welchen smtp-server? (Österreich)

Diskutiere das Thema welchen smtp-server? (Österreich) im Forum iPhone.

  1. wuschx

    wuschx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.08.2002
    hallo

    hab ein iPhone aus USA (mit neuester Sys-Software) – funktioniert alles super …

    allerdings kann ich keine mails verschicken, sobald ich aus meinem eignen WLAN-Netz von zu Hause mich entferne …

    welchen smtp-Server muss ich da einstellen?

    ich bin bei t-mobile und hab den Fair-Use Vertrage und den Web&Walk 100 Tarif dazu?

    hat jemand eine Ahnung?

    thx
    wuschx
     
  2. reality2004

    reality2004 Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    29.01.2007
    welchen e-mail provider benutzt du?

    Für T-Mobile
    Eingehende Emails:
    pop3.t-email.at

    Ausgehende Emails:
    smtp.t-email.at
     
  3. wuschx

    wuschx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.08.2002
    hi,

    ich verwende
    kabelsignal (www.kabelsignal.at)

    ja leider das funktioniert ned – hab
    smtp.t-email.at
    schon probiert – haut nicht hin …

    noch eine ahnung??
     
  4. reality2004

    reality2004 Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    29.01.2007
    also du verwendest deine E-Mail Adresse von kabelsignal??? naja dann kann T-Mobile gar nicht funktionieren

    auf der kabelsignal webseite stehen eh alle infos

    POP- und SMTP-Server für kabelsignal AG - Kunden:

    mail.kabsi.at
    mail.kabelnet.at
    mail.cheese.at


    POP- und SMTP-Server für kabelsignal St. Pölten Ges.m.b.H. - Kunden:

    mail.kstp.at
    mail.kfs.at.
     
  5. wuschx

    wuschx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.08.2002
    ja schon, aber das hab ich ja eh eingetragen, weil beim syncen mit dem macbook er das ja übernommen hab – ABER ausserhalb, also sobald ich mich von meine WLAN entferne und zb im kaffeehaus sitz oder eben in ein andres WLAN komm funktioniert das schicken mit diesem kstp.at server nicht mehr …

    das sagen die von kabel ja auch …

    aber ich mein es muss doch eine möglichkeit geben, dass ich unterwegs mal schnel ein email auch verschicke!!!!!
     
  6. reality2004

    reality2004 Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    29.01.2007
    hmm das klingt ja sehr komisch

    mein vorschlag wäre:

    lösche den account auf deinem iphone und konfiguriere ihn manuel.

    oder kann es sein, dass man bei kabelsignal nur mit seiner eigenen internetverbindung emails schicken kann (kann ich mir zwar nicht vorstellen) ?
     
  7. wuschx

    wuschx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.08.2002
    hmmm was meinst mit eigener internetverbindung?

    wenn ich in der arbeit bin kann ich mit meinem macbook ja auch über WLAN emails verschicken, wenn ich den smtp-server meiner firma einstell …

    nur im falle des iPhones wär es ja total hirnrissig, wenn ich dauernd meinen smtp umstellen müsst – abgesehen davon wird es immer mal freie WLAN-hotspots geben, wo ich den smtp nicht weiss …
     
  8. wuschx

    wuschx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.08.2002
    AAAAAHHHH
    problem (teilweise) gelöst

    ich hab das WLAN am iPhone bei mir ausgeschalten und bin jetzt über EDGE verbunden und hab den smtp.t-email.at eingegeben und siehe da es funktioniert – scheinbar funktioniert das nur in meinem WLAN nicht …

    na gut damit könnt ich leben, dass ich sobald ich nach draussen geh hatl den smpt change …

    aber vielleicht muss ich da ja was ändern, dass es bei mir auch im WLAN geht

    danke für deine schnellen hilfe versuche …
    lg
     
  9. wazi

    wazi Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Du wirst das selbe "Problem" haben, wie ich. Ich hab Chello.
    Kann also meine Mails über den Chello-Server nur versenden, solang ich einen Internet-Anschluss von Chello verwende.
    Unterwegs konnte ich immer nur die Mails empfangen.

