welchen mac empfehlt ihr mir?

  1. pa k sepa

    pa k sepa Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    spiele mit dem gedanken auf einen mac umzusteigen. ich möchte ein bisschen musik aufm rechner machen, auch selbst aufnehmen und mischen und sowas und bastle gern an grafiken rum. außerdem brauche ich meinen rechner für die uni und liebäugle deshalb mit nem macbook mit nem auf 2 gb aufgestockten arbeitsspeicher. sieht mir momentan von preis/leistung nach nem guten, kleinen einsteigermodell aus, das für meine ambitionen erstmal genügt. könnt ihr mal eure meinungen hinterlassen?

    danke
     
    pa k sepa, 16.07.2006
  2. Don_Isef

    Don_IsefMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    also mein bruder hat sich auch das Macbook mit 2gb ram zugelegt und er ist sehr zufrieden ... besser gesagt er ist begeistert. er macht auch viel mit grafiken und bildern und kommt mit dem gerät sehr gut aus
     
    Don_Isef, 16.07.2006
  3. dbdrwdn

    dbdrwdnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    4
    grafik -> macbook pro 15" mit mattem display

    die größe solltest du dir als grafiker wirklich gönnen (das matt auch, aber das ist ja ne andere diskussion). die 2gb speicher passen aber immer in die welt :)

    beim produzieren von musik ist es sicherlich auch etwas übersichtlicher mehr fläche zu haben.
     
    dbdrwdn, 16.07.2006
  4. Ischi

    IschiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    28
    Ich würde dir auch zum MB raten (natürlich mit 2 GB RAM ;) ) wenn du irgendwann mal mehr Platz auf dem Desktop brauchst dann kannst du einen Monitor dranhängen (vllt en schönen 20") der dann Qualitativ wahrscheinlich besser ist wie das 15" MBP Display (auch wenns matt ist)… du wirst wahrscheinlich nicht gerade an der Uni Musik produzieren … bzw Graphiken im grossen Stil machen … deswegen reicht das kleine Display unterwegs und das Grosse daheim … Hab ich selber auch so und das funktioniert super (nur mach ich keine Musik ;) ).
    MFG
     
    Ischi, 16.07.2006
  5. Spaceranger

    SpacerangerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    2.318
    Zustimmungen:
    47
    Das MacBook würd auf jeden Fall reichen aber wenn du mit Grafiken arbeitest würd ich dir eher zum MacBook Pro raten. Es sei denn es haut kohletechnisch nicht hin. Hab gestern in nem Appleshop MacBook Pro 15,2" und MacBook direkt nebeneinander gesehen, eingeschaltet. Das is scho was anders mit dem 15,2". Wieviel Geld kannst denn anlegen ?
     
    Spaceranger, 16.07.2006
  6. pa k sepa

    pa k sepa Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    also kohletechnisch wirds bei dem mb pro auf jeden fall schon kritisch, zumal ich mir noch n bisschen zubehör (ext. soundkarte usw) zulegen will.

    mein plan war daher auch den monitor, den ich jetzt an meinem desktop pc hab für daheim zu verwenden, wie ischi schon meinte...

    edit: was sagt ihr denn zu dem grafikprozessor der da drin is? reicht der aus, auch wenn ich sagen wir mal das ein oder andere game spielen will?
     
    pa k sepa, 16.07.2006
  7. Junior-c

    Junior-c

    Junior-c, 16.07.2006
  8. PieroL

    PieroLMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    233
    Kommt drauf an, was du studierst. Wenn du in der Vorlesung mitschreiben kannst/willst/musst, dann empfehle ich dir mal ein MacBook.
    Das MacBook kann ich selber nur empfehlen, meine Mutter hat das mit 1,25GB Ram drin und das Teil rennt. Außerdem wäre es kompakt genug für die Uni.

    Ich habe aber z.b. gemerkt, dass ich eigentlich kein Notebook für die Uni brauche (jedenfalls nich im Grundstudium), ist viel zu umständlich, das mitzuschleppen und mitschreiben is schonmal gar nich. Da bin ich mit Zettel und Stift viel besser dabei.

    Wenn du also nich mitschreiben kannst/willst/musst lege ich dir einen 17" iMac ans Herz. Der ist dann auch schon gut für Bildbearbeitung geeignet und ist einfach super. Zuhause auf jeden Fall platzsparender und angenehmer für den Rücken als ein Notebook.
     
    PieroL, 16.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - welchen mac empfehlt
  1. ReinerSchmidiHD
    Antworten:
    57
    Aufrufe:
    2.658
    rembremerdinger
    05.08.2016
  2. jobambas
    Antworten:
    94
    Aufrufe:
    8.597
  3. Jule92
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.300
    mastaplan
    14.11.2013
  4. Dinger
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    867
    Bienenmann
    05.03.2013
  5. minimac2012
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    2.522
    minimac2012
    11.06.2012