1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche iTools werden denn jetzt was kosten?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von vorace, 08.01.2004.

  1. vorace

    vorace Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    welche iTools der iLife Suite werden den jetzt nur noch käuflich erhältlich sein und welche nicht?

    iTunes wird es wohl weiterhin als Freeware geben, iPhoto nehme ich auch an, wegen dem kommenden Photo Service.
    iMovie und iDVD keine Ahnung und wie es mit GarageBand aussieht hm?
     
  2. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    nicht suchen ist der feind des finden. ;)
     
  3. bachmichel

    bachmichel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    alle. Wenn man dem bericht glauben kann.
    news.com.com/2100-7354-5137408.html
     
  4. vorace

    vorace Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch gestern auf einer News Seite gelesen, das iPhoto und iMovie am 16.1 als freier Download erhältlich sein werden und ob es da schon nähere Infos zu gibt?
     
  5. vorace

    vorace Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Soviel dann zum Thema

    iLife Updates

    mal sehen, wie sich das noch entwickelt.
     
  6. gerade auf heise.de getickert:

    Apple: Neue Versionen von iPhoto und iMovie nicht mehr kostenlos

    Am Dienstagabend stellte Steve Jobs in San Francisco iLife '04 vor, das unter anderem neue Versionen von iMovie und iPhoto enthält. Nunmehr ist klar, dass diese zwei "iApps" nicht mehr kostenlos zu haben sein werden, bestätigte Apple Deutschland. Statt des kostenlosen Downloads bleibt auf den jeweiligen Produktseiten von Apple nur der Kauf der iLife-Packung im Apple-Store für 49 US-Dollar, wenn man die Bildverwaltung iPhoto oder das Videoschnittprogramm iMovie haben möchte.

    Alle neuen Macs werden aber mit iLife ausgeliefert. Für Besitzer älterer Geräte oder der Vorversionen gibt es keine kostengünstigeren Updates auf die neuen Programmversionen. Die Musikverwaltung iTunes, die gleichzeitig als Portal zu Apples Music Store fungiert, bleibt weiterhin kostenlos. (jes/c't)
     
  7. Luzz

    Luzz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Unlogisch

    Zwei Ueberlegungen zu dem Getickere von Heise, die zumindest die Wahrscheinlichkeit weiterer kostenloser Updates erhaerten:

    1. iPhoto soll ab Maerz die Moeglichkeit bieten, auch Bilder online bei einem Labor professionell ausdrucken zu lassen. Es waere mehr als unlogisch, dies nur einem fuer das iLife 04 zahlenden Kundenkreis zu ermoeglichen. Abgesehen von der .mac-Verbindung iPhotos.

    2. iMovie bietet in der neuen Version die Moeglichkeit, direkt aus dem Programm Filme auf ein bestehendes .mac-Account upzoloaden, um sie so auf der Website zu veroeffentlichen. Also wird das Programm sowieso kostenlos den .mac-Account-Besitzern zugaenglich gemacht. Warum also nicht gleich allen das Update von iMovie per Softwareaktualisierung geben, als zusaetzlichen Anreiz zum Erwerb eines .mac-Accounts?

    Von daher sehe ich die Heise-Meldung mit entsprechender Skepsis. Heise tickert viel, wenn der Tag lang ist...

    Wir werden es am 16. Januar ja sehen...

    Gruesse

    Luzz ;)
     
  8. da geb ich dir völlig recht Luzzz,

    ausserdem hat imho Apple Deutschland eh nie so den richtigen Check wenn es um solche Sachen geht.

    Das entscheidet Mutter Apple USA
     
  9. bublik

    bublik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    Wer kauft sich schon software...
     
  10. DU bestimmt nicht!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen