Welcher MAC für mich?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von The_MiGo, 14.12.2004.

  1. The_MiGo

    The_MiGo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    Hallo!

    Auch auf die Gefahr hin von Allen vielleicht auch nur Vielen auf bereits existierende Topics hingewisen zu werden, versuch ich dennoch mein Glück.

    Wie schon nicht schwer an dem Titel zu erkennen ich suche einen MAC für mich.
    Vorweg wollte ich nur nehmen:
    1. Der Preis spielt nur auf sekundäre Ebene eine Rolle.
    2. Er muss mobile sein (sprich iBook oder PowerBook)
    3. Es soll mich bei meinem Studium unterstützen

    Natrülich habe ich die Homepage von apple schon mehrfach angeschaut und mir auch ihrer Modelle angeschaut.

    Nun zu dem was ich brauche:
    1. mobilität (sprich akkulaufzeit, wlan, bluetooth, irda)
    2. vielseitig (sowohl Textverarbeit bis zum layouten über Schaltplän zeichen hin bis zum Spielen von WCIII oder Ut2003)
    3. robust (tägliche Bahnfahrten oder Motorradfahrten sollte er in einem Laptoprucksack überleben)
    4. verträglichkeit (sollte sich in unser Linux/windows netz eingliedern)
    5. sollte kein Platzriese sein (Zwecks auf dem Schossarbeiten bzw Bibliothek recherchen)


    So ich hoffe mit diesen Vorstellen bin ich zwar irgendwie sehr speziell, aber wie ich es jetzt sehe ist fast das 12" Powerbook meine einzige Möglichkeit. Ich denke auch mal Software für technische Zeichnung und Nachschlagewerke sollte für den MAC kein Problem sein. Zur Not gibt es ja noch Virtual PC.

    greetz
    MiGo
     
  2. insk

    insk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    PB 12" 1.33GHZ inkl. 1GB Ram?

    Wuerde ich jetzt spontan vorschlagen bei deinen genannten Anspruechen :)
    Mit iRDA kann das PB aber nicht dienen.

    Ansonsten solltest du damit gut bedient sein.
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.182
    Zustimmungen:
    2.498
    Denke du hast dir die Antwort schon selber gegeben.
    12 er PB und @home ein Cinema Display dazu....

    Zum Zeichnen Cadintosh von Lembkesoft...
     
  4. The_MiGo

    The_MiGo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    wow, ging sehr schnell! iRDA könnte ich notfalls über ein USB Dongel nachrüsten, mein PDA untersütz leider noch kein Bt daher muss das altmodischeverfahren noch her! mit sich kontakt uns so!

    Dachte ich mit das das PB 12" die einzige Möglichkeit darstellt!
     
  5. insk

    insk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    Denke auch, dass ein externes Display sehr von Vorteil ist, da das 12" Display auf die Dauer zu Hause etwas klein ist. Muss ja nicht unbedingt ein Cinema Display von Apple sein... (eigentlich schon :) )
     
  6. mj

    mj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    6.163
    Zustimmungen:
    766
    Wie wär's mit einem Mac anstelle eines MAC? Ein MAC hat mit Macintosh Computer mal rein überhaupt nichts zu tun...
     
  7. v-X

    v-X

    es stellt net die einzige möglichkeit dar,m aber ist die beste! hab es auch genommen und bin sehr sehr sehr zufrieden
     
  8. csb

    csb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    2.862
    Zustimmungen:
    21
    DAS möchte ich auch mal posten können!!!
    HeGlüWu!!!
     
  9. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.798
    Zustimmungen:
    108
    Das 15" PB wäre auch noch nicht schlecht. So groß ist das Book auch nicht.
     
  10. The_MiGo

    The_MiGo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    Habe bald mein Abitur in der hand und ein lokrativen Nebenjob der am Abend mal eben zwischen 100 und 300e einbringt *g*
    Alles legal und verkaufe mich nicht dafür.... man bekommt nur wenig schlaf wenn man 8 Stunden am Lichtmischer und am DJ Pult sitzt in einer Disko oder so ....btw mir ist schon klar das MAC Media Access Control heißt und eine hardware addresse ist und Mac dabei die aktuelle Bezeichnung für den Macintosh eine Personal Computer Serie von Apple Computer Inc. ist.

    in dem Sinne Gute Nacht
    MiGo