Welchen Ständer kaufen – mStand, Bestand oder Twelve South Curve?

Shervin

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
20.06.2020
Beiträge
3
Hey Leute, ich würde mir gerne einen Ständer für mein MacBook Pro 13" 2020 (space grey) kaufen. Leider kann ich mich nicht so wirklich zwischen den drei im Titel genannten Modellen entscheiden – insbesondere zwischen dem mStand und dem Bestand. Mich würde eure Meinung/Erfahrung interessieren. Vielleicht hat einer von euch sogar einen direkten Vergleich dieser Modelle. Da der Preis aller drei Varianten hoch ist, braucht dies für mich als Kriterium nicht herangezogen werden.

Folgende Punkte interessieren mich:
  • Design
  • Farbe (passend zum space grey)
  • Stabilität
  • Verarbeitung
  • Höhe
  • Kühlung
Würde mich über jede Antwort freuen.

LG Shervin
 

apfelcash

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2015
Beiträge
527
Ich habe keinen Vergleich zu den anderen genannten Modellen, bin jedoch mit dem mStand sehr zufrieden. Die Farbe passt sehr gut zum MacBook Pro 2020, er steht sehr stabil und auch die Verarbeitung gefällt mir. Ich nutze den Ständer bereits seit dem MacBook 2018 und kann keinerlei Gebrauchsspuren erkennen.
 

Shervin

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
20.06.2020
Beiträge
3
Ich habe keinen Vergleich zu den anderen genannten Modellen, bin jedoch mit dem mStand sehr zufrieden. Die Farbe passt sehr gut zum MacBook Pro 2020, er steht sehr stabil und auch die Verarbeitung gefällt mir. Ich nutze den Ständer bereits seit dem MacBook 2018 und kann keinerlei Gebrauchsspuren erkennen.
Danke für deine Antwort! Hast du das 13" Modell? Falls ja, wir ist da die Flächennutzung? Also bleibt hinten noch ungenutzte Fläche übrig oder deckt das MacBook den ganzen Bereich aus?
 

Mac-Bene

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
5.499
Image.jpeg
Hab mal ein Foto davon gemacht: 2020er 13" MBP auf dem mStand
 

apfelcash

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2015
Beiträge
527
Mac_Bene war etwas schneller. Damit die Aufnahmen nicht umsonst gemacht wurden, stelle ich auch meine Fotos ein ;)

Rueckseite_I.jpgRueckseite_II.jpgSeitlich.jpg
 

Shervin

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
20.06.2020
Beiträge
3
Danke euch beiden. @apfelcash war auf jeden Fall hilfreich es auch aufgeklappt zu sehen!

Denke ich hole mir das Modell :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: apfelcash

agrajag

Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
3.840
Auch wenn der nicht zur Auswahl steht: ich hab einen faltbaren Stand, mit dem ich sehr zufrieden bin, weil man das Teil schnell mal aus dem Weg bekommt oder auch mal mitnehmen kann: https://www.amazon.de/dp/B07XNP2KKK
 

apfelcash

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2015
Beiträge
527
Sieht gut aus! Wie ich sehe, setzt du auch das CalDigit TS3 Plus Dock ein. Ich bin super zufrieden damit.
 

apfelcash

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2015
Beiträge
527
Bei mir sieht es so aus. Ist noch eine ältere Aufnahme mit dem MacBook Air 2018

scheibtisch.jpg
 

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.397
Ist ja jetzt auch nicht so schwer, einen Ständer zu bauen. Was mich am m stand (und den anderen stören würde): Du benötigst dann explizit externe Eingabegeräte. Und die Belüftung beim m stand ist ja auch nicht besser, als das MB direkt auf den Tisch zu stellen?
 

agrajag

Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
3.840
Ist ja jetzt auch nicht so schwer, einen Ständer zu bauen. Was mich am m stand (und den anderen stören würde): Du benötigst dann explizit externe Eingabegeräte. Und die Belüftung beim m stand ist ja auch nicht besser, als das MB direkt auf den Tisch zu stellen?
Das stimmt wohl. Ich benutze meinen (faltbaren) auch hauptsächlich nur zur Höhenangleichung zum externen Display. Und gelegentlich, wenn ich doch mal mit dem Notebook im Bett liegen möchte. Da ist die Kühlung tatsächlich besser, wenn das Gerät auf dem ganz niedrig geklappten Stand liegt. (Civ6 treibt die Hitze irgendwie immer aufs Maximum.)
 

Mac-Bene

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
5.499
Ist ja jetzt auch nicht so schwer, einen Ständer zu bauen. Was mich am m stand (und den anderen stören würde): Du benötigst dann explizit externe Eingabegeräte. Und die Belüftung beim m stand ist ja auch nicht besser, als das MB direkt auf den Tisch zu stellen?
Klar braucht man da externe Eingabegeräte, aber Sinn des Ständers ist es ja gerade einen einigermaßen ergonomischen Arbeitsplatz zu ermöglichen. Mit nur dem MacBook geht das nicht ;)

Die Belüftung ist bei bspw. dem Griffin Elevator oder Twelve South Curve natürlich etwas besser als beim mStand. Der mStand ist aber immer noch besser als direkt auf dem Tisch, da zum einen nicht die gesamte Unterseite bedeckt ist und zum anderen das Alu des mStands Wärme besser ableitet als die Tischplatte. Funktioniert natürlich nicht bei dauerhaft starker Last und damit Erwärmung.
Vorteil des mStand ist in meinen Augen, dass man Kabel zumindest etwas besser verstecken kann. Ich überlege mittlerweile aber, da es den Twelve South Curve mittlerweile auch in weiß gibt, ob ich doch wechsle. :suspect:
 
Oben