Welche Monitore an G5?

  1. Hugoderwolf

    Hugoderwolf Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ich wäge gerade als Investition den 1.8 17" iMac gegen den Single G5 ab. Von der Leistung sind die ja quasi gleich und die Peripherie in meinem Homestudio ist eh auf Firewire und Konsorten basiert, da ich momentan mit einem iBook arbeite. Nunja, jetzt hänge ich am Monitorproblem:
    Beim iMac habe ich einen Bildschirm eingebaut und im Studio steht schon ein 17" CRT-Schirm mit dem ich momentan auch mein iBook per Patch erweitere. Das kann ich mit dem iMac genau so machen.
    Nun zum PowerMac: Apple schreibt, da ist ein DVI- und ADC-Ausgang dran und ich kann wohl zwei Schirme anschließen ohne eine besondere GraKa kaufen zu müssen. Ich hab aber nicht rausgefunden ob ich da irgendwie einen VGA-Monitor, geschweige denn zwei (könnte ich evtl machen), drannhängen kann. Für den Fall dass ich da Probleme kriege und noch ein oder zwei Monitore kaufen muss, relativiert sich der günstigere Preis des PM ja doch arg. :(
    Wie siehtat aus?
     
    Hugoderwolf, 07.02.2005
  2. ricky2000

    ricky2000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    4.576
    Zustimmungen:
    60
    Es liegt ein DVI-VGA Adapter bei.
    Wie man den ADC-Ausgang auf VGA bekommt, kann ich jetzt nicht sagen, es sei denn es gibt einen Adapter dafür.
     
    ricky2000, 07.02.2005
  3. noelrock

    noelrockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Also, ein DVI-VGA-Adapter ist im Lieferumfang des Powermac G5 enthalten.

    Und um einen VGA-Monitor an den ADC-Anschluß zu bekommen, gibt es sowas hier:[Link]

    Sind halt Apple-Store Preise, gibt es woanders evtl. auch günstiger...einfach mal im Netz suchen.
     
    noelrock, 07.02.2005
  4. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Joa, kein Ding! Habe hier in der Agentur auch 2 CRTs dran hängen – den einen mit dem VGA Extractor von Dr. Bott auch am ADC Port. Funktioniert völlig einwandfrei.
     
    virtua, 07.02.2005
  5. Hugoderwolf

    Hugoderwolf Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, das klingt ja schonmal ganz nett. Muss ich also mal schauen. Wenn ich am PM zwei Monitore betreiben will, könnte ich als Nummer 2 den von meinem PC nehmen und dort stattdessen einen günstigen TFT hinstellen. Da ist nämlich eh zu wenig Platz auf dem Schreibtisch. ;)
    Mal sehen auf was für Kosten ich dann komme...
     
    Hugoderwolf, 07.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Monitore
  1. Faustus
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    426
    Faustus
    30.04.2017
  2. Eiko
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    882
    JeanLuc7
    07.09.2016
  3. Matus
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    805
    firstblood
    05.06.2016
  4. hugo70
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.483
    Polobear
    20.04.2015
  5. Themenautor
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.161
    chaos_inc
    23.09.2014