1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Musikrichtung hört ihr?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von pixo, 09.05.2003.

  1. pixo

    pixo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    2
    Ich weiss nicht, ob irgendeine derartige "Umfrage" hier gestartet wurde. Ich konnte mit der Suchfunktion auch nichts finden. Also, ich würde gerne mal wissen was ihr so für Musik hört? Ich habe absichtlich keine festen Punkte gesetzt, weil hier ganz bestimmt die verschiedensten Musikrichtungen aufgezählt werden.
    Ich bin ein freund der elektronischen Musik, das beinhaltet für mich House (deep house, disco house, vocal house, soulful house..etc.), Ambient, also mal ruhige tunes zum Abschalten oder beim Kreativsein, mal flippige gutelaunetunes im car/home/clubs. Ab und zu, aber selten, höre ich auch klassik (mozart) oder Jazz.:D :D :D
     
  2. vorace

    vorace MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Focus liegt überwiegend auf Rock und geht da von sehr ruhig bis sehr hart, macht so ca. 70 % aus.
    Auf die restlichen 30% verteilen sich dann so Club, House, Trip Hop, Elektro-Zeug, wie auch immer, dann noch ein bischen Hip Hop, Jazz und wenn die Charts mal was hergeben.


    Aber niemals, unter gar keinen Umständen Retorten Schiss a la Alex, Daniel K. und Freunde.
    Ganz besonders liebe ich ja die Zirkusäffchen von BroSis, wenn sie uns mal wieder mit nem neuen Kunststückchen beglücken, dass ihnen gerade ihr Trainer gezeigt hat.
    Und das es jetzt auf einmal cool sein soll, wenn man gecastet wird geht mir nicht in meinen Kopf.
     
  3. Trainspotter

    Trainspotter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Grunge!


    halt alles was so aus der ecke kommt: nirvana, soundgarden

    aber auch vor allem 70er 80er jahre rock. dire straits, deep purple, etc...
    allerdings höre ich im auto trotz mp3 player das, was L1VE mir auftischt.
     
  4. conny

    conny MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2002
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Meist synthesizerlastige Ambient-Musik oder auch leichter Techno und deren Derivate!
    Aber auch mal was Klassisches.

    conny
     
  5. Danny4

    Danny4 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Am liebsten Noise-Industrial. Aber auch so elektronische Sachen wie Kraftwerk, Autechre usw.
     
  6. Fidelkoven

    Fidelkoven MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    bei mir liegt der schwerpunkt bei alternative und brit pop, wie z.b. dodgy, red hot chili pep., travis, james, richard ashcroft, oasis, cranberries, dandy warhols, semisonic etc

    ansonsten hör ich mir auch chill out an wie kruder und dorfmeister oder l.s.g. oder nightmares on wax.

    aber auch metal wie sepultura, inflames.

    auch rock von hard bis soft wie z.b. the police, led zeppelin, the doors, u2, r.e.m. etc

    oder auch mittelaltermusic wie subway to sally oder in extremo.

    eigentlich hör ich ne ganze menge, aber melodisch muss es immer sein und am besten ein music-erlebnis, dass man sich in der music fallen lassen kann.
    Fidel
     
  7. Multiple interessiert

    Ich kann es jetzt gar nicht recht festlegen, welche Musikrichtung ich höre. Oft ist es nur ein Song, der mir gefällt und ich bin da sehr wählerisch. Von der "Mensch" zum Beispiel gefällt mir nur Der Weg und Zum Meer.
    Ich brauche Harmonien die stimmig sind, einen guten Rythmus und einen Text, der mir etwas sagt und gute Lyrik ist.

    Natürlich sind da die Lieder meiner Jugend, die mich auch zum Gitarrenspiel gebracht haben. Leonard Cohen, Joan Baez, Dylan, Uriah Heep, Genesis, Beatles, Stones, Pink Floeyd und andere mehr.

    Klassik mag ich hin und wieder und Beethoven ist hier mein großer Liebling.

    Ich stelle fest, daß ich im Radio seit Anfang der 80. Jahre viele gefällige Songs höre, die vor sich hin dudeln und vielleicht einmal pro Jahr ist etwas darunter, wo man genauer hinhört.
    Seit den 90gern ist das noch schlimmer geworden. Synthetische Gruppen mit ebensolcher Musik, zum Musik-FastFood verkommen.

    Zu Techno, House, Rap, Hipp-Hopp und wie auch immer fehlt mir jeder Bezug.
    Die rein elektronische Musik ist mir viel zu hecktisch und langweilt mich oder stresst nur.
    Rap und Konsorten empfinde ich ebenfalls als sehr schreiend und unruhig und die Texte sind voller negierender Lyrik, das mag ich nicht.

    Soweit mein Beitrag.

    Lynhirr
     
  8. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    it's only rockn' roll but i like it. naja grunge, techno und klassik is auch nicht schlecht. eigentlich alles solange es kein jazz ist. dieses alex-daniel-usw zählt bei mir allerdings nicht zur musik sondern fällt unter akustische umweltverschmutzung
     
  9. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.902
    Zustimmungen:
    142
    bei mir ist es eigentlich so ähnlich wie bei Trainspotter. Dazu kommt noch guter Heavy Metal (Manowar). Dann höre ich noch guten Ami Punk (Bad Religion, Offspring) und auch oft Soundtracks mit Orchester.

    Oft gibt es aber auch Lieder die nicht in meine normalen Musikrichtigungen reinpassen und mir aber trotzdem gefallen. Z.B Eminem :D

    mfg
    Mauki
     
  10. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    regelmässig:
    Akasha Waldeck, Aphex Twin, Art Of Noise, Atari Teenage Riot, Autechre, Bach, Bjork, Clawfinger, David Sylvian, Deine Lakaien, Funkstörung, Gorillaz, Green Jelly, Hed P.E., Herbaliser, Jaffa, Kosheen, Lamb, Limp Bizkit, Martin L Gore, Massive Attack, Mouse on Mars, One Minute Silence, Pitchshifter, Plastikman, Primer 55, Queens Of The Stone Age, Rage Against The Machine, Refused, Sepultura, Slipknot, Soulfly, Static-X, System Of A Down, Terranova, Tool, Tori Amos

    und das heer der einzelsongs, die einfach nur gefallen. ;-)