPhone.
     
  6. stonefred

    stonefred Mitglied

    Beiträge:
    6.064
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4.431
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    da Du keine Vertragsbindung möchtest kann ich Dir: Callmobile oder Klarmobil empfehlen, da hast Du EDGE für 9Ct./Min. Ich habe das iPhone jetzt seit bald 5 Monaten und die Rechnung war nur einmal hoch, aber da war ich in CH unterwegs und die Kosten wären bei T-Mobile auch nicht gedeckt worden (Roaming kostet da auch extra!). Noch ein Vorteil, den ich genieße: wenn das neue iPhone herauskommt, dann kann ich eines von T-Mobile kaufen und habe nur einen Vertrag (und dann laufen die Kids auf dem Schulhof mit dem 8GB G1 herum, weil Dad es nicht mehr braucht) :freu:
     
  7. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    Und was passiert wenn die 3. Generation rauskommt?
    Also an deiner Stelle würd ich noch warten.. :D
     
  8. stonefred

    stonefred Mitglied

    Beiträge:
    6.064
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4.431
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    das ist ja das geniale - ich muss gar nicht warten. So wie diejenigen, die an den Vertrag gefesselt sind :thumbsup:
     
  9. HerrSchnuff

    HerrSchnuff Mitglied

    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    169
    Mitglied seit:
    06.11.2005
    Quatsch, bei der Telekom kannst du jederzeit upgraden.


    Wenn man keine Ahnung hat, ...
     
  10. stonefred

    stonefred Mitglied

    Beiträge:
    6.064
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4.431
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    nur weil letzte Woche ein paar MU es geschafft haben, ein 16GB ohne Vertragsverlängerung zu bekommen? Und mit welcher T-Mobile-Karte wird es aktiviert? Und was passiert mit dem alten iPhone - wer kann das legal nutzen? Jederzeit funktioniert anders :D
     
  11. Nik13

    Nik13 Mitglied

    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    21.07.2006
    Es ist eine offizielle Aussage von T-Mobile, dass ein Upgrade für jeden Kunden möglich ist.
    T-Mobile wäre auch schön dämlich, wenn sie sich das Geschäft mit den Bestandskunden entgehen lassen würden.

    Ich schätze an meinem originalen iPhone die Tatsache, dass es einfach funktioniert.
    Ohne Hacks. Ohne immer nach Netz suchen zu müssen. Ohne vor jedem Firmware-Update Angst haben zu müssen, dass das Gerät wertlos wird.
    Ohne Gefahr zu laufen, sich irgendwelche Programme zu installieren, von denen man nicht wirklich weiß, was sie überhaupt im Hintergrund tun.
    Mit Garantie. :)
     
  12. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    5.337
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.220
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Stonefred: Sorry, aber wenn ich so einen Blödsinn lese, jemanden mit dem iPhone einen Datentarif auf Minutenbasis zu empfehlen, dann muss ich mich fragen, ob du auch nur annähernd dich mit dem iPhone beschäftigst hast. Das was du machst ist ja mehr als grober Unfug, dafür sollte man eigentlich ne Verwarnung kassieren, da du bewusst wohl anderen Schaden zufügen willst.

    Das kannst du nur so machen, wenn du penibel darauf achtest, selten online zu gehen. aber dann hast du auch das iphone nicht verstanden.

    Und es haben nicht "nen paar User geschafft". Kam offiziell von T-Mobile, Ersatzgerät/Upgrade möglich.

    Und gefesselt sieht wohl anders aus, zudem toll, es gibt kein sinnvoll offiziell entsperrtes iPhone, nur gehackte Versionen, auf die ich echt keinerlei Lust hätte. Habe echt keine Lust und Zeit mehr, mich mit Hacks & Co. zu beschäftigen, das können gerne Studenten machen, die nichts sinnvolles mit ihrer Zeit anzufangen wissen, ich freue mich lieber über das bisschen Freizeit.
     
  13. Shetty

    Shetty Mitglied

    Beiträge:
    4.728
    Zustimmungen:
    450
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Da er ein iPhone besitzt, würde ich schon vermuten, dass er sich ein wenig mehr als nur annähernd damit beschäftigt hat. Nur so ein Gedanke.
     
  14. floAty

    floAty Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Leute, lasst euch nicht verarschen. Mit einem Handy-Vertrag mach ihr euch zur bitch. Ihr legt euch für 2 Jahre auf einen Anbieter, einen Tarif, und beim iPhone sogar auf ein Handy fest (!!!). Die können dann mit euch machen, was sie wollen. Man kann upgraden? Wenn ich das hier lese, wird mir schlecht:

    http://www.fscklog.com/2008/02/upgrade-auf-16g.html
    Und Minutentarife sind Folter.

    Was mich wirklich interessiert sind Erfahrungsberichte von Leuten mit entsperrten iPhones. Kann man mit GPRS leben? Wieviel bezahlt ihr? Ich blicke durch diesen Tarif-Dschungel nicht durch.
     
