Welcher PDA für Meineneinen?

  1. Redakteur

    Redakteur Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Aloha,
    ich - chronisch pleite - suche einen PDA, der in erster Linie mit meinem Powerbook sprechen sollte. Damit ich letzteres nicht wieder auf die Ecke mit dem Stromanschluß fallen lassen muß (Kostenvoranschlag 1.700 Euro *würg*) ist ein WLAN-Finder wichtig. Schnickschnack ist meins nicht (ich hatte bislang einen PSION Serie V MX)

    Nun suche ich seit vier Tagen durchs Netz, komme von Palm auf Tungston, stehe aktuell bei HP und Sharp und bin ziemlich am Ende der Nervenfaser. Bitte Hilfe: Adressen, Terminkalender, E-Mail, WLAN.

    Ideen willkommen -
    und bitte an LowBudget denken

    Dank C.
     
    Redakteur, 07.04.2007
  2. lasilfide

    lasilfideMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    9
    Bloß nicht Palm, da brauchst du dann noch ne spezielle Software, um überhaupt synchronisieren zu können (Missing Sync, kost extra!).
    Mein Palm, d.h. seine Synchronisation mit dem Mac, hat mich schon Nerven und Nächte ohne Ende gekostet ...
    Gruß,
    Ruth
     
    lasilfide, 07.04.2007
  3. MacSailor

    MacSailorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Warte auf's iPhone und darauf das dein Low Budget Problem sich löst ...
     
    MacSailor, 07.04.2007
  4. OFJ

    OFJMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Komisch, ich dachte gerade bei Palm braucht man keine extra Software ... :confused:
     
  5. svmaxx

    svmaxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    39
    Mal abgesehen vom Sinn. Wie sieht es denn mit einem Handy statt einem PDA aus. Die können doch inzwischen auch mailen und so...

    bye,M.
     
    svmaxx, 09.04.2007
  6. minilux

    miniluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.975
    Zustimmungen:
    2.725
    ich würde Palm empfehlen. Die synchen mit Bordmitteln gut, mit MissingSync ausgezeichnet.
    Da WLAN Pflicht ist kommt wohl nur der T|X oder der LifeDrive in Frage
     
    minilux, 09.04.2007
  7. aretiss

    aretissMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    5.577
    Zustimmungen:
    673
    ich empfehle einen palm tx
     
    aretiss, 09.04.2007
  8. raschel

    raschelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    52
    Hatte auch mal einen 5MXpro.
    Wenn man den mal hatte, kann eigentlich alles andere "abstinken ..."
    Leider war wohl Psions Matketing zu schlecht.

    Ansonsten: Vielleicht den Palm Z22?

    edit: Uups, doch nicht, hat kein WLAN ...

    Grüße,

    raschel
     
    raschel, 09.04.2007
  9. minilux

    miniluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.975
    Zustimmungen:
    2.725
    der ist genial (ich hab selber einen), aber nicht für Mail und WLAN :nono:
     
    minilux, 09.04.2007
  10. Juggernautchen

    JuggernautchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab hier noch einen etwas älteren Dell-Axim liegen, der die Dinge, die du aufzähltest, beherrscht. Den könnte ich dir für ca. 100 Euros überlassen. Der Stylus fehlt, das Gerät kann jedoch auch gut mit den Patschefingern oder einem Kugelschreiber, dessen Miene eingefahren ist, bedient werden. Bei Ebay sind die Axims (x31) etwa ganauso teuer.
     
    Juggernautchen, 10.04.2007
Die Seite wird geladen...