welcher Arbeitsspeicher für. Imac 2019 3,7 GHz 6-Core Intel Core i5

schnurzel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2008
Beiträge
202
Hallo, wie gross darf der Arbeitsspeicher sein, ich denke 64, und wie wäre die beste Konfiguration der Steckplätze.....voll ausgenutzt...den Preis im Auge behaltend
besten Dank
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.652
Bildschirmfoto 2021-10-11 um 18.03.46.png
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
2.201
Den ’20er bietet Apple doch auch mit 128 GB an? Hat sich das von 2019 auf 2020 verdoppelt?
 

lostreality

Aktives Mitglied
Registriert
03.12.2001
Beiträge
10.095
Was heißt jetzt actual 128 bzw. Apple 64?
Apple gibt bei dem Modell maximal 64GB (4x 16GB) an, aktuell kann er aber 128GB (4x 32GB) vertragen. Kommt / kam bei Modellen mit tauschbarem RAM oft vor das Apple geringeren maximalen RAM angegeben hat als die Hardware hergibt (teilweise wegen der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht verfügbaren Modulgrößen).
 

schnurzel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2008
Beiträge
202
Ah verstehe
Also wäre das Optimum 4x32
Gibt es eine Empfehlung welchen Speicher ,
Also Hersteller man kaufen sollte ?
es würde ja auch 2x64 gehen,richtig?
es müssen also immer 2 Plätze belegt sein….?
 

biro21

Aktives Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
1.315
Brauchst du wirklich derart viel Speicher? Den Preis im Auge behaltend, würde ich persönlich auf einmal 4x das gleiche RAM kaufen und aufrüsten. Jetzt 2x und später nachkaufen funktioniert nicht immer - mischen kann bei Macs auch Probleme machen.

Crucial ist da verhältnismäßig günstig und gleichzeitig zuverlässig. Darauf achten, dass die Chips mit "M" am Ende für Mac qualifiziert sind, die ohne "M" aber mit gleichen Specs in der Regel auch funktionieren. Die nicht "M"-Variante funktioniert laut Bewertungen auch - ca. 240€ für 64GB. (Habe hier 4x 8GB von der nicht-"M"-Variante in einem 2020er)

https://www.amazon.de/Crucial-CT2K16G4SFD8266-Speicher-PC4-21300-260-Pin/dp/B071H38422/
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
6.245
Wieviel GB sind denn jetzt drin (2x4?) und warum wird so viel RAM gebraucht? Die Kosten sollen ja berücksichtigt werden.
128 GB ist zwar das Maximum aber auch optimal in der Betrachtung?
Man kann auch nur einen Riegel reinstecken hat dann aber keine Dualchannel Funktion was etwas schneller ist.

Wie man den iMac bestücken soll findet man bei Apple mittels Google, auch wie man aufrüstet.

Bekannte Hersteller kaufen und am besten Riegel die mit Mac beworben werden, muss aber nicht sein.
 

schnurzel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2008
Beiträge
202
Danke für die Information
Nun es laufen nur Bildbearbeitung und Videoschnitt
FinalCut
Lightroom usw
128 müssen es nicht sein
War nur mal für mich zur Info
Auf der mac Seite/Apple habe ich geschaut
Wollte nur mal die Experten fragen
 

biro21

Aktives Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
1.315
Bekannte Hersteller kaufen und am besten Riegel die mit Mac beworben werden, muss aber nicht sein.
Vielleicht als Ergänzung dazu: gerade bei den Crucial habe ich mal genauer nachgeschaut und keinerlei Informationen gefunden was der Unterschied zwischen den Mac und normalen Versionen ist - außer dem Preis. Auch Crucial direkt gibt laut Bewertungen bei Amazon keine weiteren Informationen. Die technischen Spezifikationen sind auf jeden Fall identisch.

Daher würde ich Nutzer-Erfahrungen auch mit einbeziehen. Vor allem wenn die so eindeutig sind, denn ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass da nur für Macs eigenes RAM produziert wird.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
9.249
Hi,
Das ist nur Werbeblahblah, ich Kaufe grundsätz die normale Hardware für Mac's, funktioniert genauso gut.
Franz
 

Ähnliche Themen

Oben