  15. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    Quatsch, wie alt bist du? 16?

    Ein Vertrag ist für beide Seiten bindend.Der Provider kann eben nicht mit dir machen "was er will" .
    Außerdem ist so ein 2 Jahres Vertrag echt nichts schlimmes, wenn man das finanziell gut tragen kann.

    Aber klar,wenn man noch keine Verträge abschließen darf ist das natürlich ne schlechte Option ;) :rolleyes:

    Achja, deine Quelle ist veraltet.
    Man kann OHNE Vertrag ein 8GB oder 16 GB zusätzlich kaufen für 399 bzw 499 €. Ohne 2. Vertrag.
     
  16. floAty

    floAty Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    warum musst du denn gleich beleidigend werden? Wenn du nicht auf meine Frage antworten und nur klugscheißen möchtest, dann halte dich bitte aus meinem Topic fern, danke.
     
  17. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    Ich habe nur angemerkt, dass man sich nicht zur "Bitch" macht, wie du es zu sagen pflegtest.
     
  18. censorcaesar

    censorcaesar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    26.02.2008
    Ich bin bei Simyo & surfe auch gelegentlich damit. 24Cent/MB bei 10kb Taktung. Natürlich kein Edge, aber zum E-Mails checken, Routenplaner oder mal gucken was im Kino um die Ecke läuft reichts.

    Wenn's dir beim iPhone auf den Internetzugang ankommt, kommt eigentlich nur T-Mobile in Frage.

    Für mich is es eher ein iPod mit Telefon- und SMS Funktion (Gerade dafür is der Touchscreen echt genial)

    Und als Wenigtelefonierer reicht Simyo. T-Mobile wäre viel teurer.
     
  19. netspeedy2005

    netspeedy2005 Mitglied

    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Ein iPhone ohne einen großen Datentarif ist wie Ferrari fahren mit nur 3 Litern Benzin im Tank.

    Wenn du dir nicht mal den Complete S Vertrag leisten kannst, dann sollte das iPhone für dich auch nicht in Betracht kommen. Derzeit gibt es keinen Datentarif, der für unter 29 Euro vergleichbare Leistungen mit sich bringt. Und 500 MB Datenvolumen dürften auch reichen.
     
  20. stonefred

    stonefred Mitglied

    Beiträge:
    6.064
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4.431
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    naja, auch mit UMTS wäre ein iPhone von der Leistung her kein Ferrari...
    vielleicht ein Hausfrauenporsche ;)

    wer wirklich viel unterwegs surfen möchte, dem empfehle ich natürlich auch einen Datentarif. Aber wer auf dem Weg zur Arbeit und zurück mal eben in der Sueddeutschen reinschauen möchte und zuhause sowie in der Arbeit mit WLAN versorgt ist, für den reicht Prepaid dicke.

    Die Minutentarife der Prepaidkarten sind mit unter 10 Cent/Minute im Endeffekt allesamt günstiger als jeder Vertragstarif den ich kenne (100 Minuten = ca 4 - 13 Euro ohne Grundgebühr / Vgl Complete S bis zu 50 Minuten immer 29 Euro und 29Cent/Minute Folgepreis was eine absolute Frechheit bei einem Laufzeitvertrag ist). Und ich möchte eine genaue Abrechnung. Was nutzen mir 200 Freiminuten für 50 Euro, wenn ich mal einen Monat nicht da bin?

    und die T-Mobile Hotspots nützen nicht wirklich viel. Ich habe zwar einen Account, kann ihn aber nur ganz selten nutzen. Am Bahnhof in München ist der Hotspot zu klein, während ich im Zug warte kann ich mich mit dem Laptop verbinden, aber für das iPhone ist das Signal zu schwach. Im MC-Donalds im Untergeschoss gibt es keinen Hotspot und den Rest der Zeit benötige ich keinen. Dafür habe ich schon mehrere kostenlose Hotspots in schönen Cafes gefunden, das ist eine tolle Sache und macht zu einem lecker Espresso richtig Spass (wie würde da ein Laptop aussehen?).

    Und für den Threadersteller: Im Moment würde ich keinen Vertrag abschließen, da in 2 Monaten mit Sicherheit ein besseres kommt. Nur leider kann man das nicht planen, da Apple nichts durchsickern lässt. Mich würde nicht wundern, wenn das neue iPhone auch kein UMTS oder GPS hat und Bluetooth ebenfalls verkrüppelt ist. Mit Sicherheit kann man das aber erst in 2-3 Monaten sehen. Es gibt im Moment sehr günstige Möglichkeiten an das iphone ranzukommen, z.B. gebrauchte 8GB welche durch 16GB abgelöst worden sind... für die Wartezeit kann man das schon mal machen und anschließend verscheppern.

    tja, also so kann ich meine Entscheidung für Prepaid begründen, und ich habe es bis jetzt nicht bereut.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...