Benutzerdefinierte Suche

Welcher Mac ?

  1. Colt

    Colt Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bin neu hier !

    Seit einiger Zeit habe ich von meinem PC die Nase voll. Probleme mit der Hard- und Software, dazu ab und an mal ein Systemabsturz, langsam reicht`s mir. Ich bin kein reiner Anwender, aber auch kein Profi.

    Auf einer Party hat mir eine Zufallsbekanntschaft erzählt, wie toll doch der Mac ist.

    Nun habe ich mich eigentlich fast entschlossen einen Mac zu kaufen. Nur welchen ?

    Einsatzgebiet sieht bei mir folgendermaßen aus.

    Internet surfen
    Email
    Excel
    Word

    Welcher Mac ist der Richtige ? ich liebäugele mit dem EMac.

    Kann ich meinen Scanner und Drucker vom PC einfach so an den Mac anschließen ?
    Ich habe einen ISDN - Anschluß. Brauche ich fürs Internetsurfen einen ISDN- Karte ?

    Danke für Hilfe !

    Colt
     
    Colt, 03.11.2003
  2. Alidey

    AlideyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Bei deinem Einsatzgebiet ist ein eMac denke ich genau richtig und nicht zu teuer! Schönes Gerät! Je nachdem ob du halt nen DVD Brenner brauchst oder nicht nimmst halt vielleicht das SuperDriver Modell!
    Für ISDN gibts verschiedene USB Lösungen, u.a. auch im AppleStore.

    Wenn deine Geräte neuern Alters sind und nen USB Anschluss haben sollte auch das kein Problem sein, dann müssten sich Treiber für OS X finden lassen.
     
    Alidey, 03.11.2003
  3. Ochi

    OchiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    4
    Hi Colt!

    Ich steige auch gerade auf Apple um, wohl in einem etwas größeren Rahmen.
    Den Ärger, den Du mit WIntel-Systemen beschreibst, kenne ich auch zu gut. Den kennt wohl jeder einfacher PC-Benutzer.
    Mein Onkel ist vor ca. 6 Monaten auch auf einen eMac (700MHz, 384 MB Arbeitsspeicher, Mac OS X Jaguar) umgestiegen und nach wie vor mehr als begeistert.
    Für gelegentliche Textverarbeitung, Internet und eMails reicht der eMac auch mehr als aus. Und einen guten 17"-TFT-Bildschirm hast Du auch bereits im System integriert.
    Wenn Du auf dem Mac neueste Spiele spielen willst, musst Du eine große Stange Euros mehr auf den Tisch legen und einen G5 nehmen. Aber so klang es eh' nicht. Und fesselnde, ältere Spiele wie Siedler 2 laufen auch noch auf älteren Mac's wie einem G3 mehr als gut.
    Scanner und Drucker kannst Du problemlos übernehmen, wenn diese einen USB-Anschluß besitzen und entsprechende Treiber für den Mac existieren. (Mal im Internet auf den Herstellerseiten von Drucker und Scanner nachschauen!)
    Nur mit ISDN... Hmmm. Da bin ich überfragt. Integriert ist ein 56k-Modem. Ob es ISDN-tauglich ist, werden Dir andere User hier mit Sicherheit verraten können.
     
    Ochi, 03.11.2003
  4. Killivan

    KillivanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Also ein eMac sollte auf jedem Fall für deine gestellten Aufgaben reichen zum Thema ISDN kann ich nur sagen soviel ich weis kann man das nicht direkt anschließen aber mit zb.

    Leonardo USB ISDN Adapter von Hermstedt GmbH

    ist das überhaupt kein Problem.
    Drucker solltest du eigentlich jeden anschließen können der einen USB anschluss hat detto bei Scanner womöglich gibt es auch adapter für einen paralellen Drucker anzuschließen aber davon hab ich leider keine Ahnung :confused:

    Ein Tipp von mir soltest du dir eine eMac (oder anderen Mac) leisten bleib zu sicherheit mit dem Mac-user im kontakt falls es mal Fragen gibt vieleicht kann er dir ja auch beim Kauf zur Seite stehen.
     
