welche Maus nur...

Beatnik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
2.488
Punkte Reaktionen
190
Hi Forum,
da an mein PB jetzt meine alte Microsoft Maus vom PC weder vom Anschluss noch Design dranpasst und ich das mit dem Trackpad auf Dauer umständlich find, stellt sich für mich nun die Frage: Welche Maus?

Ich schwanke im Moment zwischen einer alten Apple Pro Maus (eher die schwarze), der von Starck designeten Maus von Microsoft (Silber mit Orange), der Mighty Maus oder einer Kabelgebundenen von logitech. Kabellos weiss ich nicht so recht da ich nicht gern ständig nach Batterien such und die mir auch zu schwer sind und die MX Laser von Logitech mit Akku hmmm weiss ich au nit...is mir bissl zu teuer.

Ich freue mich über Rat, Tipps und Erfahrungsberichte.

Schönen Dank schonmal.
Gruß Florian
 

eumel59

Mitglied
Dabei seit
19.08.2005
Beiträge
542
Punkte Reaktionen
5
Notebook und kabelgebunden ist für mich persönlich ein Widerspruch. Und da das schicke Powerbook nun mal Bluetooth hat, kann man sich auch einen rausstehenden Stopsel an einem der USB-Plätze sparen.
Hab einen Logitech V270 Bluetooth mit der ich technisch sehr zufrieden bin und die optisch perfekt zum PB paßt! ;)
 

Beatnik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
2.488
Punkte Reaktionen
190
Dank dir, ich schau mir die Maus mal genauer an die du hast, finde die Apple dinger zwar vom Design unschlagbar aber sie liegen echt nicht sooo toll in der hand
 

Beatnik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
2.488
Punkte Reaktionen
190
ja das is auch wahr schnitte...tendiere ja au noch bissl mehr zur kabelgebundenen, wegen dem gewicht, weil man nie angst haben muss die batterien oder der akku könnte leer sein und so arg stört mich das kabel nicht.
 

TobiB

Mitglied
Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
650
Punkte Reaktionen
1
Beatnik schrieb:
Hi Forum,
da an mein PB jetzt meine alte Microsoft Maus vom PC weder vom Anschluss noch Design dranpasst und ich das mit dem Trackpad auf Dauer umständlich find, stellt sich für mich nun die Frage: Welche Maus?

Ich schwanke im Moment zwischen einer alten Apple Pro Maus (eher die schwarze), der von Starck designeten Maus von Microsoft (Silber mit Orange), der Mighty Maus oder einer Kabelgebundenen von logitech. Kabellos weiss ich nicht so recht da ich nicht gern ständig nach Batterien such und die mir auch zu schwer sind und die MX Laser von Logitech mit Akku hmmm weiss ich au nit...is mir bissl zu teuer.

Ich freue mich über Rat, Tipps und Erfahrungsberichte.

Schönen Dank schonmal.
Gruß Florian

Hallo Florian,
kurz und bündig:
Mighty Mouse - Finger weg! Kann ich nicht wirklich empfehlen
Mit Logitech kannst du nichts falsch machen. Habe/hatte an meinen PCs seit ca. 8 Jahren hauptsächlich Logitech und noch nie Probleme damit.

Gruß
Tobi
 

Icestyle

Mitglied
Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
694
Punkte Reaktionen
36
Kann nur die Logitech G7 empfehlen, ist zwar kabellos, dafür aber leicht und in der packung sind 2 Akkus, wodurch das mit der Laufzeit kein Problem ist (Akku hält 2 Tage)
Akku tauschen dauert vllt. 3 Sekunden
Einziger wirklicher Nachteil: Der Preis - Ich hab dafür 72 Euro hingeblättert, mir wars aber die dpi-umschalte-Funktion wert
 

Beatnik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
2.488
Punkte Reaktionen
190
Oha, 72 Oschen is echt ma ne Hausnummer und alle 2 Tage Akku wechseln hmmm...
 

Icestyle

Mitglied
Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
694
Punkte Reaktionen
36
2 Tage ist relativ, ich verwende den Mac teilweise 7-10 Stunden am Tag, also ich würd sagen n Akku hält um die 20 Stunden Gebrauch durch
DPI Umschalter bringts doch sehr find ich, vorallem wenn ich mal wieder was in Photoshop mache
edit: Außerdem hat die G7 eine Akkuanzeige, also man sieht schon ganz gut wieviel man noch drin hat ;)
 

Beatnik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
2.488
Punkte Reaktionen
190
Bin grad auf die Logitech G5 gestossen und in der Star Wars Edition in Silber schaut die auch recht passabel zum PB aus, was hältst du davon?

http://img.clubic.com/photo/00210294.jpg
 

Icestyle

Mitglied
Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
694
Punkte Reaktionen
36
G5 ist wie G7 nur halt mit Kabel und etwas leichter
Die Silveredition ist etwas schwer zu bekommen wenn man sie nicht bestellen will ;)
Ich brauchte was kabelloses, da ich Kabel vorallem an Maus nicht ausstehen kann
Wenn dich das Kabel nicht stört bist du mit der G5 sehr gut beraten und die Silver Edition sieht im Gegensatz zu dem Rost-Look von der normalen G5 auch gut aus ;)
 

Beatnik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
2.488
Punkte Reaktionen
190
och so schlecht sieht die rostige au nit aus...hat was trashig industrielles
 

misterbecks

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.11.2004
Beiträge
2.329
Punkte Reaktionen
23
Ich häng mich hier mal dran, suche derzeit Maus + Tastatur (möglichst billig, weil nur am Drittrechner benötigt).

Habe heute gehört, dass die ganzen Billigheimer nicht mit dem Mac funktionieren, sonst würde ich mir Tastatur + Maus für 15 € holen. Dann gäbe es noch das Angebot von M$ für 19.99 € bei amazon (klick).

Gibts im GeizistGeil-Sektor evtl. eine Empfehlung?
 

Icestyle

Mitglied
Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
694
Punkte Reaktionen
36
Mäuse funktionieren immer! Für die G5/G7 gibt es keine Mac Treiber, trotzdem nutze ich die Maus und bin zufrieden ;)
Tastaturen sollen Mac Beschriftung haben, kann da das Apple Keyboard empfehlen, 30 Euro und das Tippgefühl darauf ist einfach nur toll
 

Mammut

Mitglied
Dabei seit
28.12.2004
Beiträge
548
Punkte Reaktionen
1
ich bin mit der Mighty Mouse eigentlich schon zufrieden. Ich habe auch die Bluetooth Maus von Apple, bei der musste ich aber sehr oft batterien wechseln. Bei Logitech kenne ich mich nicht aus...
 

gurubez

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
3.744
Punkte Reaktionen
77
Ich glaub das ist genau das richtige Thema für mich :

- ICH kann dir die schwarze Pro Maus wärmstens empfehlen!!!!

Sieht tot schick aus, sehr ergonomisch, eine taste, somit ziemlich unkompliziert und IMHO sehr sehr präzise!!

So what
 

Beatnik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
2.488
Punkte Reaktionen
190
Hmmmm dank dir Gurubez...von den Applemäusen tendierte ich auch am ehesten zur schwarzen Pro, da ich schon sehr viel negatives über die MM hörte und die Bluetooth wireless wegen den batterien nit soooo toll find und die Pro ist halt noch die klassischste und wohl nach am mausigsten :) allerdings klingt die G5 von Logitech auch nicht verkehrt...ich schwanke somit zwischen der schwarzen Pro und der Logitech G5 in rostig oder Star Wars Silber...hmmm zumindest schonmal mehr eingegrenzt :)
 

Icestyle

Mitglied
Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
694
Punkte Reaktionen
36
Vorteile der Logitech G5 gegenüber der Eintastenmaus:
Horizontales+Vertikales Scrollen mit der G5 möglich
Daumentaste ist auf Expose-Alle Fenster anzeigen gelegt
Mittlere Maustaste ist auf Dashboard anzeigen gelegt
DPI-Umschalter
Also ich find das praktisch
 

Beatnik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
2.488
Punkte Reaktionen
190
Jo das sin au features die für die G5 sprechen..un du meintest dass die auch ohne speziellen mac-treiber aufm mac läuft? also laufen im grunde alle logitech-mäuse aufm mac? un welche farbe nur... Rost oder Silber? :)
 

gurubez

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
3.744
Punkte Reaktionen
77
und hier 4 gute Gründe warum du dir die schwarze Apple Pro holen solltest:


Das nenne ich Style! ;)
 
Oben Unten