Welche Digicam?

  1. wuschel6

    wuschel6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    8
    Ich will mir demnächst eine Digicam kaufen... nun stellt sich aber die frage, welche es werden soll? bei mir spricht im moment alles für eine von canon, die kompakt is und gute bilder macht. ich dachte an die Digital Ixus 800IS.

    Kann mir einer die oder eine andere empfehlen?

    edit: achja, ich will so bis um die 300 euro ausgeben
     
  2. wuschel6

    wuschel6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    8
    kann mir keiner helfen?
     
  3. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    Tjaa was spricht denn für Canon?
    Sprich, was, wo, wie möhtest du Fotografieren?
    Willst Leute, Architektur, Landschaften Partys, Produkte, Kunst fotografieren?
    Reicht dir denn eine Kompakte, oder sollen auch Objektive wechselbar sein.
    Wo liegt dein Preislimit? (ah sehe gerad also nicht mehr als 300 Euro)
    Soll die Cam eine bestimmt Größe nicht übersteigern?
    Muss sie robust sein?

    Fragen über Fragen
     
  4. wuschel6

    wuschel6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    8
    Will hauptsächliche Architektur, Partys, Leute und Landschaften fotografieren. Sie sollte so kompakt wie möglich sein. Würdest du mir die canon ixus 800 is empfehlen?
     
  5. snoopy64

    snoopy64 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Parties bedeuten in der Regel eher bescheidene Lichtverhältnisse. Die einzigen Kompakten, die bei schwierigen Lichtverhältnissen etwas taugen, sind die Fujis. Kauf dir eine F11 oder eine F30. Alle anderen Kleinen werden dir bei Partyaufnahmen (es sei denn, du stehst auf Totblitzen), die Tränen in die Augen treiben.
    VG
    snoopy64
     
  6. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    BOAH, das ist eine Frage....

    Also in Deinem Fall empfehle lch einen richtigen Fachhändler, bei dem Du dann auch fairerweise kaufen solltest, denn er muss mit Dir erst einmal erarbeiten, was Du denn genau willst und brauchst...

    Grundsätzlich (und das meine ich wörtlich, denn die Physik gilt immer) empfehle ich:
    - Finger weg von den tollen Teleobjektiven, denn meistens fehlt dafür ein reelles Weitwinkelobjektiv (auf Kleinbild umgerechnet höchstens 35mm, eher weniger) und dann sehen Innenaufnahmen schnell schlecht aus...

    - OPTISCHE Entwackler (bsp. von Panasonic) sind wirklich hilfreich...

    - Markenfirmen heissen nicht Zonghua oder so, Rollei, Praktika, Voigtländer etc. sind schon lange nicht mehr das, was sie mal waren...

    meint der Smurf...

    P.S. www.digitalkamera.de oder www.dpreview.com sind hilfreich, wenn Du weisst, wovon bei der Fotografie die Rede ist, aber in Deinem Fall weise ich nochmals auf den FACHhandel hin (und das ist nicht der Typ in der Computerecke bei Saturn oder Media-Markt)...
     
Die Seite wird geladen...