• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iPhone Welche Hülle für iPhone Xs

Amsel1990

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2011
Beiträge
69
Hallo zusammen,

in paar Wochen soll mein neues iPhone XS kommen und ich brauche jetzt eine neue Hülle.
Könnt ihr mir was empfehlen?

Was ich nicht möchte, ist eine originale Silikon Hülle. (schlechte Erfahrung mit gemacht)

Bisher habe ich an meinem alten iPhone eine billige 5€ Hülle, diesmal kann es aber ruhig teuer sein, ich möchte was ordentliches, was gut aussieht und schützt.

Meine Favoriten sind aktuell die Mous Hüllen und die Rhinoshield Mod Nx Hüllen.
Allerdings sind die Mous unten und oben ziemlich Dick und die Rhinoshield sollen an den Rändern sehr rutschig sein, was ich auch nicht brauche. Es sollte schon guten Grip haben.

Sie sollten halt nicht zu dick auftragen, aber auch sehr guten Schutz bieten.
Und Preislich auch keine 100e Euros kosten.

Vielen Dank im Voraus.
Manuel
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.488
Da das m.E. auch immer eine ästehtische Frage ist, ist es schwer hier eine Empfehlung zu geben.
Ich persönlich halte generell nicht so viel von Hüllen, muss aber sagen das mir das Glasdesign der X-Generation nicht besonders gefällt (vs zB iP7) und ich mir einfach halt Halber direkt eine Apple Lederhülle mitgeordert habe.
Als Alternative zu Apple Original kann ich verarbeitungstechnisch Muijo (www.mujjo.com) empfehlen.
 

Amsel1990

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2011
Beiträge
69
Ja wegen einer Lederhülle...ich weis auch nicht. Durch die schlechte Erfahrung mit der Silikonhülle von Apple wollte ich eigentlich auch kein Leder. Zumal mir unten offen so gut nicht gefällt.
Es sollte auch bisschen mehr Sturzschutz haben.
 

Wormser1989

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
21
Sowohl meine Frau als auch ich hatten in der Vergangenheit des Öfteren die Lederhüllen von Apple - Für diverse Iphone-Modelle. Die kann ich persönlich nicht empfehlen, da die sich m.E. recht schnell abnutzen. Optisch zunächst zwar äußerst ansprechend, aber nach kurzer zeit einfach "abgegriffen". Das war der Grund, warum ich mich gegen die braune Ledervariante von Apple entschieden habe, obwohl diese mir sehr, sehr gut gefällt.
Ich hatte mir in der Folge bei Amazon mal einen Schwung hüllen für das XS bestellt. Die waren alle nicht zufriedenstellend, aus den verschiedensten Gründen (zu dick aufgetragen, kein richtiger Schutz, Passform, etc.).
Letzten Endes hatte ich mich dann für die rote Silikon-Variante von Apple entschieden - Die Frau für die lavendelgraue Silikon-Variante. Bisher, nach einer Woche, bin ich durchaus zufrieden. Liegt gut in der Hand, trägt nicht auf und ansonsten kann ich ebenfalls keinerlei Einschränkungen feststellen (Empfang, Qi-Laden).

Generell kann ich noch die Flip-Cover von Bugatti Empfehlen - Hatte ich für das 5er und das 6er. Gute Verarbeitung und guter Schutz. Da werde ich mir über kurz oder lang auch noch eine für das Xs zulegen.
 

BlueG6o

Mitglied
Mitglied seit
03.09.2014
Beiträge
172
Für mich die beste und schönste Hülle seit 3 Generationen ist das chimpcase. Jetzt auch wieder für mein X gekauft. Sehr dünn, verändert die Form des iPhone so gut wie nicht und schützt vor Kratzern (sofern man es hin und wieder abnimmt und von innen reinigt). Natürlich bietet es keinen wirklichen Schutz bei einem Sturz. Allerdings gibt es gerade dem sehr „glitschigen“ X einen guten Grip.

https://chimpcase.de/collections/ch...pcase-iphone-x-skinny-case-frosty-transparent

Für draußen wenn ich mit dem Mountainbike unterwegs bin habe ich noch ein QuadLock Case zur Montage auf dem Rad.

https://www.quadlockcase.eu/collections/iphone-x/products/iphone-case-all-devices


