1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Welche SSD Festplatte für ein MacBook Pro?

Diskutiere das Thema Welche SSD Festplatte für ein MacBook Pro? im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.556
    Zustimmungen:
    2.834
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Sieht so aus! :D
     
  2. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.556
    Zustimmungen:
    2.834
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    ...gar nicht schlecht, aber dann würde ich an deiner Stelle gleich über www.toppreise.ch mal nach der Samsung 830 suchen. ;)
     
  3. Gusti

    Gusti Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    sFr. 399.60 Samsung 830 512GB
    sFr. 388.- Crucial 512GB

    Versandkosten eingerechnet

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      33,1 KB
      Aufrufe:
      157
  4. LosDosos

    LosDosos Mitglied

    Beiträge:
    18.538
    Zustimmungen:
    4.104
    Mitglied seit:
    09.03.2008
    Na, ich hab sie bisher immer nur für 350 € gesehen, da bin ich wohl nicht up to date.
    Ich fand nur die Behauptung witzig, dass die Samsung 830 als nicht gute SSD bezeichnet wurde.
     
  5. Boogieman

    Boogieman Mitglied

    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    26.06.2007
    Ob Samsung 830 oder Crucial m4 macht meiner Meinung nach keinen Unterschied. Jedenfalls wenn man diesen Thread ein bisschen verfolgt. Ich habe mich von der Samsung überzeugen lassen und lebe seitdem glücklich mit ihr in meinem MBP (ich gebe zu, dieser Satz klingt nach einer laaaangen Therapie ;) )

    Andere haben mit der Curcial gute Erfahtungen gemacht.
    Also isses wurscht welche Du nimmst. Machs zur Not vom Preis abhängig. Nimm die, die 3 € günstiger ist als die andere.
     
  6. bigmatze

    bigmatze Mitglied

    Beiträge:
    971
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    18.04.2007
    Mein MacBook late 2008 hat nur SATA II..
    Effektiv sind dann ja nicht mehr als 280mb/s drin.

    Lohnt sich dann eine von den ganz neuen SSD (a la Samsung 830) überhaupt?
     
  7. LosDosos

    LosDosos Mitglied

    Beiträge:
    18.538
    Zustimmungen:
    4.104
    Mitglied seit:
    09.03.2008
    Ja.
    Einmal vergleich die Preise zwischen den (veralteten) SATA II und SATA III Modellen.;)
    Und bei einem neuen Book kannst Du die SSD ja mitnehmen.
     
  8. Saltwater

    Saltwater Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    25.09.2012
    Du würdest auch von der höheren Anzahl der IOPS profitieren, die neuere SSDs bieten.
     
  9. Istari 3of5

    Istari 3of5 Mitglied

    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    1.679
    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Ich habe in meinem Mac Pro 1,1 mit ebenfalls nur SATA II eine Crucial M4 und bereue den Kauf bis heute nicht. SATA II SSDs sind meist nicht wesentlich billiger und haben oft den Sandforce-Chip. Hier werkelt z.B. eine Sandisk Ultra SSD (SATA II) in einem 2006er MBP am SATA I, die mit Trim tierische Probleme hatte, weshalb ich diesen abschalten musste.

    Die aktuellen SSDs Samsung 830 und Crucial M4 haben sich vor allem durch Zuverlässigkeit einen guten Namen gemacht. Allein deshalb würde ich auch bei SATA II dazu greifen. In einem neuen rechner könntest Du diese übernehmen.

    Was die beiden SSDs angeht würde ich den Kauf auch eizig vom Preis abhängig machen. Die Samsung und die Crucial tun sich in der Realität nicht viel und sind beides top SSDs. Meist wird die Crucial billiger angeboten, weshalb sie dann auch meine erste Wahl wäre. Problematisch könnte bei der Crucial nur die aktuelle Firmware in älteren Books sein, die den Einsatz der SSD verhindern könnte (wird vom EFI nicht gefunden). Samsung hat dieses Problem aktuell nicht.
     
  10. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    493
    Mitglied seit:
    05.03.2004
    hab meine Crucial M4 512GB auch letzte Woche bei Mediamarkt für 279,- (online) gekauft. Ist jetzt aber wieder bei 333,-
     
  11. Peterpanter

    Peterpanter Mitglied

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    09.07.2004
    trim.jpg Moin zusammen,

    ich habe soeben gefühlte 200 Seiten dieses Threads gelesen und bin in einem Punkt immer noch nicht schlauer: Trim.

    Und zwar habe ich erstaunlich problemlos im MacBookPro 13 Mid 2010 die vorhandende Festplatte mit einer Samsung 830 512GB ersetzt. Soweit alles problemlos (mit Ausnahme zweier Nik-Plugins, die sich nicht mehr aktivieren lassen.Aber darüber möchte ich jetzt nicht sprechen, sonst kriege ich schlechte Laune).

    Zurück zu Trim:

    In diesem Forum und im gesamten Internet wird nun leider sehr unterschiedliches erzählt. Trim muss sein, Trim ist bei modernen SSDs nicht mehr notwendig - das ist die eine Diskussion. Ich persönlich neige mittlerweile dazu, Trim als sinnvoll anzusehen, da es ja auch von Apple für (leider nur) die eigenen SSDs auch angeschaltet ist. Wirklich begründen kann ich das freilich nicht.

    Da LosDosos ja offensichtlich die Autorität hier bezüglich SSD ist, bin ich gerne seinem Rat gefolgt und hab mit die neueste Version von Trim Enabler runtergeladen http://www.groths.org/?page_id=322

    Allerdings hat das genauso wenig zum Erfolg geführt wie die hier im Thread gehandelte Anleitung des "Trim Enabler"-Gegners, der eine Sammlung von Terminal-Befehlen anbietet, um Trim zu aktivieren.

    Die Terminal-Befehle haben gar nichts bewirkt. Der Trim-Enabler gibt mir lediglich diese Auskunft

    "The patch is active but Trim is not working. Perhaps your SSD does not support Trim, or you need to reboot."

    Neustarts hab ich einige gemacht.

    Was mach ich nun?

    Grüße
    Frank
     
  12. LosDosos

    LosDosos Mitglied

    Beiträge:
    18.538
    Zustimmungen:
    4.104
    Mitglied seit:
    09.03.2008
    Hi, danke für die Blumen, aber es gibt (zb bei computerbase) immer noch viele Leute mit mehr Ahnung als ich, ich beschäftige mich nur viel damit.:D
    Man kann Deinen Screenshot nicht ansehen (Passwortschutz), hast Du den Rechner nach aktivieren von TRIM neugestartet?

    Ich zitiere mich mal von nebenan:
    Edit: Das mit den Neustarts stand da grade noch nicht :D
     
  13. Peterpanter

    Peterpanter Mitglied

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    09.07.2004
    ich hatte Forenbenutzprobleme :)

    Die Hintergrundliteratur (anandtech und so weiter) hab ich gelesen.

    Sonst ne Idee?
     
  14. LosDosos

    LosDosos Mitglied

    Beiträge:
    18.538
    Zustimmungen:
    4.104
    Mitglied seit:
    09.03.2008
    Im System-Profiler:Hardware->Serial-ATA-> TRIM-Unterstützung: steht auch kein "ja"?
     
  15. Peterpanter

    Peterpanter Mitglied

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Leider nein, da hab ich als erstes geguckt
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...