Welche Festplatte werkelt im Mac mini?

Diskutiere das Thema Welche Festplatte werkelt im Mac mini? im Forum iMac, Mac Mini.

  1. bebo

    bebo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Ist das eine 2,5" oder eine 3,5" Festplatte? Welchen anschluss hat sie?

    Danke für eure Antworten.
     
  2. Silvercloud

    Silvercloud Mitglied

    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    07.04.2004
    eine 2,5" tut da seinen dienst, deswegen gehen da auch nur maximal 100gb rein
    anschluss? hmm k.a.
     
  3. bebo

    bebo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Irgendwie kommt mir das Ding sehr verdächtig nach den Powerbook-Innereien vor :D
     
  4. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles Mitglied

    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Hoffen wir es mal, vielleicht fallen dann die Preise dort auch noch weiter durch höhere Produktion;)
     
  5. daschmc

    daschmc Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    27.04.2004
    Also dank des aufgetauchten xbench - links http://ladd.dyndns.org/xbench/merge.xhtml?doc2=90960 kennt man nun wenigstens die hd die im "großen" Mac Mini werkelt, und zwar ne TOSHIBA MK8025GAS!
    google spuckt dann folgende spezifikationen aus:
    Kapazität:
    80 GB

    durchschnittliche Zugriffszeit:
    12ms

    RPM:
    4200 rpm

    Cache:
    2 MB

    Schnittstelle:
    UDMA 100

    Höhe:
    9,5mm

    Tiefe:
    100mm

    Breite:
    70 mm

    2,5"
    fazit: zwar wird die hd auch in den aktuellen powerbooks >12" verbaut (wenn man sich nicht die 5400er bto holt) alles in allem nicht sehr berauschend aber bei dem preis auch nicht schlecht.
     
  6. ceUs

    ceUs Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Ich finde weniger, dass das nach Powerbook aus sieht, sondern viel mehr nach iBook, oder?!...
     
  7. v-X

    v-X

    ja, es ist en iBook ohne Monitor Tastatur und Mouse!
     
  8. MrFX

    MrFX Mitglied

    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Aber mit DVI! :D

    MfG
    MrFX
     
  9. AMDpooower

    AMDpooower Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Schade.
    Ich verstehe Apple immerwieder nicht.
    Einen 3,5" Platte währe größer und günstiger.
    Wollten bestimmt Mini mac nicht zu gut machen.

    Na ja ich kaufe mir trotzdem so ein teil.
     
  10. DJBase

    DJBase Mitglied

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.03.2003

    Eine 3.5" Pladde würde da auch nicht hineinpassen.
     
  11. neogain

    neogain Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Zur Not gibt es ja auch noch Firewire :)
     
  12. misti

    misti Mitglied

    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    09.06.2004
    lt. macnews.de hat der mac mini ne 2,5" hd mit 4.200 u/min
     
  13. Bienenmann

    Bienenmann Mitglied

    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    03.11.2004
    4200rpm? Wenn sich das mal gut auf die Performance auswirkt.
    Aber weil jmd geschrieben hat es sei eine Toshiba verbaut - Apple baut doch, wie jeder Massenhersteller, ein was gerade gut verfügbar ist, ne?

    greetz
    bienenmann
     
  14. daschmc

    daschmc Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    27.04.2004
    Ich hatte nur geschrieben dass in dem "großen" mac mini dieselbe festplatte verbaut ist, wie in den Powerbook 15" und 17".
    Und wenn man sich die Spezifikationen des mac mini näher anschaut, hat der neue mehr ähnlichkeit mit den powerbooks oder emacs als den ibooks.
    1. Systembus 167 mhz wie bei den powerbooks/emac
    2. Arbeitsspeicher PC2700 wie bei den powerbooks/emac
    3. wie schon in einem anderen post geschrieben DVI ausgang!
    4. der Grafikchip ist derselbe wie im Emac, im ibook steckt ne mobility radeon 9200 (beide nicht core image/video tauglich)
    also ich finde das sind ziemlich wenig gemeinsamkeiten mit den ibooks
     
  15. neogain

    neogain Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Mac Mini wird der Renner!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...