Welche Festplatte zum Rocken...

  1. Sternenwanderer

    Sternenwanderer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    11
    Hi leute,

    da ich hier mit meinem iBook so rumtümple wollte ich von Euch wissen mit welcher Platte extern ich die Performance unter Reason 2.5 steigern kann.

    ...hab da überhaupt keinen Plan was man da am besten nimmt.

    Sollte es da eher Firewire sein, oder geht da auch USB 2.0?

    Und wie schnell sollte die sein? Und was natürlich auch wichtig ist, nicht zu teuer und Design sool nett sein... :)

    Vielen Dank für Eure Mithilfe


    p.s. zum technischen Verständnis wollte ich noch wissen, ob der Zugriff über eine Externe Lösung echt schnellere Performance verspricht...als über die interne eher langsamere Pladde... :confused:
     
    Sternenwanderer, 20.09.2004
  2. shortcut

    shortcutMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    hab eine externe firewire-platte (hitachi 250 gb im pleiades-gehäuse mit fw800, fw400 uns usb2) am p-book klemmen. die performance unter firewire 800 ist hiermit erheblich besser als die interne scheibe.
    usb2 ist nominell sogar fixer als firewire-400, so lange nur ein gerät am port angeschlossen ist.
     
    shortcut, 20.09.2004
  3. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Auf jeden Fall Firewire, am besten mit Oxford-Chipsatz. Da das iBook nur FW400 hat (richtig?), reicht der Oxford 911.
    USB 2.0 soll unter MacOS X nicht so prickelnd sein, wie unter Windows.

    Plattenempfehlung: Samsung SP1614C (160GB, 7200rpm, 8MB Cache)

    ad
     
    admartinator, 20.09.2004
  4. Sternenwanderer

    Sternenwanderer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    11

    ...dank dir admartinator,

    ähm, dein link führt mich zu einer internen Lösung, warum?! Muß man sich da das Gehäuse noch dazukaufen?

    Und ist die Performance dann echt viel besser? Also, ist dann der schwache Level2 Cache vom iBook abgelöst?
     
    Sternenwanderer, 20.09.2004
  5. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Ja. Eine gute Auswahl findest du unter www.dsp-memory.de - Einbau ist einfach, eine Sache von 5min.

    Naja, die Rechenleistung des iBooks (welches hast du überhaupt?) wirst du mit der Platte nicht steigern können. Lediglich die Festplattenperformance. Und dabei auch nur die des externen Volumes. Dein Startvolume wird ja wohl weiterhin die interne Platte sein, oder?

    ad
     
    admartinator, 20.09.2004
  6. Sternenwanderer

    Sternenwanderer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    11
    ..dank auch dir shorty,

    also doch usb2 versus firewire trotz "schlechtere"! Performance bei Mac?

    ...und, hast du einen Link für mich?

    Danke
     
    Sternenwanderer, 20.09.2004
  7. Sternenwanderer

    Sternenwanderer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    11
    iBook , 933 Mhz, 640MB Ram...*heul*

    ...tja, kann denn deann mehr Spuren gleichzeitig in Reason, da Reason ja auf die Pladde zurückgreift?!
     
    Sternenwanderer, 20.09.2004
  8. shortcut

    shortcutMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    usb2 ist am mac zwar noch nicht ausgeschöpft, aber die firewire-400-schnittstelle war an meinem alten ti-book ebenfalls eine herbe enttäuschung. in der regel gingen da bestenfalls 12 mb/sec durch den draht...

    investitionssicher sind jedenfalls externe lösungen mit fw400/800 UND usb2.
     
    shortcut, 20.09.2004
  9. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Das ist ein G4, oder? Wenn es ein G3 ist, hat sich das mit USB2.0 eh erübrigt...

    ad
     
    admartinator, 20.09.2004
  10. Sternenwanderer

    Sternenwanderer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    11
    also so was hier ?
     
    Sternenwanderer, 20.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte zum Rocken
  1. MW82LE
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.007
  2. Roland O.
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.163
    Roland O.
    21.02.2014
  3. MACxim
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    489
  4. detto87
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.931
    detto87
    28.06.2012
  5. philk
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.130