    Ich habe jetzt meine Chello-Adresse mit dem normalen POP-Server und als SMTP benutze ich das den von T-Mobile:
    smtp.tmo.at
    Benutzername und Kennwort dann von der T-Mobile Emailadresse.
    Die bekommt man ja gratis.
     
  10. soulride

    soulride Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    13.06.2005
    warum benutzt ihr nicht einfach einen Emailanbieter, welcher ohne solche Basteleien funktioniert?
     
  11. stonefred

    stonefred Mitglied

    Beiträge:
    5.915
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4.300
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    das ist schon richtig so - ein SMTP der von jedem Emails annimmt nennt man "offenes Relay" und der wird sehr bald bei Spamhouse oder so auf der Blacklist landen, darum geht das nicht. Um das zu verhindern gibt es zwei Möglichkeiten:

    1) nur Leute aus dem eigenen Netz dürfen den SMTP benutzen

    2) nur Leute, die sich als eigene Kunden authentifiziert haben (mit Username und Passwort) können den SMTP benutzen. So wie das aussieht unterstützt das Kabelsignal nicht, jedenfalls steht nichts davon in den FAQs.

    Ist also in dem Fall kein iPhone fehler, sondern ein Fehler im Design von Kabelsignal (und wenn es vorhanden ist, dann eben eine mangelhafte Webpage). Ich würde die Hotline vom Provider anrufen und fragen, wie man den SMTP Server von fremden Internetzugängen aus nutzen kann (und wechseln, falls das nicht möglich ist).
     
  12. wazi

    wazi Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Der Anbieter "Kabelsignal" macht so etwas nicht.
    Ich habe bei Chello angerufen (ist eigentlich das selbe wie Kabelsignal) und die sagen einfach "es gibt Webmail. Nutzen Sie dieses".
    Somit ist man auf fremde SMTP-Server angewiesen.

    Da der Thread-Ersteller bei T-Mobile ist, kann er ganz leicht den smtp von der t-mobile Emailadresse verwenden, wie ich oben schon erwähnt habe.

    Damit funktioniert es wirklich tadellos!

    @ soulride:
    Das ist ganz einfach erklärt: Ich verwende meine Emailadresse nun schon seit über 10 Jahren und will nicht wechseln. Diese wird sowohl privat, als auch beruflich verwendet. Aus diesem Grunde wäre ein Wechsel durchaus mit höheren Kosten verbunden.
     
  13. buzz1

    buzz1 Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.04.2009
    @ wazi: "Ich habe jetzt meine Chello-Adresse mit dem normalen POP-Server und als SMTP benutze ich das den von T-Mobile:
    smtp.tmo.at
    Benutzername und Kennwort dann von der T-Mobile Emailadresse.

    Ich habe das selbe Problem wie DU. empfang über pop.chello funktioniert, nur die eingabe des smtp (smtp.tmo.at, Benutzername (1.teil der e-mail adresse) + Kennwort) bringe ich via iphone noch nicht ganz hin.

    Ich herhalte die Fehlermeldung, dass Versand über smtp.tmo.at nicht möglich ist. Folgende einstellungen verwende ich:

    Hostname: smtp.tmo.at
    Benutzername: 1.Teil d. t-mobile e-mail adresse)
    Kennwort: Kennwort bei t-mobile
    SSL verwenden: deaktiviert
    Identifizierung: Kennwort
    Server Port 587

    Hast Du vielleicht eine Idee?

    Vielen Dank
     
  14. wazi

    wazi Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Hm, tut mir leid, aber für mich sieht das eigentlich ok aus so.
     
  15. HaSchuk

    HaSchuk Mitglied

    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    146
    Mitglied seit:
    02.01.2007
    Was Du versuchst ist Relaying (Nutzung eines SMTP-Servers mit "falscher" Absendeadresse), und dies wird wahrscheinlich unterbunden werden.

    Andere Alternative: Statt Serverport 587 Port 25 verwenden.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...