Welchen DSL-Provider

  1. nonsense

    nonsense Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2004
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    66
    Hallo,

    meine Schwaegerin ist bisher Telefon- und Internetlos. Sie moechte jetzt in die weite Welt des Internets aufbrechen - und das nicht zu langsam!!! Es soll ein DSL-Anschluss her, natuerlich moeglichst guenstig.

    Welcher Provider bietet ein moeglichst umfassendes Paket fuer moeglichst wenig Geld, also das beste Preis-/Leistungs-Verhaeltnis?

    Eckdaten: Raum Freiburg, nicht zwingend ISDN, Geschindigkeit egal (=>768), moeglichst keine Anschlussgebuehr, Hardware (NTBA, Splitter, eventuell Router) sollten wenn moeglich dabei sein.

    Gruss
     
    nonsense, 11.01.2006
  2. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Ich kann Arcor empfehlen. Läuft bei mir seit über einem Jahr bestens.
    Alice (Hansenet) soll auch ganz gut sein.

    Du könntest mal gucken, ob es da z.Zt. Aktionen gibt.
     
    Spike, 11.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welchen DSL Provider
  1. Cheska
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    372
  2. alterjager
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    293
    roedert
    28.09.2016
  3. ischbins
    Antworten:
    62
    Aufrufe:
    3.459
    Kacknasae
    25.11.2016
  4. Bakschish
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.388
  5. niwi
    Antworten:
    43
    Aufrufe:
    1.953