1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche nicht-Apple-Tastatur könnt ihr empfehlen?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von bigmacdaddy, 01.10.2003.

  1. bigmacdaddy

    bigmacdaddy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    ... denn es muss ja nicht immer Apple sein, oder doch ?¿?¿
    Lasst mal hören, wie ihr auf was tippt.
    (ich selbst habe bisher immer nur Appletastaturen benutzt (muss aber gestehen, eine MS-Mouse Intellipoint zu haben)).

    Grüße Bigmacdaddy

    (der Name hat übrigens nix mit McD's zu tun. "Big Mac" bedeutete früher der Obermacker der Clans (schottisch¿))
     
  2. qny

    qny MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    hab eine von macally und bin eigentlich ganz zufrieden damit...
     
  3. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Cherry

    Aus rein technischer Sicht sind Cherry Tastaturen empfehlenswert.
    Aus Designersicht wohl eher nicht.

    Achtung!
    Nur weil Cherry draufsteht, muss man die Tastatur nicht trinken!
    ;)

    Gruss Keule
     
  4. bigmacdaddy

    bigmacdaddy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    PS

    PS - nennt doch bitte auch das Modell / Typ (nicht nur die Marke).
    THX!
     
  5. qny

    qny MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    okok ;-) ich hab ein ikey (passend zum g3 b/w)

    hier noch n link: http://www.macally.com/spec/usb/input_device/ikey.html
     
  6. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Mit Cherry Link

     

    Bei mir war am PC eine G81-3000 im Einsatz.

    Cherry Tastaturen kannst Du Dir unter cherry.de ansehen.

    Ich selber habe mehrere Cherrys bei Kunden im Einsatz, die seit Jahren ohne Ausfälle ihren Dienst verrichten (sowohl die Tastaturen als auch die Kunden)
     
  7. Eyes42

    Eyes42 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Ober Tastatur

    ist definitif (kaum zu glauben) von Microsoft ;

    absolut made 4Mac;
    weiss , geil, kabellos, mit kabelloser intellimouse und einem unglaublichem Anschlag;
    schweineteuer zwar aber lohnt sich - echt.

    PS:
    Wer (aus Unwissenheit) eine Microsoft - Aversion hat - es gibt ja Aufkleber...
     
  8. macally icekey

    Ich habe mich nach langem hin und her für diese spezielle macally entschieden. Sie passt vom Design her wunderbar zu meinem weißen iMac und hat die einzigartigen flachen Tasten wie die Notebooks.

    Ich bin endlich zufrieden! :D


    wavey

    Lynhirr
     
  9. lefilou

    lefilou MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Im PC-Bereich habe ich bis jetzt immer Logitech Tastaturen bevorzugt. Die haben IMHO einen supergeilen Anschlag! Hatte noch keine Tastatur, mit der man besser tippen konnte, als mit den Logitech Tastaturen.

    Am Mac hab ich bisher nur die Mac-Tastaturen verwendet. Aber es gibt von Logitech den cordless Desktop Navigator, Maus + Tastatur für Mac und PC.

    Gruß aus Köln, lefilou
     
  10. LolaLola

    LolaLola MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
     

    Juhu,

    ich bin Vielschreiberin und mehr Tastentante als Maushalterin. Deshalb habe ich mir die ICEKEY von Macally besorgt- eine Supertastatur mit ALLEN Apfeltasten (also auch Lautsprecher laut/leise/aus) und zwei USB-Anschlüssen.
    Die Tastatur ist ziemlich flach und erinnert im ersten Moment an eine zu groß geratene Notebook-Tastatur. Sie hat aber den besten Druckpunkt, den ich je bei einer Tastatur erlebt habe.

    Zwei kleinere Mankos gibt es allerdings auch: so gibt es anscheinend eine leichte Unverträglichkeit der Tastatur mit super-sonder-spezial Tastaturbefehlen in MS-Word. Das ist aber nichts, was bei der normalen Arbeit ins Gewicht fällt. Außerdem sind die beiden USB-Anschlüsse etwas schwach auf der Brust. Die Maus können sie gerade noch händeln, aber wenn ich versuche, meinen Palm an den Dingern anzuschließen, stürzt auch schon mal die ganze Tastatur ab und streikt.

    Ich würde sie trotzdem sofort wieder kaufen und kann das Ding nur empfehlen!

    liebe Grüße
    Lola
     
Die Seite wird geladen...