    Killivan, 03.11.2003
  5. macfreak-ac

    macfreak-acMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2
    @Ochi:
    Redest Du jetzt vom eMac oder vom iMac? Der eMac hat nen 17" CRT-Flachbildschirm. Der iMac hat nen TFT (15" oder 17").

    @Colt:
    Der eMac ist für Deine Einsatzzwecke genau richtig. Wenn Du die Augen offenhälst kannst Du im Augenblick vielleicht ein Schnäppchen machen, da die eMacs vor knapp 2 Wochen überarbeitet worden sind und somit Auslaufmodelle günstig angeboten werden.

    Greetz,
    macfreak
     
    macfreak-ac, 03.11.2003
  6. Colt

    Colt Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    erstmal danke für die schnellen Antworten !

    Mein Drucker ist ein alter HP mit parallelem Anschluß, aber an einen neuen Drucker kommt man recht günstig.

    Der Scanner ist von Canon und hat USB. Sollte dann ja kein Problem sein.

    Ich würde den Rechner nur privat nutzen, deshalb auch ISDN, weil sich ein DSL- Anschluß für mich überhaupt nicht rechnet.

    Eines der wichtigesten Themen ist für mich der Austausch von Word und Excel -Dateien mit der PC- Welt, weil ich beruflich auf den PC festgelegt bin.

    Spiele sind für mich ein absolutes Randthema.


    Wie lange braucht man den als alter Windows- User bis man sich so einigermaßen auf dem Mac eingearbeitet hat ? Geht`s wirklich so schnell ?

    Gruß aus Holland,
    Colt
     
    Colt, 03.11.2003
  7. CharlesT

    CharlesTunregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Die Apfeltaste

    Wenn Du unter Windows die Ctrl-Taste benutzt, mußt Du unter Mac OS die Apfeltaste benutzen.
    d.h. Kopieren mit "Apfel"+c, einfügen mit "Apfel"+v, etc.
    Damit sind wahrscheinlich 90% der Umstellungs"probleme" erschlagen.
     
    CharlesT, 03.11.2003
  8. charlotte

    charlotteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    Eines der wichtigesten Themen ist für mich der Austausch von Word und Excel -Dateien mit der PC- Welt, weil ich beruflich auf den PC festgelegt bin.

    dann brauchst du als software noch mac office osx, ist von ms und mit dem ms office 100% kompatibel.
     
    charlotte, 03.11.2003
  9. Mr. D

    Mr. DMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Für ISDN empfehle ich Dir den Draytek miniVigor 128 ISDN

    http://www.drbott.de/prod/minivigor.html

    Es gibt leider kaum ISDN Modems mit OS X-Treibern, da bleibt einem nichts anderes als Draytek oder Hermstedt.

    Der miniVigor ist wirklich supergünstig und klein, da kann man nichts falsch machen.
     
    Mr. D, 03.11.2003
  10. Colt

    Colt Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Habt ihr alle DSL , oder was ???

    Naja, über die 59,- Euro für den ISDN- Adapter komme ich schon noch drüber.

    Ja, leider bin ich auf MS- Office angewiesen.

    Habe aber privat schon immer so wenig MS- produkte wie möglich eingesetzt, z.B. immer Netscape als Browser und zum Emailen, gefällt mir irgendwie besser ...:D

    Software gibt`s ja auch für den Mac einiges....

    Wo würdet Ihr kaufen ? Versand oder lieber Geschäft mit eventueller Aussicht auf Beratung / späterer Hilfe ?


    Ich würde schon zu so einem EMac mit Superdrive- Laufwerk tendieren, da kann man auch Mal ne DVD brennen.

    Gruß aus Holland,
    Colt
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welcher Mac
  1. ALVARIN
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.025
    davedevil
    17.05.2017
  2. msg
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    2.170
  3. Vogelfutter
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    750
  4. DerYeti
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.365
    DerYeti
    26.09.2014
  5. worshipper
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.219
    worshipper
    08.07.2013