Mit diesen beiden fahre ich seit Jahren sehr gut.
 

boenne1987

Mitglied
Mitglied seit
11.02.2017
Beiträge
552
Sowohl meine Frau als auch ich hatten in der Vergangenheit des Öfteren die Lederhüllen von Apple - Für diverse Iphone-Modelle. Die kann ich persönlich nicht empfehlen, da die sich m.E. recht schnell abnutzen. Optisch zunächst zwar äußerst ansprechend, aber nach kurzer zeit einfach "abgegriffen". Das war der Grund, warum ich mich gegen die braune Ledervariante von Apple entschieden habe, obwohl diese mir sehr, sehr gut gefällt.
Aber die Lederhüllen sind doch extra so gemacht das die ihre eigene Patina bekommen und somit zu einem Unikat werden. Ich habe bis heute nur gute Erfahrungen mit den Leder Cases. Für mein 8er hatte ich ajch die Sattelbraune und fand es total geil wie sich die Hülle mit der Zeit verfärbte und abgegriffen aussah. Jetzt habe ich die Rote und hoffe das die auch bald anfängt. Und zudem finde ich das dein Gerät gut geschützt wird. Würde ich mir zu jedem IPhone wieder dazu kaufen.
 

Kiri

Mitglied
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
758
Ich hatte beim iPhone 7 plus die original Apple Lederhülle in schwarz. Hat mein mattes iPhone super geschützt. Keine Kratzer am Gerät, die Hülle hatte leichten Verschleis. Das X hat auch wieder die Apple Lederhülle bekommen. Jedoch nutze ich am WE diverse bunte Silikonhüllen ( gute China Ware ) zur Abwechslung.
 

Amsel1990

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2011
Beiträge
69
Ich denke irgendwie, dass mir so eine Lederhülle zu wenig Schutz bietet. Weiß auch nicht, vielleicht ist das auch nur Einbildung.
Ich habe damals bei meinen alten iPhone 5s eine Lederhülle dazu bekommen die war abgegriffen, und das sah wirklich nicht schön aus.

Ich muss echt nochmal schauen. Es gibt so viel Hüllen aber viele sind auch nicht wirklich schick bzw. halten bisschen was aus
 

chris25

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.459
Als Alternative zu Apple Original kann ich verarbeitungstechnisch Muijo (www.mujjo.com) empfehlen.
Danke, ich bin noch auf der Suche nach einem Sleeve fürs XS und die sehen gut aus. Für mich ist das immer noch die beste Lösung - in der Tasche gegen Schlüssel etc. geschützt, aber beim Bedienen hält man das iPhone direkt ohne störende Hülle / Bumper / ...
 

Canoneyeger

Mitglied
Mitglied seit
04.12.2017
Beiträge
54
Aber die Lederhüllen sind doch extra so gemacht das die ihre eigene Patina bekommen und somit zu einem Unikat werden. Ich habe bis heute nur gute Erfahrungen mit den Leder Cases. Für mein 8er hatte ich ajch die Sattelbraune und fand es total geil wie sich die Hülle mit der Zeit verfärbte und abgegriffen aussah. Jetzt habe ich die Rote und hoffe das die auch bald anfängt. Und zudem finde ich das dein Gerät gut geschützt wird. Würde ich mir zu jedem IPhone wieder dazu kaufen.
Genau !
Ebenfalls die Sattelbraune Hülle beim 7Plus gehabt und fand das der Look mit der Zeit immer cooler aussah.
Jetzt beim Xs Max auf die Product Red Leder Hülle gewechselt.
Finde das die Kombi Schwarzes Display , Goldenes iPhone und Rote Hülle, hat was von Iron Man :cool:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: boenne1987

dtp

unregistriert
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
5.306
Möchte man, dass das Apple Leder Case möglichst lange "unbenutzt" aussieht, dann muss man einfach zum schwarzen greifen. Ich selbst habe mir letztes Jahr für mein iPhone X in Space Grey das dunkelgraue Leder Case gekauft, und auch das sieht jetzt nach einem Jahr noch sehr gut aus.

Ich finde es übrigens gerade gut, dass die Apple Leder Cases unten offen sind. So kann man immer super schnell erkennen, wo beim iPhone X oben und unten ist.

Für mich ist das Leder Case der optimale Schutz für das iPhone. Ich finde es sehr angenehm in der Hand. Durch den Überstand schützt es das Display, so dass man es problemlos mit dem Gesicht nach unten auf einen Tisch legen kann. Die seitlichen Tasten lassen sich weiterhin sehr gut bedienen. Keine nervige Klappe, so dass man das iPhone weiterhin problemlos mit einer Hand bedienen kann. Auf dem Rücken liegend wackelt nichts mehr, weil die Kamera nun nahezu bündig abschließt. Und es spart einem die Ausgaben für Apple Care. Hinzu kommt, dass es das dezent eingestanzte Apple Logo auf der Rückseite trägt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Canoneyeger

Wormser1989

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
21
Also für mich sah das weder nach "Unikat" nach nach "Vintage" aus, sondern schlicht nach übermäßigem Verscheiß. Aber das ist letzten Endes Geschmackssache.
Super Schutz hat Sie aber zweifelsohne geboten, das stimmt.
Wie gesagt, ich habe mich dieses mal für die rote Silikon-Variante von Apple entschieden. Die trägt kaum auf, schützt (das die unten offen ist stellt für mich kein Problem dar, da die Ecken trotzdem geschützt sind) und liegt gut in der Hand.
 

Amsel1990

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2011
Beiträge
69
Hmm also ich blicke ja immer noch etwas zu Rhinoshield und Mous.
Aber man liest immer wieder, dass diese sehr rutschig sein sollen an den Rändern.
 

IrishBilly

MacUser Mitglied
Mitglied seit
24.08.2018
Beiträge
150
Da ich kein dauerhaftes Case an meinen iPhones mag, da mir persönlich es einfach zu schade ist wenn das schöne, schlanke Gerät durch eine Hülle verdeckt wird und dazu noch Gewicht und Größe steigt, habe ich mir diesmal ein fitBAG zugelegt und ich bin damit sehr zufrieden. Das iPhone wird geschützt und durch das Mikrofaser Inlay wird das display "automatisch" von Fingerabdrücken gereinigt beim rein und rausnehmen. So ist es unterwegs geschützt. Ist sicher nicht jedermanns sache so ein Sleeve, aber vielleicht ist es ein guter Tipp für den ein oder anderen der permanente Hüllen nicht mag aber dennoch einen Schutz sucht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MECHammer und scarymaster

mausfang

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2016
Beiträge
1.679
Edit:
5EA2EDEA-089A-4F2A-94B7-1A8B78BF77DC.jpeg B4AB80F9-F167-407E-80AA-50DF3EE2ABEC.jpeg

Hab mir eine Speck-Silikon-Hülle bei Amazon geholt. Bin zufrieden.
 

purzele

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2013
Beiträge
930
Ich hab am XS das rhinoshield Crashguard NX (am X davor das Crashguard). Rutschig finde ich die nicht. Es ist Beachtlich wie robust die sind. Kann zu Boden fallen und das iPhone bekommt nix ab.
Einzig allein was ich als Problem ansehe ist die hervorstehende Kamera am iPhone. Diese hat bei mir leider darunter gelitten wo 3to Traktor drüber rollte. Das Glas der Kamera war gesprungen. Das iPhone selbst sowie beide Kameras funktionierten noch.


DAED1DC7-9AB9-474F-80B0-EDCAC1AC92CB.jpeg
 

Amsel1990

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2011
Beiträge
69
Also ich hatte jetzt testweise mal ein Mous Limetless 2.0 da und ein Rhinoshield Solidsuit.
Fand das Solidsuite weniger rutschig als das Mous, aber auch nicht so super.
ICh weiß echt nicht, was ich machen soll.
Kaufe ich mir ein Solidsuite von Rhinoshield oder schau ich weiter? Hmm...

Die Apple Silikonhülle fällt bei mir flach.
 

Erwin1.05b

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
119
Die Hüllen von Chimpcase sind aich sehr dezent. Ab meinem 8er und 6s haben sie einiges mitgemacht und die Phones gut geschützt. Ich gehe aber davon aus, das die Sturzhöhe bei Rhinoshield höher sein darf.

Eine unglückliche Landung im Bereich der Kamera kann mit jeder Hülle dov ausgehen.