Welcher Mac ist der Beste?

?

Welcher Mac ist der Beste?

  1. iMac

    25 Stimme(n)
    34,7%
  2. Powerbook

    20 Stimme(n)
    27,8%
  3. ibook

    22 Stimme(n)
    30,6%
  4. eMac

    5 Stimme(n)
    6,9%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hagen

    Hagen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal!
    Ich benutze noch einen Dosen PC und ich würde gerne mal wissen welchen Mac ihr am besten geeignet für einen Einsteiger findet. In der Tabelle stehen schon einmal ein paar für die ihr voten könnt. Aber wenn ihr einen anderen Mac, der nicht in der Liste steht, besser findet dann schreibt trotzdem!
    Bin schon gespannt!
     
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    In erster linie kommt es ja darauf an was man den mit seinem Mac alles machen will. Aber Grundsätzlich denke ich das der e-Mac sehr gut ist als Einsteigermodell,
    da er eben auch einen noch bezahlbaren Preis hat. Hat man etwas mehr Geld zur verfügung ist natürlich der i -Mac zu empfehlen.
    Wie gesagt erst mal kommt es auf den privaten Geldbeutel an und dann was man denn alles anstellen will mit dem Mac.
    Ein e-Mac Mac ist ja nicht einfacher zu bedienen als ein G4. :D
    Mein Tipp e-oder i Mac.
     
  3. rupa108

    rupa108 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    welcher Mac der beste ist ? Na meiner natürlich ! Sonst hätte ich ihn ja nicht gekauft.

    Spaß beiseite, hab mich auch lange gequält mit eben jener Frage. Das einzige was ich einem Switcher ans Herz legen möchte:" Kauf kein Low-End Modell". Ich finde man sollte mindestens in der Mitelklasse einsteigen. Die Low-End Geräte sowie die Absoluten Top Modelle sind wohl eher was für Leute die genau wissen was sie mal mit dem Ding machen wollen.
    Und nochwas :" TFTs sind geil". (Vor allem die 16:9er von Apple)

    Ach ja, habe einen iMac 1Ghz mit 768 Ram 17'' TFT und bin tip top zufrieden.

    Gruß Rupa
     
  4. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Es ist meines Erachtens der MAC der Beste, der zu Deinem Geldbeutel passt UND der Deinen (Arbeits)Anforderungen enstpricht.

    Einfacher wäre es, hier Deine Wünsche und Ansprüche zu beschreiben und Dir Empfehlungen der User in diesem Forum einzuholen. Nur so ein Vorschlag...

    Ich selber arbeite mit einem PB 15,2" 1GHz, weil mir die Mobilität sehr wichtig ist.

    Ciao Keule
     
  5. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    Powerbook 17 Zoll, ist für mich der überhammer:)
     
  6. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    12
    irgendwie fehlt der Powermac in der reihe....;)

    für einsteiger könnte nämlich auch ein gebrauchter G3 powermac
    vollkommen genügen.
    kostet nicht soviel wie ein neuer mac und reicht für einsteiger dicke aus.


    gruß vina
     
  7. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    @ vinaverita:
    Der Powermac ist ja auch nicht der Beste, sondern der ALLER-BESTE (oder nicht?)
     
  8. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    12
    also meinen alten powermac liebe ich gaaaaaaanz doll ;)
     
  9. josefjensjensen

    josefjensjensen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du Wert auf gute Bilddarstellung, Farben usw legst, dann auf keinen Fall TFT, sondern Röhre. Mein Tipp: eMac. Hat nen Super-Bildschirm, G4, DVD-Brenner, sieht gut aus (von hinten wie die abgeschnittene Spitze vom ICE). Bestes Preis/Leistungsverhältnis.
    Wenn Du mit deinem Mac wachsen willst, dann bleibt nur der ganz dicke, aufgerüstetste PowerMac. Lohnt sich aber nur auf Dauer und wenn man damit auch Geld verdient.
     
  10. rupa108

    rupa108 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    @josefjensjensen

    Hmm...

    also ich versteh nicht warum die CRTs immernoch so hochgelobt werden. Hab mir gerade in der Arbeit den 22'' Compaq CRT (2 Jahre alt 1600x1200 bei 100Hz) gegen einen 15 '' Compaq TFT tauschen lassen, und bin nach einer Woche überzeugt das ich jetzt den besseren Bildschirm habe. Größer != Besser. Das ist zumindest meine subjektive Meinug.

    Gruß Rupa

    PS: Der Compaq TFT ist im Vergleich zum iMAC TFT eine Gurke; unscharf, analog, Farben leuchen nicht ...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.