Welche FiWi Festplatte kaufen

  1. Klasl57

    Klasl57 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    16
    Ich muss mir dank iTunes eine externe Festplatte zulegen. ;)
    Da ich im eMac nicht rumschrauben mag
    (ausser es sagt mir jemand Festplatte tauschen ist so einfach wie Speicher einbauen),
    brauche ich also eine Externe.

    Da ich nun widerum nur USB 1.1 habe, denke ich, dass das für kleine iMovies und iTunes zu langsam ist. Deshalb also Firewire (400).

    Ich mag mir so schnell nicht wieder eine neue kaufen müssen,
    deshalb > 120 GB am liebsten 160 GB.

    Jetzt kommen langsam die Fragen:

    1. Kann man jede Firewire Platte die für Mac geeignet ist (z.B. ebay)
    nehmen?

    2. Reichen 2 MB Cache?

    3. Als halb-tauber eMac Besitzer ;) mag ich nicht noch einen Turbosauger daneben stehen haben.
    Ist ein Preis-Lautstärke Verhältnis herzustellen?

    4. Welche Platte auf keinen Fall kaufen?

    5. Teuer=gut?


    Alle noch so subjektiven Antworten sind willkommen,

    vielen Dank im Voraus


    Klaas
     
    Klasl57, 06.07.2004
    #1
  2. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    21
    Eine große Auswahl an Gehäusen (die größte, die ich kenne) findest du bei dsp-memory.
    Für Deine Kapazität kommt wohl nur ein 3,5"-Gehäuse in Frage. Genau wie die 2,5"er kommen die so ziemlich alle ohne Lüfter aus, sie werden bloss über ein externes Netzteil mit Strom versorgt.

    Wie laut die Festplatten so sind weiss ich auch nicht, aber mit den IBM/HItachi kann ich ganz gut leben.

    Bei Komplettangeboten (wie neulich bei Gravis) würde ich abraten, da diese oft ein Gehäuse haben, dass nicht zum Öffnen durch den Käufer konzipiert wurde (s. iPod).

    Für Deine iTunes-Bibliothek sollten 2MB Cache wohl auch reichen.

    Und: Ich hatte mir neulich den IceCube bestellt und musste zu Hause dann Feststellen, dass ich eine Version mit 2 FW400, aber ohne USB bekommen hatte: Der Unterschied in der Produktbezeichnung ist lediglich ein '+'!
     
    hanselars, 06.07.2004
    #2
  3. Bozol

    Bozol MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    158
    Ich habe mir, auch auf einen Tip eines Forums-Mitglieds (ich weiss nicht mehr wer es war :o ) eines externe Platte der Pleiades-Serie gekauft und bin super zufrieden damit. Zwar nicht ganz billig, aber sehr schön verarbeitet, leise (mit einer Hitachi 160 Giga drin) und wird auch bei stundenlangem Betrieb nicht mehr als handwarm.
     
    Bozol, 06.07.2004
    #3
  4. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    Mein Herren, folgen sie mir hier hin

    minbo
     
    minbo, 06.07.2004
    #4
  5. Klasl57

    Klasl57 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    16
    @ alle
    Danke, war sehr hilfreich.
    wavey
     
    Klasl57, 08.07.2004
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FiWi Festplatte kaufen
  1. rodriguez
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    200
    WollMac
    14.07.2017
  2. StudioIgnatov
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    147
    Roman78
    14.07.2017
  3. armin
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    466
  4. eddi
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    3.485
  5. mhe
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    457
    Ebbi
    11.02.2004