1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Mac? Wirklich dieser? *grübel*

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Cicero81, 13.01.2004.

  1. Cicero81

    Cicero81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    16
    Hallo MacUser!

    Nachdem ich wegen finanzieller Totalebbe zum Switcher auf längere Zeit avanciert bin, hatte ich noch mal genug Gelegenheit, Postings im Forum zu lesen mir vieeele Fragen auszudenken und mir durch den Kopf gehen zu lassen, wofür ich als Student eigentlich einen Schlepptopf brauche/glaube zu brauchen:
    - Hausarbeiten/Essays/Referate etc.; Textverarbeitung allgemein (Word & Powerpoint)
    - Minimale Tabellenkalk
    - Digitale Fotos bearbeiten mit Photoshop
    - Internet
    - Spielen (mit nem Mac kann man doch daddeln, oder??)
    - Musik mp3 und als „Hobbymusiker“ für meine Keyboards & Synthesizer

    Ich glaube, daß das iBook da dicke Backen machen könnte; bitte nicht falsch verstehen, es sieht ja schon schick aus (mein Prof. hat das 12“). Daher dachte ich an ein PB; auf den ersten Blick hab ich mich ja in das PowerBook 15“ verliebt, und zwar in folgender Konfiguration: 1,25GHz; 512MB RAM 1 SO-DIMM; Combo; AirPort Extreme; hintergrundbeleuchtete Tastatur und 80GB HDD (4200 U/Min.).

    Was meint ihr? Soll ich diese HDD nehmen oder besser die flottere 5400er (sofern die es wirklich bringt) oder „nur“ die 60GB?? SuperDrive brauch ich nicht. Mein Gedankengang war der, daß ich jetzt lieber mal die flottere Kiste kaufe und dann etwas länger Ruhe habe mit Aufrüsten etc. Bin ich verrückt?
    Bin eigentlich gegen das 12“PB; will mir nämlich nicht die Pfoten toasten. Werden die immer noch derartig heiß?
    Macht der Akku wirklich so lang mit?
    Ist das System wirklich sicherer und stabiler als XP?
    Viren und die ganze Sch…e sind wirklich passè? (ich kann das als Noch-XP-User kaum glauben)
    Spricht noch mehr für nen Mac?

    Danke für euer Verständnis und eure Postings

    Cicero81
     
  2. maclan

    maclan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Alle Geräte sind schick .
    Was ich in Amerika so liebe ist, dass man dort 3 Monate den Apple testen kann und wenn er einem nicht gefiel, man ihn einfach zurückbringen konnte.

    Super Sache wie ich finde. :music
     
  3. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    213
    Nein...ist jetzt eher als handwarm zu beschreiben. Mein altes PC Notebook wurde wärmer.

    Ja... bei mir hält er ca. 4 Stunden im normalen Betrieb mit Netzwerk dran etc.

    Ja...per default sind erstmal alle IP-Ports zu, hab's neulich erst mit nem sehr guten Portscanner gecheckt. Es ist nebenbei ein UNIX-Derivat drunter und stabiler geht es nicht. Ausserdem ist es kontaktfreundlicher zu Fremdsystemen als XP.

    Ja...bisher schon, wenn sich die Verbreitung erhöht werden sicher auch mal Viren für OSX auftauchen, aber bisher kenn ich keinen...
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    ich finde das ist in deinem fall etwas overdressed. mal abgesehen von der spielerei - hast du keine playstation ;) - ist das alles für ein ibook kein problem. das einzige was gegen ein ibook spricht ist die auflösung (photoshop, musik).

    gruss
    wildwater
     
  5. ShaggyAlienfood

    ShaggyAlienfood MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    5
    Hi Cicero81,

    also du willst dir ein Laptop von Apple kaufen? Cool!

    Nun zum ersten ich habe gelesen das du auch mit Photoshop
    arbeiten willst. Da würde ich dir raten denn 15zoll PowerBook
    wenn nicht sogar, 17zoll. Wenn du viel mit Graphik zu tuen
    hast dann brauchst du soviel platz wie möglich.

    Ich bin vom 15`1Ghz "tiBook" zum 17`1.33Ghz gewechselt
    bin aus sehr zufrieden. Ok ich Arbeit auch 80% mit Video.

    Wegen der wärme, ja die 12´werden am wärmsten aber
    wieder nicht so warm ;) danke zur 10.3.

    Also wenn es ein PowerBook sein soll dann Räte ich dir zum
    15´1.25Ghz! Du wirst sehr viel spaße damit haben.

    Shaggy


    P.S. wegen der OS ja OS ist stabiler als XP.
     
  6. Haze

    Haze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    du wirst es lieben!:)

    aber wieso willst du kein Superdrive? Mit deiner Wunsch Konfiguration würde ich gleich zum standardisierten 1.25 Ghrz 15" PB greiffen....Ich bin sehr froh das ich mich gegen das Combo entschieden habe, da ich z.B. von iTunes so begeistert bin das ich alle meine CD's importiere und in den Keller verstauhe. Und via DVD werde ich backup Kopien machen. Und wahrscheindlich werde ich es in Zukunft noch anders einsetzen können.

    Gruss
    Haze
     
  7. Cicero81

    Cicero81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    16
    warum kein superdrive...

    Hab da mit dem SuperDrive gegensätzliche Meinungen gehört. Daß u.a. der DVD-Brenner dezent schwach auf der Brust sei und angeblich keine MultiStandards (DVD+R, DVD-R...) lesen könne. Da die DVD-Techik im Gegensatz zu den CD's noch quasi in den Kinderschuhen steckt, wollte ich dann mal später nen externen DVD-Brenner kaufen.
    Klärt mich da auf, wenn ich dem SuperDrive Unrecht tue.
    Welche Festplatte denn? Macht die flottere 80GB nen derartigen Unterschied?

    greetz,
    Cicero81
     
  8. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.843
    Zustimmungen:
    140
    iTUnes für die MP3 und für dein Keyboard gibt es jetzt neu Garage Band.

    mfg
    Mauki
     
  9. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    das superdrive wäre für mich der einzige grund ein pb zu kaufen, fürs normale arbeiten (word,excel, filemaker,bank x,photoshop, iphoto,itunes,internetsurfen,mindmap,gelegentlich dvds schauen) reicht mir mein ibook völlig. urlaubsfilme auf dvd brennen und backups auf dvd wären das sahnehäubchen, geht aber auch ohne. wenn du dir schon ein pb (überleg dir gut kosten und nutzen) kaufst würde ich dieses feature auf jeden fall mitnehmen.
     
  10. insk

    insk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    Hm meiner meinung nach ist ein PB fuer deine zwecke etwas uebertrieben... denke ein ibook 14" mit ausreichend ram sollte da reichen.... aehm außerdem denke ich das ein notebook nicht wirklich zum spielen geeignet ist... und da is das PB auch nich viel besser... also denke ein iBook wuerde reichen... aber wenn du viel geld uebrig hast dann is das was andres ;) aber man muss es ja nicht uebertreiben :D
     
Die Seite wird geladen...