Welchen iMac soll ich nehmen?

Diskutiere das Thema Welchen iMac soll ich nehmen? im Forum Umsteiger und Einsteiger

  1. Artemidis

    Artemidis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Hallo!
    Ich will mir einen iMac zulegen.
    Da mein Budget nicht unbegrenzt ist muss es ein 20-Zoll sein!

    Nun stellt sich die Frage ob es sich lohnt wegen der besseren GraKa und dem besseren Prozessor den teureren zu kaufen?
    Was meint ihr?
     
  2. mpinky

    mpinky Mitglied

    Beiträge:
    5.984
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.099
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Da du später nicht mehr aufrüsten kannst, ist deine Entscheidung endgültig.
    Im guten wie im schlechten ... :)

    mfg.
     
  3. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.181
    Zustimmungen:
    2.395
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    ohne Angaben, was du mit dem Rechner machen willst, kann man da wohl nur in die Luft schießen. Der "größere" ist schneller, die Graka besser, mehr Ram und eine größere Festplatte, und ist 200Euronen teurer(aber das mehr ist das allemal wert) ob du das aber brauchst k.A.
     
  4. Rosengarten

    Rosengarten Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    20.08.2007
    Da gebe ich *Bernie313* recht!

    --> Nimm das größere 20er Modell! Den Mehrpreis ist er auch wert! (Womit ich nicht sagen möchte, dass der kleinste iMac nichts taugt!) ;)
     
  5. Artemidis

    Artemidis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Ja also vielleicht mal Bildbearbeitung oder eine Präsentation erstellen und halt surfen, mails usw. wäre halt schon cool wenn man ab und zu mal ein game laufen lassen könnte :D

    RAM würde ich selbst aufmotzen...
     
  6. Da sich der Threadersteller scheinbar mit Fotobearbeitung beschäftigt ( siehe seine Signatur), zudem kein Anfänger mehr ist und gewiss schon Ahnung von Apple Produkten hat, und zu guter Letzt eine Begrenzung des Budgets hat, empfehle ich wie folgt:

    * einen 20 Zoll wie gewünscht
    * und jetzt suche in diesem Bereich das iMac Modell aus welches dein maximales Budget erreicht aber nicht überschreitet.

    Das Leben kann so einfach sein :D
     
  7. Artemidis

    Artemidis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Hehe :D
    Der iMac ist aber nicht für mich sondern für meine Freundin, ich würde nie ein Glossy-Display nehmen... Meiner Freundin macht das nichts aus ;)
     
  8. iFlip

    iFlip Mitglied

    Beiträge:
    1.540
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    12.08.2007
    In welchem anderem Bereich macht sich eine bessere Grafikkarte deutlich bemerkbar?
     
  9. Artemidis

    Artemidis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Keine Ahnung... :D
     
  10. sworks

    sworks Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    14.04.2008
    Ich habe genau das gleiche Problem.
    Seit Wochen warte ich darauf, dass mir von irgendwoher eine Stimme zuruft, nimm den oder mache dies.
    Ich habe noch keinen Mac.
    Ich habe auch noch keinen Plan von OSX.
    So, genau die richtigen Voraussetzungen um zu starten. Unvoreingenommen nennt man das, glaube ich.
    Ich habe genügend Windowsrechner am laufen. Der Server läuft auf Linux (Suse) als Fileserver und Datenbank. Ein Notebook ist ebenfalls vorhanden und ich habe im Gegensatz zu vielen anderen, keine Probleme mit Windows. Bei mir laufen die Kisten in der Fa. und im Privatenbereich sehr stabil.
    Warum jetzt Mac? Ich bin neugierig, das ist alles. Ich möchte so eine Maschine haben, damit ich mich auch mal mit Mac OSX auseinandersetzten kann.
    So, jetzt welchen nehmen? Grundsätzlich sagt mir mein Bauch, das Beste ist gerade gut genug. So habe ich es auch bis jetzt gehalten. Nur der Verstand sagt hmm, noch keine Ahnung von der Materie und dann gleich in die Vollen?
    Ursprünglich war angedacht, ein MBP, da aber schon im Sommer ein neues kommen soll, welches auch noch anders aussehen soll (alles Gerüchte, ich weiß) sind mir die 2300 € zu viel. Ausserdem habe ich bereits ein sehr gutes IBM Thinkpad.
    Jetzt meine Gedanken: erstmal einen iMac und dann bei Gefallen noch ein Notebook dazu, dann vielleicht schon das MBA.
    Was meint Ihr, ist es der richtige Weg und vor allem, welchen iMac soll ich dann nehmen, als Anwendungen könnte man jetzt Surfen, mail, Photos bearbeiten usw. nennen.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...