Welche Richtfunkantenne ist die richtige.

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von MacD, 26.05.2005.

  1. MacD

    MacD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Ola, mein Problem: Ich muss eine Strecke von ca. 1000 Metern per Richtfunk Überbrücken.

    Meine Frage: Hat Jemand eine Richtfunkantenne bei eBay ersteigert und kann mir von dieser berichten. Genügend berichte zur Installation habe ich gelesen, weiß nur nicht ob man den Eigenbauten bei eBay vertrauchen kann-



    Gruß MACD
     
  2. BigS

    BigS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Hallo MacD,

    wenn du 1km mit Rifu überbrücken möchtest ist es sehr wichtig, das du dir im klaren wirst wie hoch die Verfügbarkeit der Verbindung sein soll/muss und welche Kapazität du benötigst.

    Wenn es OK ist das der Link bei Regen, Nebel oder sonstigem schlechten Wetter nicht läuft kannst du so eine "Bastel-Lösung" nehmen. Die auf WLAN basiert. Das wird aber bei der Distanz recht klapperig/wenn überhaupt laufen.

    Wenn es was Gutes sein soll schau dir das mal an:

    http://www.google.de/search?hl=de&q=nokia+metro+hopper&btnG=Google-Suche&meta=

    So ein Link wird professionellen Ansprüchen gerecht. Kann dann auch 4*2MBit übertragen. Ist Lizenzfrei (braucht keine Genehmigung der RegTP). Ist aber sicher nicht bei eBay zu bekommen. :))

    Weiter gibt es auch Lösungen die auf einer Laser-Übertragung basieren. Die sind inzwischen recht gut geworden und werden auch oft genutzt. Damit kann man bis zu STM1 (155MBit) übertragen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen