Welchen Monitor mit HUB für mein neues MBP M1?

HelmutT62

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2006
Beiträge
91
Hallo,
ich suche einen Monitor mindestens 27" der viele Anschlüsse hinten hat damit ich nur ein USB - C Kabel vom MBP M1 zum Monitor geführt werden muß und alles andere (also 2. USB-C Anschluß, USB-A usw.) am Monitor gesteckt werden kann.
Hauptsächlich soll hier mit Office (Citrix) gearbeitet werden und ab und an will mein Sohn da auch mal MineCraft u. Fortnite spielen.
Hat da jemand einen Tipp für so einen Monitor?
 

Tom2109

Mitglied
Registriert
02.03.2021
Beiträge
100
Niemand hier kann erahnen, welche Anschlüsse Du sonst gerne hättest oder benötigst.
Geh doch auf geizhals.de gib „monitor“ „27zoll“ ein und stell dann bei den Filtern die Anschlüsse oder Hub ein, die Du haben willst.
Wenn die Auswahl dann immer noch zu unübersichtlich ist, dann lohnt die Rückfrage...
 

HelmutT62

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.10.2006
Beiträge
91
@Tom2109:Nun ja, das ich im Internet danach schauen kann ist mir nicht neu...
Es geht mir darum ob schon Forumsmitglieder sowas besitzen und mir Empfehlungen geben können.
 

Mel Linus

Mitglied
Registriert
17.11.2009
Beiträge
153
wenn du zwingend USB-C out brauchst gibt es leider kaum mehr Auswahl. Z.B. das HP Z Display Z27 oder der Dell UltraSharp U2720Q. Zur Vollständigkeit würde ich noch den LG UltraFine 5K erwähnen, ist aber für Citrix / Office etwas übertrieben.
 

newmaci

Aktives Mitglied
Registriert
28.06.2008
Beiträge
1.529
An meinem Air M1 hängt ein 4k, LG 27UN83A
USB C habe ich -glaube ich- nur einen. Die restlichen Anschlüsse sind hinten.
 

sixtees

Mitglied
Registriert
30.12.2008
Beiträge
647
Ich habe ja übergangsweise den LG32UN880 und finde den für den "geringen" Preis wirklich gut. Schneidet auch in Tests gut ab und läuft mit dem MBP M1 auch gut.

Fürs arbeiten mit mehreren Fenstern ist die Splitt Screen Software wirklich Klasse.
 

dan11

Mitglied
Registriert
26.04.2007
Beiträge
430
Geringer Preis ist gut ;-)
Das wäre mir doch etwas teuer. Wichtig ist mir eigentlich nur, dass ich ins MacBook nur ein Kabel für Stromversorgung und Bildübertragung stecken muss.
 

Mel Linus

Mitglied
Registriert
17.11.2009
Beiträge
153
was möchtest / kannst du denn ausgeben? Für die "ein-Kabel-USB-c" Lösung brauchst du ja kein USB-C Out (so wie @HelmutT62 einen Monitor sucht). D.h. du kannst jeden Monitor mit USB-C Power Delivery (ich glaube das M1 MacBook Air braucht 30W) nehmen. Modele ab 27" mit 4K fangen so ab ca. 400,00€ an, 27" mit WQHD sind ab ca. 300,00€ zu haben. Einige bzw. viele hier im Forum empfinden die WQHD Auflösung als unscharf, verwaschen und zu grob. Ich persönlich habe kein Problem damit.
 

dan11

Mitglied
Registriert
26.04.2007
Beiträge
430
Danke für Eure Hilfe. Mehr als 500 Euro will ich nicht ausgeben. Er kann im Prinzip auch 34 Zoll groß sein. Wenn ich richtig quergelesen habe, sollte ich 4K wählen. Beim Pro brauch ich glaube ich 60 Watt Power Delivery, zumindest habe ich das im Kopf. Design ist nicht ganz unwichtig, aber kein Killerkriterium.
 
Oben