Welche Schriftglättung optimal?

  1. LapTopMan

    LapTopMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiß, die Frage ist vielleicht etwas blöd, aber ich verstehe echt nichts davon :(
    Nach der Installation von OS 10.4 habe ich irgendwie das Gefühl, dass die Schriften seltsam aussehen – ich glaube, früher sah es besser aus..
    Kann vielleicht jemand sagen, welche Einstellungen bei Schriftglättung für ein PowerBook 12'' optimal wären?
    Muss man denn Rechner danach eigentlich neu starten, oder ist der Unterschied sofort erkennbar?
    Danke im Voraus!!
     
  2. nuendo

    nuendo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Für LC-Displays ist eigentlich die mittlere Einstellung optimal, für CRTs (also Röhren) nimmt man Standard.

    Der Unterschied ist, dass bei der Mittel-Einstellung auch die Subpixel (ein LCD-Pixel besteht aus 3 Subpixeln - rot, grün, blau) zur Glättung heran gezogen werden, was bei einer Röhre keinen Sinn macht, da es dort kein Subpixel gibt.

    Seit Tiger wird diese entsprechende Einstellung automatisch ausgewählt. Falls dir das nicht zusagt, kannst du ja wieder auf Standard stellen. Allerdings finde ich, dass die Subpixelglättung die Fonts schärfer und näher am Druckbild darstellt.
     
  3. mobis.fr

    mobis.fr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    art der schriftglättung hab ich mittel.
    bei der schriftgröße hab ich 4 eingestellt.... ich mags lieber pixelig als verschwommen.
     
  4. Aficionado

    Aficionado MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Lieber pixelig? Und dann 4 eingestellt?
     
  5. mobis.fr

    mobis.fr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    ja das antialising soll ja glättung sein....
     
  6. nuendo

    nuendo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du 4 eingestellt hast, glättet er alles ab 4 (und größer). Wenn du zum Besipiel 16 einstellts, glättet er erst ab 16. Ums pixelig zu aben musst du also einen hohen Wert einstellen. Ob das unbedingt besser aussieht, wage ich allerdings zu bezweifeln.
     
  7. mobis.fr

    mobis.fr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    scheisse. und wieder habe ich mich blamiert. schande über mein haupt.
     
  8. Dann ist wohl "Automatisch" die richtige Einstellung;)
     
  9. g-sus23

    g-sus23 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    3
    wie kann ich das höher als 12 drehen ? bei mir ist da mit 12 schluss ...
     
  10. hossa

    hossa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Hiermit sollte das ganze funktionieren
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schriftglättung optimal
  1. Mister_Ed
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    418
  2. buddyspencer
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    713