Welcher OCR Scanner fuer Tiger?

CureMarieAtWork

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.06.2004
Beiträge
681
Hallo!

Ich muss mir einen neuen Scanner zulegen, weil ich ab bald mit Tiger arbeite und mein alter Scanner dafür keinen Treiber hat (hab mit HP telefoniert - nix zu machen!).

Ich brauche einen Scanner mit OCR zum Textscannen und ab und zu zum Fotos scannen - aber nicht sehr oft, also will ich nicht ewig viel Kohle ausgeben.

Ich hab hier bei meinem Händler mal nachgeschaut, aber ohne Tipps kann ich damit nix anfangen. Hat jemand von euch Ahnung, welcher Scanner am besten (oder ueberhaupt) läuft?

Scanner von meinem Händler

Muss nicht Epson sein. Ich bin für alle offen :)

Dankeschön!
Marie xx
 

Stargate

Aktives Mitglied
Registriert
27.02.2002
Beiträge
9.828
Ich nutze einen Canon Lide30 und Readiris 9
Bin zufrieden damit.
 

SteffenHH

Neues Mitglied
Registriert
15.11.2005
Beiträge
35
Scanner:
Ich nutze den ScanSnap fi-5110EOXM von Fujitsu.
Ist ein Superteil, mit ADF und automatischer PDF-Generierung.
Funktioniert absolut ohne Probleme nter 10.4.3.

OCR:
das von mir erworbene ReadIris 11 ist ein sehr, sehr schwacher Kandidat, kein Vergleich zu Abby Finereader unter Windows.
Omnipage ist auch nur so eben zu geniessen - sehr viel Handarbeit nötig.
Das ist der Grund, weshalb ich immer noch meine Dose behalten muss. Es gibt wohl kein "gutes" OCR-Tool unter MAC OS X.

greetz
SteffenHH
 

Mystras

Mitglied
Registriert
09.05.2004
Beiträge
953
SteffenHH schrieb:
Es gibt wohl kein "gutes" OCR-Tool unter MAC OS X.

greetz
SteffenHH

Das ist das Problem mit dem Mac. Es hat betimmte Lücken bei der Software im Vergleich zu windows. Das mit der OCR Software ist allgemein bekannt schon lange Zeit und leider ist bis heute nicht beseitigt.
 

madmarian

Aktives Mitglied
Registriert
01.10.2003
Beiträge
1.359
gibt es denn inzwischen etwas brauchbares auf dem Markt? Ich habe zum glück noch ein iBook, auf dem OS9 läuft, sowie eine Version von OmniPage... aber ewig will ich das auch nicht mit rumschleppen, OS9; die OCR-Software ist meine letzte OS9-Anwendung, die ich noch nutze...

..bzw. ich könnte mal versuchen, die OCR Software für PC unter virtualPC zum laufen zu bringen; weiss jemand, ob VPC 6 unter Tiger (Intel, Rosetta...) läuft? Die universal binary ist sicher noch nicht draussen, und mir sicher auch zu teuer...
 

uetzi

Mitglied
Registriert
27.03.2005
Beiträge
434
Epson Perfection 3490 Photo. Reicht für normale Anwendungen völlig. Ausserdem sind die Scanergebnisse wirklich gut.
 
D

Discovery

epson, funktioniert prima mit Acrobat PRo, der hat nämlich ocr reading schon drin!!!
 

Mios

Mitglied
Registriert
20.12.2005
Beiträge
192
Discovery, kannst Du das ausführlicher darstellen?

Welcher Epson Scanner?
Ist dann Acrobat Pro dabei bzw. muß ich es seperat erwerben?

Danke Mios
 

ostfriese

Aktives Mitglied
Registriert
08.12.2003
Beiträge
1.851
habe den epson 2480 und bin äusserst zufrieden , der abby finereader war auch dabei
 
D

Discovery

sorry, war ein paar tage fort.

ich habe den 3170 Photo von Epson. Sehr gut. Da scannst du einen text ein.
mit acrobat pro kannst du dann den text analysieren und rauslesen. korrekturen machen, fertig. ist sehr einfach. acrobat pro ist aber bei epson nicht dabei.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
20.984
CureMarieAtWork schrieb:
Hallo!

Ich muss mir einen neuen Scanner zulegen, weil ich ab bald mit Tiger arbeite und mein alter Scanner dafuer keinen Treiber hat (hab mit HP telefoniert - nix zu machen!).(...)

Hast du mal bei VueScan nachgeschaut, ob dein Scanner evtl. damit läuft? Der unterstützt ne Menge, was auch die Hersteller oft nicht wissen.

Das neueste VueScan (kostet leider was) hat eine Texterkennung integriert, die recht gut sein soll. Die geht dann aber mit jedem Scanner.
 

Mios

Mitglied
Registriert
20.12.2005
Beiträge
192
Danke Discovery!
kurze Nachfrage: Reicht vielleicht auch Acrobat Standard? Ist deutlich günstiger1

Danke!
Mios
 

kingoftf

Aktives Mitglied
Registriert
22.09.2004
Beiträge
3.194
Ich hab den Canon Lide 500f, der nutzt Omnipage für OCR, der Scanner an sich ist spitze, auch PDF-Erstellung direkt vom Scan oder Weiterleitung als E-Mail, aber k.A. ob Omnipage was taugt, da noch nie benötigt.
 

ostfriese

Aktives Mitglied
Registriert
08.12.2003
Beiträge
1.851
der abby fine reader 5 ist dabei
habe gerade nochmal auf der disk nachgesehen
 

RolandR

Mitglied
Registriert
06.05.2005
Beiträge
126
Hallo,

ich bin mit dem Canon Lide 60 in Kombination mit Omnipage eigentlich recht zufrieden (auch wenn ich den Finereader schöner fand – aber wenn Abbyy halt meint, Mac nicht weiter unterstützen zu sollen...)

Offenbar hat Canon mit der ScanToolbox aber mächtige Probleme mit dem Intel-iMac.... Das Programm hängt sich immer wieder auf, wenn man mehrere Seiten einscannt udn zwar so mächtig gewaltig, daß sich das hängende Programm nur beenden läßt, wenn man den Rechner neu startet. Ob es vorher auch shcon Probleme gab, kann ich leider nicht sagen, da ich den Scanenr erst seit dem neuen iMac habe...)

Deshalb so als Tipp: Mit der Scan-Box und nicht direkt mit Omnipage scannen... Dann läßt sich wenigstens bei den eingescannten Seiten die OCR noch durchführen die die gescannten Seiten lassen sich auch noch sichern... Das ist leider nicht möglich, wenn man direkt aus Omnipage scannt....

Aber vielleicht hat ja hier auch jemand einen Tipp, wie sich das Problem umgehen läßt...

Grüße

Roland
 

RolandR

Mitglied
Registriert
06.05.2005
Beiträge
126
Fine Reader braucht aber Classic... Deshalb funktioniert Finereader mit dem Inte-iMac nicht... Ich selbst hatte aber seit OS 10.4 ziemlich oft Probleme, mit Finereader. Das Programm hat sich dann sehr oft aufgehängt....

Roland
 
Oben