Welchen Adblocker nutzt ihr??

Diskutiere das Thema Welchen Adblocker nutzt ihr?? im Forum Mac OS X & macOS

Schlagworte:
  1. Effe1989

    Effe1989 Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    12.11.2012
  2. Darkybln

    Darkybln Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.02.2017
    Ich nutz auf dem Mac und Macbook KA-Block.
     
  3. mero

    mero Mitglied

    Beiträge:
    1.951
    Zustimmungen:
    484
    Mitglied seit:
    01.08.2008
    Adguard
     
  4. Loki Mephisto

    Loki Mephisto Mitglied

    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Warum das?
     
  5. daimon

    daimon Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    23.06.2010
  6. vidman

    vidman Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    24.07.2018
    Können wir gerne in einem anderen/eigenen Thread diskutieren, aber meine Erfahrung mit den RPis ist dass sie vieles können, aber nichts richtig. Wenn man weiß was man will, dann gibt es bei der Vielzahl an SoC (System on a Chip) Computern immer etwas besseres. Und wenn man z.B. einen kleinen Computer für Pi-Hole laufen lassen will der wenig Strom verbraucht und nebenbei noch andere Dinge erledigen kann, gibt es deutlich bessere Geräte - persönlich nutze ich da den Odroid HC1.

    Als AdBlocker ist Pi-Hole für mich inzwischen unverzichtbar geworden, da so alle Geräte im LAN (iPhones, iPads, Computer) automatisch keine Werbung mehr sehen. Und wenn doch einmal Werbung durchkommt, kann man sie selber blockieren.
     
  7. Loki Mephisto

    Loki Mephisto Mitglied

    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Tja nun, ich hab ein paar (ältere) RPis; einer davon (v2) läuft als Pi-Hole. Sicher mags bessere SoCs geben - nur den RPi 2 hatte ich schon und der tut soweit ohne Probleme. Daher sehe ich keinen Grund, den RPi 2 zu ersetzen. Wenn ich damit heute beginnen würde und Hardware kaufen müsste wäre das sicher anders.
    Ich dachte es gibt vllt ein Problem von dem ich nichts weiss.
     
  8. vidman

    vidman Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    24.07.2018
    Absolut verständlich! Mein Post war eher als Information an User die sich erst überlegen nach solchen Lösungen zu schauen - neben den RPis gibt es einfach viele interessante weitere SoC Computer die es wert sind dass man sie sich genauer anschaut.
     
  9. Decoderm

    Decoderm Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.10.2015
    Gibt es Einbußen in der Geschwindigkeit wenn man Pi-Hole am RPi laufen lässt? In meine Fall wäre das ein RPi 3B.

    vidman: welche Hardware wäre das z. B.?
     
  10. vidman

    vidman Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    24.07.2018
    Definitiv nein. Selbst ein Zero sollte reichen.
    Sorry an den TE, wollte den Thread nicht umwidmen. Pi-Hole ist als Ad-Blocker aber zu gut als dass man die Optionen nicht nennt. Wer sich einen Überblick über mögliche ARM-Hardware machen will, sollte bei www.armbian.com nachschauen. Es ist faszinierend was es alles gibt und danke an den RPi der diesen Bereich erschlossen hat.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...