Benutzerdefinierte Suche

Welche Maus zum Zocken?

  1. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Hi,

    ich will mal wieder etwas mehr online Zocken und suche dafür eine entsprechend genaue Maus, die auch vom Mac vollständig unterstützt wird.

    Habe jetzt sowas wie die Logitech MX-518 gesehen, aber leider wird die Software dafür nur für Sinnlos XP angeboten.....

    Was wären Eure Empfehlungen?

    Gruss

    der Khel
     
    Kheldour, 21.07.2005
    #1
  2. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    4
    mit "USB Overdrive" kannst du so ziemlich jede USB Mouse nutzen und alle Tasten konfigurieren. Auch für verschiedene Programme...
     
    Krest, 21.07.2005
    #2
  3. macSchreck

    macSchreck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Kann mich nur anschließen, was USB Overdrive angeht. Habe die Logitech MX 510 (sie sei Dir wärmstens empfohlen!!) und man kann somit auch die Tasten z. B. beim Navigieren durch Firefox nutzen.

    Salut,
    mac
     
    macSchreck, 21.07.2005
    #3
  4. chaos_inc

    chaos_inc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    194
    Schau Dir mal die MX-1000 von Logitech an. Die nehme ich zum Zocken am PC, zusammen mit einem wirklich großen Mousepad eine Offenbarung. Man braucht zwar nicht alle Tasten, aber die Maus ist ihr Geld wert. Am Mac habe ich sie leider noch nicht testen können, aber das funktioniert auf jeden Fall.
     
    chaos_inc, 21.07.2005
    #4
  5. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Die Logitech Mäuse werden auch alle mit OS X Treibern ausgeliefert.

    Ich hab die MX510 (allerdings weniger zum Zocken sondern eher deshalb weil ich mal eine gute Maus brauchte ... ich hab da einen extremen Verschleiss ;) )

    Gruß
    Artaxx
     
    Artaxx, 21.07.2005
    #5
  6. macSchreck

    macSchreck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Für die MX 510 gibt es jetzt neue Treiber (LCC 1.5)! Mit den veralteten von der CD hat es, soweit ich mich erinnern kann, nicht wirklich gut geklappt. Bei der MX 518 sieht es mau mit LCC für OSX aus - jedenfalls werden keine zum Download angeboten.

    Habe eben installiert und starte neu. Melde mich danach hier nochmal.


    mac
     
    macSchreck, 21.07.2005
    #6
  7. cyber_jo

    cyber_jo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    1
    also ich schwoere ja auf die trackball maeuse von logitech. ja, auch zum zocken. is einfach nur geil. ich zock seit 2 jahren mit dem logitech optica trackman. is nur geil. auf lans schauen dich zwar alle bissle komisch an wennde da sitzt und dich im prinzip nich bewegst. aber der erfolg zaehlt. also ich kann die trackballs echt empfehlen. is zwar gewoehnungsbeduerftig, aber klasse
     
    cyber_jo, 21.07.2005
    #7
  8. macSchreck

    macSchreck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Also die aktuelle Version des LCC funktioniert optimal! Die Tasten sind individuell konfigurierbar und das Navigieren im Internet klappt bestens. Ergo kann man sich Overdrive schenken und spart auch noch dabei (ist Shareware).

    Was Trackballs angeht: Finde sie äußerst gewöhnungsbedürftig. Hatte mich vor einigen Jahren auch damit versucht... mit fatalen Ergebnissen, beim Spielen zumindest :D
    Werde weiterhin bei der konservativ erscheinenden Maus bleiben ;)


    Grüße,
    mac
     
    macSchreck, 21.07.2005
    #8
  9. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    109
    Jau, auch ich kann Dir die Logi Trackballs mit Daumensteuerung nur empfehlen.
    Gewöhnungsbedürftig? Mag sein...
    Aber wenn Du erst mal ein paar Tage Deine Hand ruhig und entspannt auf dem Schreibtisch liegen hattest, wirst Du gar nicht mehr verstehen, warum Du zuvor jahrelang mit einer normalen Maus über den Tisch hin-und-her geschrubbt bist...
    Die haben zwar nur zwei grosse Tasten + Scrollrad mit 3. Taste zum klicken, aber das sollte doch reichen.
    Und OSX erkennt das OHNE jegliche Treiber zu installieren. Selbst den Cordless Trackman Wheel kann man einfach so dranstöpslen und los gehts.

    Ausserdem kannst du einen Trackman auf einem Glastisch auch ohne Trackpad bedienen... versuch DAS mal mit den normalen optischen Mac Mäusen... :D

    Ich warte ja noch auf die BT Ausführung...
    HTH
     
    Jabba, 21.07.2005
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Maus zum Zocken
  1. karinhuegel
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    84
    karinhuegel
    10.07.2017
  2. buddyspencer
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    500
    buddyspencer
    27.01.2015
  3. BenVo3l
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    343
    UPeuker
    11.05.2009
  4. Steppenwolfli
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.633
    martinibook
    03.03.2009
  5. sst
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    532