Welche Software auf ausgeliefertem Mac?

Dieses Thema im Forum "Umsteiger und Einsteiger" wurde erstellt von Karpose, 25.04.2008.

  1. Karpose

    Karpose Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    22.04.2008
    Hoi,

    ich habe eine kleine Frage.
    Da ich gefühlte drei Menschenleben lang auf mein MB schon warte wollt ich gern wissen, was mich erwartet, wenn ich Leopard zum ersten mal starten werde?
    Sind da auch so viele kleine nutzlose Programme mit drauf von Apple wie bei den Rechnern wenn man sie bei MM oder Saturn kauft? Wisst ich was ich meine?

    z.B. hat sich mein Nachbar ein neues Notebook gekauft und da waren unzähle ätzende Programme vorintsalliert (zu sehen unten rechts in der Taskleiste)... weiß der Geier wofür die waren.

    Grüße :)

    Karpose
     
  2. Sebs

    Sebs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    17.02.2008
    Hab zwar selber noch keinen Mac, aber die kommen soweit ich weiß nur mit dem Betriebssystem (in diesem Falle Leopard) und iLife.

    Siehe hier
     
  3. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Es sind viele Programme dabei, aber keines Wegs sinnlos. Ich kenne das übel. Shareware, Freeware und nichts brauchbares. iLife hingegen ist was feines. Programme fürs DVD Authoring, Videoschnitt, Musikbearbeitung und Bildverwaltung. Was will man mehr ;)

    Alles auf jeden Fall brauchbar. Ich selber habe noch meinen Tiger und iLife runter geworfen. Ist eine reine Office Maschine. Nebenbei läuft noch Fusion mit Windows. Win ist nebenbei auf einer extra Partition installier für die ein oder andere runde Diablo. Das wars aber auch ;)
     
  4. John-Lennon

    John-Lennon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Dafür ist Apple ziemlich beliebt. Die Programme die dabei sind, sind äusserst nützlich für den Privatanwender. (Also iLife)
    Bei mir war noch eine Testversion von MS Office und iWork dabei. Die sind auch äusserst sinnvoll.
     
  5. the.merlin

    the.merlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    26.05.2007
    Zum Kauf rate ich nur direkt beim Store von Apple,oder bei Gravis
    bei Apple ist der Versand sehr schnell.

    Ich bestelle eigentlich nur im Store
     
  6. Karpose

    Karpose Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    22.04.2008
    Hm ok iWork wird sowieso bei mir mit dabei sein. Naja und wenn nur iLife dabei ist ists ja ok.
    hauptsache nicht diese ganze Shareware und Freeware Kram :no:
     
  7. Plattfuß

    Plattfuß MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    06.04.2007
    Ich habe damals bei meinem Aldi PC als erstes neu formatiert. ;)
     
  8. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Sony Vaios sind übelst eingerichtet, auch nach einem Aufspielen der ''Recovery CDs'' (damals waren es 4 Stück die man installieren musste) war der ganze Müll wieder mit drauf.

    Bei Apple ist nur QT als Shareware installiert. :D

    (Anders kann man QT OHNE Pro nicht bezeichnen)
     
  9. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.514
    Zustimmungen:
    2.463
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    also was dabei ist bis auf die office testversion in einer vollversion vorhanden...

    ob jetzt jeder die tools wie garageband & co braucht ist die frage... aber auch wenn du es nicht brauchst stört es nicht weiter - belegt halt nur plattenplatz.


    keine angst - alles wird gut.
     
  10. ruppi!

    ruppi! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.930
    Zustimmungen:
    660
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    ... und wenn man garageband etc. nicht benötigt kann es bei installation immer noch abgewählt werden.

    ich vertrete die meinung, dass man zum einstieg in die mac-welt einmal osx installiert haben sollte...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen