Welche Recovery Software benutzen?

Effjens

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.07.2018
Beiträge
2
Hallo. Ich habe mir versehentlich meine externe Festplatte mit Texten und Bildern zerschossen indem ich TimeMachine Backup gestartet habe. Nun kann ich auf die Festplatte nicht mehr zugreifen und möchte meine Daten retten.
Welche Recovery Software ist zu empfehlen. Das Bordeigene Diagnosetool bringt keinen Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Fiede
 

Pointax

Mitglied
Mitglied seit
17.10.2015
Beiträge
63
Hallo.

Das verstehe ich nicht ganz. Du hast deine externe Festplatte bei Time Machine angewählt das es diese Festplatte zur Sicherung benutzen kann?
Wurdest du daran erinnert das die Festplatte gelöscht wird oder eine Partition erstellt wird oder zu wenig Speicher frei ist?
Hat Time Machine ein Backup darauf geschrieben oder hast du es schnell unterbrochen?

Unter Windows kenne ich Recuva:

https://www.heise.de/download/product/recuva-43395

oder:

https://www.oo-software.com/de/products/oodiskrecovery

Sind nicht kostenlos.

Grüße
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.773
Sorry, aber zu diesem Thema gibt es doch wirklich genügend Threads in allen Mac-Foren.
Windows-Software kann ziemlich sicher nicht das Geringste anfangen mit HFS-formatierten Mac-Platten. Höchstens Schaden anrichten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Effjens

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.07.2018
Beiträge
2
Das System hat mich gewarnt, aber ich hatte versehentlich die falsche externe Platte angeschlossen und da waren meine geliebten Daten drauf.
Ich dachte aber es war eine unbenutzte, hab dann auf OK gedrückt und nach einigen Sekunden abgebrochen.

LG


Hallo.

Das verstehe ich nicht ganz. Du hast deine externe Festplatte bei Time Machine angewählt das es diese Festplatte zur Sicherung benutzen kann?
Wurdest du daran erinnert das die Festplatte gelöscht wird oder eine Partition erstellt wird oder zu wenig Speicher frei ist?
Hat Time Machine ein Backup darauf geschrieben oder hast du es schnell unterbrochen?

Unter Windows kenne ich Recuva:

https://www.heise.de/download/product/recuva-43395

oder:

https://www.oo-software.com/de/products/oodiskrecovery

Sind nicht kostenlos.

Grüße
 

pc-bastler

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2005
Beiträge
3.231
Ich würde, wenn die Daten wirklich wichtig sind, einen professionellen Dienstleister empfehlen.

Jeglicher fehlgeschlagener Rettungsversuch mit irgendwelcher dubiosen Software reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass man die Daten wiederherstellen kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

LoBulli

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
201
@pc-bastler wenn du davon spricht, dann nenne auch Namen. Welche Wiederherstellungs-Software ist denn dubios? Pauschalaussagen haben weder einen Wert noch ergeben sie einen Sinn. Ebenso könntest du ja auch mal mindestens einen professionellen Dienstleister nennen.

ich empfehle (heute schon zum zweiten Mal) "Disk Drill ...", gibts im App Store, ist kostenlos und absolut nicht dubios.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wiefra3

LoBulli

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
201
Mist, mal wieder nicht aufs Erscheinungsdatum geschaut. So sorry!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wiefra3