Benutzerdefinierte Suche

Welchen Safety Plan/ AppleCare wenn man iBook mit ins Ausland nimmt?

  1. ripster

    ripster Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin schon längere Zeit fleissiger Leser des Forums, hier nun mein erster Beitrag....
    Also, wir ziehen nächstes Jahr für 2 Jahre in die USA.
    Meine 12-Monate-iBook-Garantie läuft bald ab, und ich überlege mir, eine Verlängerung zu kaufen, indem ich z.B. den Safety Plan von Gravis oder Jamba kaufe oder aber AppleCare.
    Soweit ich weiss, ist AppleCare die einzige Garantie, die quasi überall vor Ort gilt, oder? Das wäre dann ja echt ne Überlegung, das zu kaufen. Sonst ist sie ja schweineteuer im Vergleich zu den anderen.
    Hat da jemand Erfahrungen?
     
    ripster, 11.12.2004
  2. basch

    baschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    bei gravis gilt es nur europaweit, wäre also nichts für dich. applecare wie von dir gesagt auch in usa.

    hat jemand ansonsten irgendwelche erfahrungen zum gravis-support?
    ich stehe auch gerade vor der entscheidung gravis vs. applecare wobei ich den applecare für knapp 100 euro bekommen kann, der preisunterschied also nicht mehr so ein schlagendes argument wäre.. (also 100 für applecare vs. 150 für gravis)
    entscheidend für mich wäre nur die zuverlässigkeit.. hat da irgendwer, irgendwelche erfahrungen??
     
    basch, 04.01.2005
  3. patiarnold

    patiarnoldMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    11
    Darf ich dich fragen, warum du den Applecare für 100€ bekommst?
     
    patiarnold, 04.01.2005
  4. basch

    baschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    klar darfst du fragen.. :)

    ich hab das alte applecare-paket von 2001 gekauft. das hat mein händler des vertrauens bei einer inventur noch gefunden und es halt für den preis von knapp 100 euro rausgehauen. die leistungen sind ein wenig anderst, also v.a. bei telefonsupport hat sich was geändert und auch die diagnosesoftware ist nicht die neueste, aber die 3-jahresgarantie bleibt trotzdem.. und das war mir das wichtige..

    leider hat der laden nur dieses eine paket gehabt, also muss man vielleicht mal rumtelefonieren ob es irgendwo noch sowas gibt..
     
    basch, 04.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welchen Safety Plan
  1. bookofmac
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    292
    bookofmac
    04.03.2017
  2. JhonLimonBurgos
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    333
    Franken
    02.03.2017
  3. newmaci

    Welchen Adapter?

    newmaci, 09.11.2016, im Forum: MacBook
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    271
    appletom
    09.11.2016
  4. Freddy1
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    223
  5. HansiBH
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.579
    minilux
    08.04.2008